< zurück

Kontaktiere uns

{% trans 'Our scuba travel experts are available 24/7 to assist you in planning and book' + 'ing a fantastic scuba diving vacation' %}

Tauchen in Amerikanischen Samoa-Inseln

Tauchen in Amerikanischen Samoa-Inseln

Quick Facts

  • medizinische Versorgung ist begrenzt (auf den Manu’a Islands gibt es keine). Obwohl das LBJ Tropical Medical Center auf Tutuila einst ein hoch angesehenes regionales Gesundheitszentrum war, hat es jetzt schwere Zeiten mit Personalproblemen erlebt und hat nur einen geringfügigen Service.
  • Besucher mit schweren medizinischen Problemen sollten nach Hawaii, Australien oder Neuseeland reisen.

Wann reisen?

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken

Was es zu sehen gibt

Sprache:
Samoanisch (Polynesisch), Englisch
Währung:
Karibik Ost $
Zeit:
GMT -11
Klima:
Tropisch; Regenzeit (November bis April), Trockenzeit (Mai bis Oktober)
Naturgefahren:
Taifune üblich von Dezember bis
März
Tauchsaison:
ganze Jahr über, aber am besten von März bis
November.
Wassertemperatur:
24C / 75F (Januar - März)
21C / 69F (Juli - September)
Lufttemperatur:
21C / 68F - 32C / 90F

Kalender

Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

Sichtungen sehr wahrscheinlichSichtungen möglich

Bereich

Amerikanisch-Samoa ist eine Gruppe von sechs polynesischen Inseln im Südpazifik. Hier's die Karte.

Die Hauptinsel ist Tutuila. Die Inseln Manu'a, Rose Atoll und Swains Island gehören ebenfalls zum Gebiet.

Das nationale Marine Sanctuary in Fagatele Bay wurde zum Schutz der Korallenriffe und des Meereslebens in der Region errichtet. Eine florierende Korallengemeinschaft und zahlreiche tropische Fische leben in den klaren warmen Gewässern der Inseln, deren Sichtweite mehr als 30 Meter beträgt.

Anreise

  • Das Ökosystem der Korallenriffe im Fagatele Bay Sanctuaryenthält viele Arten, die in diesem Teil des Indopazifiks heimisch sind. Schildkröten, Wale, Haie und die Riesenmuschel finden in diesem geschützten Gebiet Zuflucht.
  • Die südlichen Buckelwale überwintern hier von August bis November und regelmäßig kommen Schweinswale und Pottwale.
Hinweis - Reisen zu einem beliebigen Ziel, können unter anderem durch Bedingungen wie Sicherheit, Ein- und Ausreisebedingungen, Gesundheitsbedingungen, lokale Gesetze und Kultur, Naturkatastrophen und Klima nachteilig beeinflusst werden. Unabhängig vom Reiseziel, sollte man sich bei der Reiseplanung, sowie kurz vor der Abreise, bei einer örtlichen Reiseberatung nach Reisehinweisen zu diesem Ort erkundigen.
x

Diesen Favoriten speichern

Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

Einloggen oder Registrieren