< Zurück

Kontaktiere uns

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Tauchen in Andros

Mit Zugang zum drittlängsten Barriereriff der Welt und der Zunge des Ozeans verfügt Andros über aufregende Haitauchgänge, blaue Löcher und versunkene Schiffe.

Highlights

Andros Wall

Andros Wall gilt als einer der besten Tauchgänge auf den Bahamas und bietet aufgrund seiner Tiefe von 27 m faszinierende Schluchten und ein ungewöhnliches Unterwasserleben.

Nationalpark der blauen Löcher

Der Blue Holes National Park wurde im Jahr 2002 gegründet und enthält die größte Konzentration von blauen Inland-Löchern. Tec-Taucher können diese Süßwasserbecken erkunden.

Grouper Laichen am Andros Reef

Bei Vollmond Ende Januar versammeln sich bis zu 30.000 Nassau-Zackenbarsche jedes Jahr am drittlängsten Barriere-Riff der Welt, um ihre Jungen zu brüten.

Tauchen in Andros

Quick Facts

Mit Unterwasserformationen wie blauen Löchern, Höhlen, Wracks, pelagischen Strömungen, dem drittgrößten Barriere-Riff der Welt und der unglaublich tiefen Zunge des Ozeans bietet Andros eine große Auswahl an Tauchplätzen, die jeden Taucher interessieren.

Anfänger fühlen sich an vielen geschützten Stellen des Barriereriffs wohl. Fortgeschrittene Taucher können die von der Zunge des Ozeans geschaffenen Wände sowie die blauen Löcher erkunden. Die Strömungen in der Umgebung variieren von mild bis stark, also konsultieren Sie einen Tauchexperten vor Ort, bevor Sie sich auf den Weg machen.

Die Fähigkeitsstufe der Wracks hängt von der Präferenz ab. Einige liegen im flachen Wasser, aber nur fortgeschrittene Taucher sollten versuchen, in das Innere der Schiffe einzudringen.

Es ist zwar möglich, eine begrenzte Anzahl von Hausriffen von Land aus zu erreichen, der Großteil des Tauchens wird jedoch von kleinen Schnellbooten aus betrieben. Tauchsafaris auf den Bahamas können auch Stopps auf Andros beinhalten.

Denken Sie daran, dass das Speerfischen oder Sammeln von Fischen während des Tauchens verboten ist. Denken Sie auch daran, dass viele der Hai-Tauchgänge in der Umgebung abgeglichen werden.

Wann reisen?

Das Tauchen auf Andros ist am besten von November bis Mai, wenn die Bedingungen an der Spitze ihren Höhepunkt erreichen. Juni bis Oktober ist Hurrikansaison und wird am besten vermieden.

Juni bis Oktober

Auf den Bahamas herrscht das ganze Jahr über ein heißes und sonniges Klima, obwohl die Regenzeit von Juni bis Oktober gilt. Es regnet normalerweise einmal täglich, jeden Tag, aber nur für kurze Zeit.

Juni bis Oktober gilt auch als Hurrikansaison. Wenn Sie in diesen Monaten eine Reise auf die Bahamas planen, sollten Sie die Reiserücktrittsversicherung abschließen, wenn sich ein Hurrikan während Ihres Urlaubs bildet.

Während der Sommermonate liegen die Lufttemperaturen zwischen 24 und 33 ° C, während die Wassertemperaturen etwa 31 ° C betragen.

Wenn Sie Spaß daran haben, die besten Angebote zu erhalten und an nicht überfüllten Tauchplätzen zu tauchen, buchen Sie Ihre Reise von Juni bis Oktober. Auf Andros ist dies die Nebensaison. Abgesehen von dem manchmal stürmischen Wetter und der Anzahl der vorhandenen Haie ändert sich das Tauchen auf den Bahamas von Monat zu Monat wenig.

November bis Kann

November bis Mai ist die Trockenzeit auf den Bahamas. Während dieser Sommermonate können Sie sonnige, heiße und milde Bedingungen erwarten.

Die Lufttemperaturen liegen in den Wintermonaten zwischen 18 und 25 ° C, während die Wassertemperaturen zwischen 24 und 27 ° C liegen.

Neben den hervorragenden Bedingungen an der Oberseite ist November bis Mai auch die beste Zeit für Hai-Tauchen. Hier finden Sie die meisten karibischen Riffhaie von November bis Mai.

November bis Mai ist jedoch auch eine Hochsaison für den Tourismus in der Karibik. Buchen Sie also frühzeitig, um einen guten Preis für Unterkunft und Flüge zu erhalten.

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken

Wo Tauchen?

North Andros ist der Zugangspunkt für das Andros Barrier Reef und die Zunge des Ozeans. Süd Andros beherbergt viele blaue Löcher und einige Wrackstellen.

    Schnorcheln in Andros

    Ungefähr 160 Kilometer gesundes Korallenriff erstrecken sich entlang der Ostküste von Nord-Andros. Zusammen mit der Fischgärtnerei, die durch die Weiten von Bächen und Mangroven auf Andros geschaffen wurde, ist diese bahamaische Insel ein Paradies für Schnorchler. Liben's Point, der Central Park, der Red Shoal, das Solarium und der Goat Cay sind gute Ziele, um sich die Maske und den Schnorchel zu schnappen, bevor Sie ins Wasser springen.
    Die Fülle von Tauchumgebungen vor Andros führt zu mehreren großartigen Tauchgängen. The Wall gilt als eine der besten Stätten der Karibik, wenn nicht der ganzen Welt. Diese Site kann sogar in zwei Teile aufgeteilt werden: Über die Mauer und den Rand der Mauer. Seien Sie bereit, in den blauen Abgrund unten zu schauen. Diese Mauer fällt mehr als 3 km.Great Blue Hole ist auch ein Muss-Tauchplatz. Dies ist das zweittiefste blaue Loch auf den Bahamas und umfasst eine uralte Wasserfallrutsche und einen Durchschwimmer, der als Oberlichtraum bezeichnet wird. Weitere sehenswerte Orte sind Giant Staircase, Gardens Dense und The Marion, ein Wrack in 21 Metern Höhe.

    Was es zu sehen gibt

    In Andros gibt es 164 Arten von Fischen und Korallen, von denen Sie während Ihres Tauchurlaubs auf der Insel sicherlich viele sehen werden. Es gibt kleine Kreaturen wie den Bahama-Seestern, Blue Tang, Schnapper, Wolfsbarsch, Tintenfisch, Langusten, Königinmuschel, Flossenfisch der Kaiserfische, Schmetterlingsfisch und Krake. Silberschulen ziehen die Abdeckung der vielen Wracks in Nassau vor. Jahrelang in der Nähe von Nassau-Grouper-Aggregaten, und Meeresschildkröten schwimmen zwischen den gesunden Korallenriffen, während sich Stachelrochen auf dem sandigen Boden tarnen. Es gibt auch riesige Tiere, darunter eine Reihe von Haien. Karibische Riffhaie sind häufige Besucher. Der gelegentliche Tigerhai wandert vorbei. Halten Sie Ausschau nach Delphinen, die direkt vor der Küste herumtollen.

    Kalender

    Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

    Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

    Bereich

    Obwohl Andros als eine große Insel erscheint, handelt es sich eigentlich um eine Inselgruppe kleinerer Inseln, die durch ein Netzwerk von Mangroven, Bächen und Bächen miteinander verbunden sind. Die drei Hauptinseln von Andros sind Nord-Andros, Süd-Andros und Mangrove Cay. Zusammen bilden diese Inseln die größte Landmasse der Bahamas und die sechstgrößte Insel Westindiens. In der Tat hat Andros eine größere Fläche als alle anderen bahamischen Inseln zusammen.

    Wegen seiner Lage am Rande der Zunge des Ozeans, ist Andros Heimat des Atlantik Unter Test- und Evaluationszentrum , die spezielle Sonar und U - Boot - Operationen in der Tiefsee führt.

    Andere Sehenswürdigkeiten

    Diejenigen, die sich die Insel Andros ansehen, werden mit wunderschönen Aussichten und vielen Ausflügen belohnt. Hochseefischen ist ein beliebter Tagesausflug, ebenso wie das Wandern auf dem Rainbow Blue Hole Trail. Am Ende des Weges erwartet Sie ein erfrischender Badebereich. Die Höhlen von Morgan's Bluff sind einen Besuch wert. Kinder werden es lieben, sich die Piratengeschichte der Region vorzustellen. Aber vergessen Sie nicht Ihre Freunde zu Hause. Schauen Sie in der Androsia Batik Works Factory vorbei und nehmen Sie bunte Kleidung mit, die Sie als Andenken mit nach Hause nehmen können.

    Anreise

    Es gibt ein paar Optionen, um auf die Andros-Insel zu gelangen. Der erste besteht darin, einen Flug von Fort Lauderdale nach Fresh Creek, Andros, zu chartern. Die zweite ist, nach Nassau zu fliegen und dann einen kurzen Flug auf einem der täglichen Linienflüge zwischen den beiden Inseln zu nehmen. Die dritte Möglichkeit besteht darin, eine der Fähren zu nehmen, die zwischen Nassau und der Insel Andros verkehren.

    UTC-05: 00

    Zeitzone

    BSD

    Währung

    +1

    Vorwahl

    120 V

    Elektrische Spannung

    EIN, 

    B

    Steckdosentyp

    NAS

    Hauptflughafen
    Hinweis - Reisen zu einem beliebigen Ziel, können unter anderem durch Bedingungen wie Sicherheit, Ein- und Ausreisebedingungen, Gesundheitsbedingungen, lokale Gesetze und Kultur, Naturkatastrophen und Klima nachteilig beeinflusst werden. Unabhängig vom Reiseziel, sollte man sich bei der Reiseplanung, sowie kurz vor der Abreise, bei einer örtlichen Reiseberatung nach Reisehinweisen zu diesem Ort erkundigen.
    x

    Diesen Favoriten speichern

    Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

    Einloggen oder Registrieren