< Zurück

Kontaktiere uns

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Well-known for the Acropolis, yet offering much in the way of wrecks, Athens is a Tec diver's dream. Explore fascinating shipwrecks, many of which sunk during historic battles.

Tauchen in Athen

Empfohlene Schulung

Being that there are a plethora of wrecks to explore, PADI Wreck Diver has to be the first choice. Yet be warned, many of the epic wrecks surrounding Athens lay deeper than recreational limits - time to check out PADI's Technical Diving Courses

Wann reisen?

Athens is ideal as a winter destination for Tec divers as it offers the opportunity to complete training in an area where the climate is ideal compared to Central and Northern European regions.

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken

Thousands of wrecks lie on the Greek seabed. The position of Greece is of high geopolitical significance as it is at the crossroads of Europe, Western Asia and Africa. Marine traffic in the Greek waters has always been heavy especially around areas of high commercial and military importance.

There are at least 9 Normoxic level dive sites and around 7 Full Trimix Dive sites that will satisfy even the most demanding of divers of the Tec Diving community.


Was es zu sehen gibt

Discover epic shipwrecks Avantis II and Pylaros before exploring unique underwater topography. Greek waters offer a huge range of unique and interesting underwater sights - think sunken cars, pinnacles, arches and sizeable nudibranchs. 

Kalender

Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

Bereich

Athen ist wohl die älteste Stadt der Welt. Es hat eine Geschichte von rund 3400 Jahren. Diese geschichtsträchtige Stadt wird oft als Wiege der westlichen Zivilisation angesehen. An der weitläufigen Küste rund um Athen und Attika befinden sich zahlreiche hervorragende Tauchplätze. In Athen und Attika gibt es zahlreiche Tauchbasen. Die Tauchgesetze in Griechenland wurden kürzlich gelockert. Bisher durfte nur ein Bruchteil dieser Stätten untersucht werden, da Bedenken hinsichtlich der Erhaltung der wertvollen archäologischen Stätten Griechenlands und der umfangreichen Wracks in der Region bestehen. Während dieser Tage fuhren viele Taucher trotz der Landung in Athen nach Paros, Kreta und Santorinin. Die geänderten Gesetze haben jedoch einige wirklich aufregende Orte in der Umgebung von Athen geöffnet. Die besten sind Voulgameni und Sounio. Hier verleihen die tiefen Felsformationen der Unterwasserlandschaft eine immense Schönheit. Die Gewässer rund um die Küste Athens sind reich an Thunfischen, Barrakudas, Tintenfischen, Tintenfischen und Tintenfischen. Es gibt auch wunderschöne Riffformationen, die ein farbenfrohes Meeresleben, typisch für das Mittelmeer, bieten.
Hinweis - Reisen zu einem beliebigen Ziel, können unter anderem durch Bedingungen wie Sicherheit, Ein- und Ausreisebedingungen, Gesundheitsbedingungen, lokale Gesetze und Kultur, Naturkatastrophen und Klima nachteilig beeinflusst werden. Unabhängig vom Reiseziel, sollte man sich bei der Reiseplanung, sowie kurz vor der Abreise, bei einer örtlichen Reiseberatung nach Reisehinweisen zu diesem Ort erkundigen.
x

Diesen Favoriten speichern

Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

Einloggen oder Registrieren