< Zurück

Kontaktiere uns

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Tauchen in Azoren

Die Azoren sind ein verstecktes Juwel, das als "der letzte verborgene Schatz Europas" bezeichnet wurde. Sie bieten spektakuläre Unterwasserlandschaften und nährstoffreiches Wasser, das als vorübergehender Zufluchtsort für Meerestiere vom kolossalen Blauwal bis zum winzigen Seepferdchen dient.

Tauchen in Azoren

Quick Facts

Die Jahreszeiten auf den Azoren spielen eine große Rolle bei den Sichtweisen und den Bedingungen Ihres Tauchgangs. Die Wintermonate sind leer von Touristen mit atlantischen Stürmen, die die zerklüftete Küste zermürben. Trotz der Wassertemperatur, die auf 14 ° C fällt, ist das Tauchen überraschend reich an Leben. Der Frühling ist, wenn Touristen ankommen, Nachttauchen zu dieser Zeit ist fantastisch mit Sichtungen von Tope-Haien, Tintenfischen, Dornenstrahlen und Krillwolken, um nur einige zu nennen. Die Hochsaison von Juli bis Oktober auf den Azoren ist auf die Jahreszeiten der Blauen Haie und Mantas zurückzuführen, die von den Inseln Pico, Faial und Santa Maria aus betrieben werden.

Princess Alice Bank, 50 Seemeilen (93 km) von Pico Island entfernt, ist einer der Weltklasse-Tauchplätze der Azoren. Zweieinhalb Stunden mit dem Boot ist der Standort ein Höhepunkt, der 27 m von der Oberfläche entfernt ist. Hier schwärmen pelagische Fischschwärme, angezogen vom nährstoffreichen Wasser und der Strömung. Der Boden des Gipfels ist wunderschön mit tiefen Kämmen und Schluchten. Erkunden Sie also den riesigen Gipfel innerhalb Ihrer Tauchgrenze und suchen Sie nach riesigen Strahlen, Muränen und pelagischem Leben. Achten Sie auf den Akzent auf dem Blau, wohin Mobula zu Ihnen gleitet, manchmal in Gruppen von 30-40 Personen.

Sicht vor der Küste der Azoren variiert aufgrund der zahlreichen Upwellings und Thermoclines von 5 bis 40 Meter. Die Offshore-Tauchgänge haben jedoch eine konstante Sicht auf 105 Meter (35 Meter).

Die meisten Tauchfirmen auf den Azoren tauchen für die Tauchgänge mit Zodiac-Booten (RIB-Booten) zusammen und ermöglichen so einen einfachen Zugang zum Wasser.

Tauchfirmen auf den Azoren bieten Tauchpakete an, die eine Reihe von Küsten-, Offshore- und tiefblauen Tauchgängen umfassen.

Wann reisen?

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken
USD 2.192pro trip

Was es zu sehen gibt

Aufgrund ihrer Lage haben die Azoren eine Fülle von Leben, von mehrfarbigen Nacktschnecken bis zu brechenden Mako-Haien - der Slogan der Azoren lautet "Erwarte das Unerwartete". Küstentauchen bietet verschiedene Highlights wie Slipper-Hummer, 3 m lange schwangere Stachelrochen, die in den aktuellen Bächen gleiten und düstere Zackenbarsche von der Größe einer Tür. Das Offshore-Tauchen ist jedoch wirklich erstaunlich, das reiche und tiefe Atlantikwasser lockt in pelagischen Untiefen wie Barrakudas, Marlin, Wahoo, Thunfisch und Jackfisch. Die Azoren sind auch eines der führenden Hai-Tauchziele Europas, wo Blau-, Mako-, Hammerhai- und sogar Walhaie bei einer Sichtweite von mehr als 40 Metern sichtbar sind.

Die Landschaft der Azoren ist ein Faktor, der die Inseln einzigartig macht. Aufgrund ihres relativ jungen geologischen Zeitalters verändern sich die Unterwasserschichten ständig, voll von steilen Abhängen und Vulkanbögen, Schluchten und Schluchten, die erkundet werden müssen.

Kalender

Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

Bereich

Die Azoren sind 850 Meilen (1360 km) vom portugiesischen Festland und 1.200 Meilen (2000 km) von Neufundland entfernt. Seit Jahren sind die Azoren der Mittelpunkt für transatlantische Seeleute auf ihrer Seereise. Die Azoren befinden sich auf dem mittleren Atlantikrücken in jungem Alter. Die Küste ist immer noch mit Asche, Lava und Bimsstein bedeckt, Überbleibsel der vulkanischen Aktivitäten der Inseln.

Als Teil Portugals ist die gesprochene Hauptsprache auf den Azoren Portugiesisch, jedoch spricht die Mehrheit der Tauchbasen und Touristenattraktionen aufgrund des Zustroms von Tourismus Englisch.

Jede der acht Inseln der Azoren ist landschaftlich und kulturell anders. Pico Island wird vom Vulkan Pico, dem mit 2.700 m höchsten Berg Portugals, in den Schatten gestellt. Die Inseln Faial und San Miguel sind berühmt für ihre Lagunen und Hochland-Calderas, während Sao Jorge eine Reihe von Wasserfällen und dichten Wäldern bietet.

Temperaturen auf den Azoren fallen selten unter den Gefrierpunkt. Aufgrund der Lage im Golfstrom ist das Klima jedoch häufig feucht. Im Juli und September erreichen die Temperaturen 95 ° C (35 ° C).

Andere Sehenswürdigkeiten

Obwohl Tauchen die wichtigste Attraktion der Azoren ist, strömen Touristen aus der ganzen Welt, um an anderen Aktivitäten teilzunehmen, die die Inseln bieten. Die Azoren sind die Heimat von über 30 Arten von Walen, die entweder durch Inseln wandern oder als Bewohner ansässig sind. Während der Bartenwalsaison von März bis Juni ist eine der größten Konzentrationen von Ozeanriesen an einem Ort zu einem Zeitpunkt zu sehen. Weltweit ist sie für Walbeobachtung und Delphinschwimmen bekannt. Vergessen Sie nicht, die lokale Küche der Azoren zu probieren. Frischkäse von der Insel Sao Jorge sowie Wein und Agua-Dente (einheimischer Mondschein der Azoren) sind ein Muss. Die verschiedenen Lagunen, Berge und atemberaubenden Hochlandweiden sind ein Anziehungspunkt für Wanderer jeden Alters. Die Azoren sind ein verstecktes Juwel inmitten des Atlantiks.

Anreise

Zu den Azoren zu gelangen ist nicht kompliziert, kann jedoch Zeit in Anspruch nehmen. Viele internationale Flughäfen fliegen direkt nach Sao Miguel (der größten Insel der Azoren). Wenn Sie jedoch die anderen Inseln des Archipels besuchen möchten, müssen Sie nach Lissabon fliegen und anschließend einen Anschlussflug mit SATA zu der Insel Ihrer Wahl erhalten.

Mietwagen, Mopeds und Fahrräder können auf den Inseln gemietet werden. Sie sollten jedoch im Voraus buchen, um Enttäuschungen zu vermeiden, da die öffentlichen Verkehrsmittel noch nicht voll funktionsfähig oder praktisch sind.

UTC Z

Zeitzone

EUR

Währung

+351

Vorwahl

230 V

Elektrische Spannung

B, 

C, 

F

Steckdosentyp

HOR

Hauptflughafen
Hinweis - Reisen zu einem beliebigen Ziel, können unter anderem durch Bedingungen wie Sicherheit, Ein- und Ausreisebedingungen, Gesundheitsbedingungen, lokale Gesetze und Kultur, Naturkatastrophen und Klima nachteilig beeinflusst werden. Unabhängig vom Reiseziel, sollte man sich bei der Reiseplanung, sowie kurz vor der Abreise, bei einer örtlichen Reiseberatung nach Reisehinweisen zu diesem Ort erkundigen.
x

Diesen Favoriten speichern

Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

Einloggen oder Registrieren