< Zurück

Kontakt

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Als größtes Korallenatoll in der nördlichen Hemisphäre beheimatet Banco Chinchorro mehrere Schiffswracks, gesunde Korallenriffe und hervorragendes Drifttauchen.

Highlights

Strömungstauchgänge an der Westseite

Bei Punta Isabela, Dos Primos oder Punta Gonzalez auf der Westseite des Atolls können Taucher treiben und bunte Fische und Adlerrochen beobachten.

Reichlich weiche Koralle am Aquarium

Banco Chinchorro ist im gesamten Atoll, vor allem im Aquarium I, mit Gehirnkorallen, schwarzen Korallen und riesigen Barrel-Schwämmen gefüllt.

Schnorcheln bei 40 Kanonen

Eine holländische Galeone aus dem 17. Jahrhundert liegt am östlichen Ufer des Atolls im Wasser. Heute können Sie problemlos 16 der ursprünglich 40 Kanonen erkennen.

Tauchen in Banco Chinchorro

Quick Facts

Das Tauchen in Banco Chinchorro ist eines der besten in der nördlichen Hemisphäre. Dieses Biosphärenreservat beherbergt leichte Drifts, farbenfrohe Riffe und faszinierende Schiffswracks. Alle diese Orte bieten ausgezeichnete Sicht und warmes Wasser, aber manche sind schwieriger als andere. Fortgeschrittene Taucher können sich auf die östliche Seite des Atolls begeben, wo schweres Surfen das Tauchen erschwert oder - wie bei mehreren Wracks in der Umgebung - unmöglich ist. Zwischen- und Neulinge sollten sich auf der Westseite des Atolls aufhalten, wo die Riffe vor offenen Meeresströmungen geschützt sind.

Betreiber in Xcalak, Majahual und Costa Maya fahren mit dem Schnellboot die 30 Minuten bis eine Stunde, um Banco Chinchorro vom Festland zu erreichen. Denken Sie daran, dass auf alle Tauchaktivitäten in Mexiko eine Steuer von 16% erhoben wird.

Wann reisen?

Tauchen in Banco Chinchorro ist jeden Monat möglich. Für nicht überfüllte Websites buchen Sie zwischen Mai und November. Für das perfekte Wetter buchen Sie von Dezember bis April.

Dezember bis April

Es ist keine schlechte Zeit, um Banco Chinchorro zu tauchen. Tatsächlich bleiben die Wassertemperaturen das ganze Jahr über konstant und kühlen sich während der Wintermonate nur geringfügig ab.

Dezember bis April gilt als die beste Reisezeit für Mexiko und ist daher die beliebteste Zeit zum Tauchen in der Karibik. Wenn Sie ein gutes Gleichgewicht zwischen den Temperaturen an der Oberseite und guten Unterwasserbedingungen genießen, sind die Wintermonate die beste Zeit, um Banco Chinchorro zu tauchen. Da die Wintermonate Hochsaison sind, sollten Sie möglichst früh buchen, um den besten Preis zu erzielen.

Im Durchschnitt schwanken die Wassertemperaturen zwischen 25 und 28 ° C in Banco Chinchorro.

Kann bis November

Tauchen in der Karibik und bei Banco Chinchorro ist das ganze Jahr über möglich. Behalten Sie einfach die Prognose im Sommer und im frühen Herbst im Auge. Diese Jahreszeiten sehen gelegentlich einen Hurrikan. Wenn es keinen Hurrikan gibt, ist das Wetter im Sommer heiß und feucht mit gelegentlichen Regenschauern.

Als zusätzlicher Bonus gelten die Sommermonate in ganz Mexiko als Nebensaison. Zur Zeit finden Sie die besten Angebote zum Tauchen und zur Unterkunft. Wenn Sie nicht überfüllte karibische Tauchplätze genießen, ist Mai und September die beste Zeit, um Banco Chinchorro zu tauchen.

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken

Wo Tauchen?

Die Stellen entlang des Innenriffs sind perfekt für Anfänger geeignet, während Dos Primas ein toller Tauchgang ist. Schnorchler sollten die 9 flachen Wracks des Atolls erkunden.

    Schnorcheln in Banco Chinchorro

    Schnorcheln in Banco Chinchorro ist fast so gut wie Tauchen auf dem Atoll. Sie werden mit wunderbaren Riffen und reichhaltigen bunten Fischen verwöhnt. Tatsächlich sind viele Wracks des Atolls aufgrund ihrer geringen Tiefe besser geschnorchelt als getaucht. Schauen Sie sich die Wrackstelle namens 40 Cannons an, um die besten Schnorchelmöglichkeiten in der Umgebung zu finden.
    Tauchplätze in Banco Chinchorro können in zwei verschiedene geografische Bereiche unterteilt werden. Auf der Ostseite des Atolls finden Sie die meisten Schiffswracks. Aus den gleichen Gründen, in denen diese Boote gesunken sind, ist das Tauchen hier schwierig. Die Wellen und geringen Tiefen machen viele dieser Orte unmöglich. Die wenigen verbliebenen und zugänglichen Gebiete, darunter 40 Kanonen, dürfen nur auf Anordnung der mexikanischen Regierung geschnorchelt werden.Auf der Westseite des Atolls gibt es mehrere Tauchplätze für Taucher aller Niveaus. Zu den einfachen Tauchgängen gehören Kai Ha und Aquarium I und II. Für einen sicheren und einfachen Strömungstauchgang fahren Sie nach Punta Isabela, Dos Primos oder Punta Gonzalez.

    Was es zu sehen gibt

    Als eines der gesündesten Meeresökosysteme in Nordamerika werden Ihre Logbücher nach Ihrer Zeit bei Banco Chinchorro voller interessanter Kreaturen sein.

    Die gesunden Atollriffe beherbergen eine Vielzahl tropischer Arten. Wachsame Taucher können Hummer, Zackenbarsche, Stachelrochen, Sergeant Majors sowie Hunderte von bunten Fischen sehen. Französisch Angelfish und Queen Angelfish sind unter den vielen Fischen, die Sie sehen werden. In den Tunneln und Höhlen entspannen sich Ammenhaie, und Barrakudas Pirschjagd in den bunten Korallen.

    Karettschildkröten, Grün- und Karettschildkröten sind in der Umgebung häufig zu sehen. Und Grouper leben zwischen den Riffen und Wracks.

    Als wahres Vergnügen können Sie auch mit amerikanischen Krokodilen und Seekühen in den Untiefen tauchen.

    Kalender

    Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

    Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

    Ort

    Banco Chinchorro ist der Titel für das größte Atollriff der nördlichen Hemisphäre. Vor der äußersten Südostküste Mexikos erstreckt sich dieses Atoll über eine Gesamtfläche von 800 Quadratkilometern und ist 40 Kilometer lang und 16 Kilometer breit. Die drei Hauptinseln Cayo Lobos, Cayo Central und Cayo Norte sind nur 6,7 km² groß. Dieses gesunde Meeresgebiet wurde 1996 zum Biosphärenreservat ernannt.

    Heute ist das Atoll bis auf einige Pfahlbauten, die von lokalen Fischern genutzt werden, unbewohnt.

    Andere Sehenswürdigkeiten

    Da Banco Chinchorro unbewohnt ist und die drei Inseln eine winzige Landmasse darstellen, gibt es in der Umgebung wirklich keine anderen Hauptattraktionen außer Tauchen und Schnorcheln. Auf Ihrem Tagesausflug haben Sie auch die Möglichkeit, die Pfahlbauten der 200 Fischer zu sehen, die auf dem Atoll zu Hause waren. Einige Tauchshops können Übernachtungsbesuche in diesem Dorf arrangieren.Außerhalb von Banco Chinchorro finden Sie Hotels, Restaurants und verschiedene Sehenswürdigkeiten in den Städten Xcalak und Majahual.

    Anreise

    Um zum Banco Chinchorro zu gelangen, müssen Sie zuerst den internationalen Flughafen Cancun oder einen Bus in die Region Riviera Maya nehmen. Dann steigen Sie in ein Taxi, einen Bus oder ein Mietauto nach Xcalak oder Majahual in der Nähe der Grenze zu Belize. Dies sind die beiden Ausgangspunkte für Tagesausflüge zum Banco Chinchorro Atoll.

    UTC-05: 00

    Zeitzone

    MXN

    Währung

    +52

    Vorwahl

    127 V

    Elektrische Spannung

    EIN, 

    B

    Steckdosentyp

    CUN

    Hauptflughafen