< Zurück

Kontakt

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Mit hervorragenden Wandtauchgängen, farbenfrohen Korallen und ruhigen Strömungen ist Bohol zu einem immer beliebteren Tauchziel auf den Philippinen geworden. Von Makro bis Pelagics erwartet Sie das Unterwasserleben von Bohol.

Tauchen in Bohol

Quick Facts

Fünf große Gebiete machen das Tauchen in Bohol aus.

Anda, eine Halbinsel von Bohol von der östlichen Spitze, hat Höhlen, steile Felswände und Korallengärten erkunden ab. Erwarten Sie alles, von einem winzigen Seepferdchen bis zu einem wandernden Walhai an diesem Ort.

Cabilao liegt weiter vor der Küste und erfordert einen Tagesausflug, um dorthin zu gelangen, aber es lohnt sich. Wenn die Jahreszeit stimmt, können Sie eine große Gruppe von Hammerhaien (Januar - Juni) sehen. Während der anderen Monate bieten die Wandtauchgänge riesige Fans und ein reiches Makroleben.

Balicasag, bekannt für gutes Schnorcheln, ist auch einen halben Tag von Bohol entfernt. Beim Tauchen werden Sie wunderschöne Korallen und bunte Fische kauen.

Pamilacan ist berühmt für seine pelagischen Fische und die hervorragende Sicht. Barracuda, Dogtooth Thunfisch und Kalbsfisch sind üblich. An einem glücklichen Tag können Sie auch einen Blick auf einen Delfin oder sogar einen Walfisch werfen.

Schließlich besitzt Panglao, das durch Brücken mit dem Südende von Bohol verbunden ist, auch einige eigene Tauchplätze. Das Riff in der Umgebung ist von Weichkorallen bedeckt und voller Meeresschlangen, Schildkröten, Glasfische und Riesenfischfische. Gelegentlich kann ein Mantarochen- oder Walhai vorbeischwimmen.

diesem Motto macht Tauchen in Bohol definitiv mehr Spaß.

Wann reisen?

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken
USD 1.081pro person for 7 nights for 2 divers
USD 739pro person for 7 nights for 2 divers
USD 706pro person for 7 nights for 2 divers
13 Bewertungen
USD 1.439pro trip
USD 2.760pro trip
USD 2.799pro trip
Balicasag Fish Sanctuary - Dieser Tauchplatz, der sich durch sein Leben im Meer auszeichnet, befindet sich in einem Meeresschutzgebiet, in dem die Anzahl der Taucher und der Fischfang eingeschränkt ist. Dies ist ein Wandtauchgang, der sich durch viele Vorsprünge und Überhänge auszeichnet, die großartige Orte zum Auffinden von Lebewesen sind. Das Highlight hier ist die Tornado-ähnliche Schule der Stöcke und eine Fülle von Fischarten aller Art, darunter Schnapper, Makrelenfische, Chirurgenfische und andere farbenfrohe Riffarten.Arco Point - Auch als „Hole in the Wall“ bekannt, verfügt dieser Ort über einen Tunnel, der durch die Mauer verläuft und nur 5 Meter bis 15 Meter bis 16 Meter reicht. Die Seite bietet ausgezeichnete Möglichkeiten zum Fotografieren und Highlights wie Geisterpfeifenfisch, gebänderte Seeschlangen, blauer Ringkrake und Anglerfisch.Bohol Divers Wrack - Dieses tiefe Stahlwrack wurde im Jahr 2011 versenkt und liegt zwischen 31 und 102 Metern. Obwohl es sich um ein relativ "neues" Wrack handelt, finden Sie eine Reihe ungewöhnlicher Tiere, darunter Pfeifenfische, Geisterpfeifenfische, Flamboyant-Tintenfische und Tintenfische.Doljo Point - Dieser Tauchplatz auf der Insel Panglao bietet eine Auswahl an Korallenarten von riesigen Seefächern und Barrel-Schwämmen bis hin zu Elefantenohren, Lederkorallen und gesunden Steinkorallen. Der Tauchgang verläuft entlang eines steilen Abhangs / einer steilen Wand, und in den tieferen Abschnitten werden saisonal weiße Spitzen und Hammerhaie gesichtet. Die flachen Abschnitte bieten eine reichhaltige Mischung an Rifffischen.Schlangeninsel - Diese abfallende Riff- und Wandstätte ist berühmt für die große Anzahl von schwarz-weißen Bandschlangen, die hier leben. Dies ist auch eine ausgezeichnete Makrofotografie-Site. Halten Sie Ausschau nach einer Vielzahl von Nacktschmalz-, Garnelen- und Bodenarten. Gelegentlich werden Riffhaie und Barrakuda im Blau gesichtet.

Was es zu sehen gibt

Von Makro bis zu Pelagics hat Bohol alles. Viele Orte sind voller Nudibranchen, Seepferdchen und Mantisgarnelen. Schwämme, Weichkorallen und riesige Fans machen jeden Tauchgang wunderschön.

Natürlich gibt es auch Fische. Feuerfische, Glasfische, Fusiliere, Anglerfische, Schuljäger, Schlangenaale, Muränen, Drückerfische, Papageienfische, Teufelsfische, Steinfische, Seeschlangen und Napoleon-Lippfische werden häufig gesehen.

Auf der größeren Seite der Dinge, glücklich Taucher könnten Barrakudas, Schildkröten, Riffhaie, Hammerhaie, Walhaie und sogar Mantas begegnen.

Wenn Sie Ihre Logbücher von Diving Bohol ausfüllen, schreiben Sie so klein, dass alles auf die Seite passt, so dass Ihre Hand tagelang schmerzt.

Kalender

Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

Bereich

Bohol, östlich von Cebu, in der zentralen Visayas-Region der Philippinen, bietet eine einzigartige Mischung aus Unterwasser- und Wasserattraktionen. Mit Nudibranchs bis hin zu Hammerköpfen können die fünf Tauchgebiete rund um die Hauptinsel den fortgeschrittensten Taucher herausfordern oder einen Entdeckungstaucher in die ersten Blasen stürzen.

Aufgrund der geschützten Umwelt der Insel und des milden tropischen Klimas ist das Tauchen in der Nähe von Bohol das ganze Jahr über möglich. Im Durchschnitt ist die Lufttemperatur mild 25 - 35 ° C und der Wassertemperaturbereich 25 - 30 ° C. Von November bis Februar ist das Wetter eher kühl, trocken und ein wenig windig. März bis Mai bringen das beste Wetter. Während dieser Monate ist es heiß und trocken mit meist ruhigem Meer. Die Regenmonate sind von Juni bis Oktober, aber lassen Sie sich nicht davon abhalten. Das bedeutet nicht, dass es Tag für Tag regnet.

Aufgrund der oberirdischen Attraktionen von Bohol strömen sowohl Taucher als auch Nichttaucher auf die Insel. Zwischen Anda, Panglao, Cabilao, Balicasag und Pamilacan gibt es viele Tauchplätze, an denen Sie sich auf Trab halten können. Die Unterkunft ist zusätzlich reichlich. Von Strandbungalows bis zu schicken Resorts hat Bohol alles.

Von Dezember bis April kann Bohol überfüllt sein und die Preise steigen. Vermeiden Sie insbesondere einen Besuch während der Weihnachtszeit, des chinesischen Neujahrs und der Osterferien, wenn die Insel sowohl von lokalen als auch internationalen Touristen besucht wird. Am besten arrangieren Sie einen Tauchausflug im Mai oder November, wenn das Tauchen gut ist, aber die Nachfrage gering ist. Während dieser Monate können Ermäßigungen für Unterkunft und Tauchen gewährt werden.

Andere Sehenswürdigkeiten

Zu sagen, dass Tauchen die Hauptattraktion in Bohol ist, wäre ein Trugschluss. Es ist wahrscheinlich nicht einmal der zweitgrößte Unentschieden. Touristen aus der ganzen Welt besuchen die oberirdischen Standorte und verlieben sich in die unterirdische Welt.Besucher können die Schokoladenhügel bestaunen, die Tarsiers im Heiligtum der Insel für den kleinsten Primaten der Welt bestaunen oder auf einer Loboc-Flusskreuzfahrt die lokale Kultur entdecken. Auch Wal- und Delfinbeobachtungstouren sind beliebt. Auf der anderen Seite, wenn Sie die Sonne mit einer frischen Kokosnuss in der Hand im Wasser versinken sehen, entspannt von einem Tag am Strand, ist dies der perfekte Weg, um einen tropischen Urlaub zu verbringen.

Anreise

Der Flughafen Taglibaran bedient die Insel Bohol. Es ist jedoch wahrscheinlicher, dass internationale Flüge entweder am internationalen Flughafen Ninoy Aquino in Manila oder am internationalen Flughafen Mactan-Cebu in Cebu landen. Wenn Sie nicht in Taglibaran landen, können Sie AirAsia oder Cebu Pacific verwenden, um von Manila nach Bohol zu fliegen. Wenn Sie am internationalen Flughafen Mactan-Cebu landen, steht eine regelmäßige Fähre für die kurze Fahrt zwischen Bohol und Cebu zur Verfügung.Auf der Insel Bohol stehen Busse und Autorikschas zur Verfügung, um von einem Ort zum anderen zu gelangen.Hinweis: Ein neuer Flughafen mit dem treffenden Namen „Bohol Airport“ wird Mitte 2018 eröffnet und bietet zusätzliche Transportmöglichkeiten.

UTC + 08: 00

Zeitzone

PHP

Währung

+63

Vorwahl

220 V

Elektrische Spannung

EIN, 

B, 

C

Steckdosentyp

TAG

Hauptflughafen
Hinweis - Reisen zu einem beliebigen Ziel, können unter anderem durch Bedingungen wie Sicherheit, Ein- und Ausreisebedingungen, Gesundheitsbedingungen, lokale Gesetze und Kultur, Naturkatastrophen und Klima nachteilig beeinflusst werden. Unabhängig vom Reiseziel, sollte man sich bei der Reiseplanung, sowie kurz vor der Abreise, bei einer örtlichen Reiseberatung nach Reisehinweisen zu diesem Ort erkundigen.