< Zurück

Kontakt

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Tauchen in Brunei

Brunei ist zunehmend für sein fantastisches Wracktauchen bekannt. Warme tropische Gewässer erfreuen Taucher aller Stufen. Ebenso unberührte Meere und unbewohnte Strände.

Tauchen in Brunei

Quick Facts

Gutes kommt in kleinen Dosen. Wie die kleine Nation von Brunei, die langsam zu einem beliebten Ziel für Taucher wird. Der Grund? Es liegt am nordwestlichen Rand der Insel Kalimantan, im berühmten Coral Triangle. Weniger als 10 Jahre sind seit der Eröffnung des ersten Tauchshops in Brunei vergangen, so dass eine Tauchreise hier immer noch eine Entdeckungsreise für unerschrockene Taucher ist, die etwas anderes suchen.Brunei ist auf der einen Seite von Malaysia und auf der anderen von dem Südchinesischen Meer begrenzt und wird zunehmend für sein fantastisches Wracktauchen bekannt. Warme tropische Gewässer erfreuen Taucher aller Stufen. Als ob das nicht genug wäre, haben Sie wahrscheinlich die Tauchplätze für sich alleine. Die Tourismus- und Tauchindustrie von Brunei ist relativ jung und das Land bietet immer noch unberührte Dschungel, unbelastete Ozeane und nicht überfüllte Strände (von denen viele in Reservaten geschützt sind). Wenn sich das attraktiv anhört, buchen Sie jetzt Ihr Ticket und kommen Sie zu den klugen Tauchern, die entschlossen sind, die Menge zu besiegen.

Empfohlene Schulung

PADI Open Water Diver Kurs für alle, die sich in diesem Paradies zertifizieren lassen möchten. Für zertifizierte Taucher ist der Kurs PADI Underwater Naturalist Specialty eine hervorragende Wahl, um die erstaunliche Vielfalt des Makrolebens in Brunei zu ermitteln. Der PADI Digital Underwater Photographer Specialty Kurs hilft Ihnen, dieses Leben aufzuzeichnen, sobald Sie ihn identifiziert haben, und der PADI Wreck Diver SpecialtyKurs hilft Ihnen bei der Navigation der vielen Wracks hier. Sie können auch ein PADI-Profi in Brunei werden, indem Sie den PADI Divemaster Kurs besuchen.

Wann reisen?

Die beste Zeit zum Tauchen in Brunei ist die Trockenzeit von März bis November. Diese Periode zeichnet sich durch ruhige See und erhöhte Sichtbarkeit aus. Die Wassertemperatur liegt das ganze Jahr über bei etwa 25 bis 28 ° C und die Lufttemperatur schwankt bei 27 ° C / 80 ° F.

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken
* Ampa / Victoria Reefs - Inmitten der Sandstrände und Mangroven, die entlang der Küste von Brunei liegen, begeistern wunderschöne Riffe wie die Ampa- und Victoria-Flecken vor dem Stadtteil Tutong die Taucher. Die Strömungen, die über diese flachen Riffe streichen, unterstützen fantastische Fische und Korallen. Insbesondere Makrofotografen werden denken, sie hätten das Paradies gefunden.* Das "Australische" Wrack - Was ist in einem Namen? In diesem Fall nicht viel, wie sich herausstellt, ist das „australische“ Wrack eigentlich ein niederländisches Schiff mit dem ungewöhnlichen Unterschied, zweimal zu sinken. Die SS De Klerk ist 90 Meter lang und wurde 1909 erbaut und 1942 versenkt, um sie aus japanischen Händen zu halten. Der Trick schlug fehl und die Japaner flotterten das Schiff wieder auf und benannten es in Imabari Maru um. Einige glauben, dass die Skelett-Überreste dieses riesigen Dampfschiffes verfolgt werden. Es gibt verlässliche Berichte über erkrankte Matrosen, nachdem sie das Wrack gestohlen haben. Es ist besser, einfach Barrakudas, Feuerfische und andere Bewohner zu genießen.* Rig Reef - Mit Seefächern, Schwämmen und sessilem Leben bestückt, ist Rig Reef eine außer Betrieb genommene Ölplattform, die in mehrere Abschnitte unterteilt ist, die jetzt in 19 Metern Höhe vor der Küste von Berakas liegen. Große Pelagics wie Barrakudaschulen und Jacks patrouillieren das Wrack. Papageifische und Zackenbarsche lauern näher an der Struktur, und überall, wo Sie hinschauen, finden Sie wunderbare Makro-Wirbellose.

Was es zu sehen gibt

Das Meeresleben in Brunei umfasst Barrakudas, Feuerfische, bunte Nudibranchen, Seefächer, Schwämme und mehr. Gelegentlich sind Hammerhaie, weiße Spitzen und Leopardenhaie zu sehen. Die spektakulären Weichkorallen des Landes beherbergen Zackenbarsche, Federsterne, Schnapper, Süßlippen und Jackenschulen.

Kalender

Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

Land

Das Sultanat Brunei ist ein winziges Land an der Nordküste der Insel Borneo in Südostasien. Diese asiatische Destination ist dank ihrer Erdölvorkommen ein sehr reiches Land. Es ist von malaysischem Borneo umgeben, liegt aber strategisch günstig am Südchinesischen Meer, das den Indischen Ozean und den Pazifik verbindet.Die meisten Reisenden lassen Brunei wegen seines furchterregenden Rufs aus, aber die Besucher finden ein faszinierendes und umweltfreundliches Land.

Andere Sehenswürdigkeiten

Machen Sie einen Ausflug zur Moschee Jame'Asr Hassanil Bolkiah, deren 29 Kuppeln mit echtem Gold bedeckt sind. Besuchen Sie den massiven Istana Nurul Iman Palast der Hauptstadt, die Residenz des amtierenden Sultans von Brunei. Oder machen Sie einen Tagesausflug in den Regenwald.

Anreise

Der internationale Flughafen Brunei (BWN) befindet sich in Bandar Seri Begawan, der Hauptstadt der USA. Dieser Flughafen begrüßt internationale Flüge aus der ganzen Welt. Es ist auch möglich, Brunei über Land vom malaysischen Borneo aus zu erreichen.
Hinweis – Reisen, und zwar ganz egal wohin, können durch bestimmte Umstände negativ beeinflusst werden. Unter anderem beispielsweise durch eine schwierige Sicherheitslage, durch Ein- und Ausreiserichtlinien, lokale Gesetze und kulturelle Gegebenheiten, Naturkatastrophen oder Klimabedingungen. Egal welches Reiseziel du hast: prüfe bitte bei der Planung deiner Reise und noch einmal kurz vor der Abreise die Reisewarnungen der zuständigen offiziellen Stelle bzw. des zuständigen Ministeriums.