< Zurück

Kontaktiere uns

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Von einem erstklassigen Unterwasser-Skulpturenpark bis zu jährlichen Besuchern von Walhaien begeistert Cancún Taucher mit über und unter Wasserattraktionen.

Highlights

El Museo Subaquàtico de Arte (MUSA)

Das nahe Cancun gelegene MUSA ist ein zeitgenössisches Unterwasser-Kunstmuseum, das aus über 500 permanenten lebensgroßen Skulpturen des englischen Künstlers Jason deCaires Taylor besteht.

Walhaie auf der Isla Mujeres

Isla Mujeres liegt vor der Küste von Cancun am Golf von Mexiko und der Karibik. Als solches zieht es jedes Jahr von Juni bis September hunderte von Walhaien an.

Cenote-Tauchen in Yucatan

In ganz Mexiko gibt es hunderte kristallklare Cenoten (Höhlen). Cenote Dos Ojos in der Nähe von Tulum ist der berühmteste und für die meisten Taucher leicht zugänglich.

Tauchen in Cancún

Quick Facts

Cancún wird oft wegen seines Party-Rufs übersehen und ist der perfekte Ort für ein mexikanisches Tauchabenteuer.

Von diesem Abschnitt der Halbinsel Yucatan abzutauchen bedeutet, über Riffsysteme zu gleiten, durch mit Haien gefüllte Tunnel und die Erkundung hervorragender Schiffswracks. Sie haben auch einfachen Zugang zu einem faszinierenden Unterwassermuseum und der weltberühmten Isla Mujeres. Etwas weiter entfernt und dennoch innerhalb eines Tagesausflugs erreichbar, können Sie in glasige Cenoten eintauchen oder vielleicht zu den grünen Wänden von Cozumel gehen.

Tauchen in Cancún kann je nach Wunsch mit dem Boot oder vom Ufer aus absolviert werden. Einige Bereiche können nur zum Schnorcheln beschränkt sein. Auf alle Tauchaktivitäten in Mexiko wird eine Steuer von 16% erhoben.

Wann reisen?

Das Tauchen in Cancún ist das ganze Jahr über möglich. Buchen Sie Ihren Urlaub zwischen Mai und November für nicht überfüllte Tauchplätze und Begegnungen mit Walhai.

Dezember bis April

Es ist keine schlechte Zeit, um in der Karibik zu tauchen. Tatsächlich bleiben die Wassertemperaturen das ganze Jahr über konstant und kühlen sich während der Wintermonate nur geringfügig ab, sodass etwa 300 Tage pro Jahr getaucht werden können.

Dezember bis April gilt als die beste Reisezeit für Mexiko und ist daher die beliebteste Zeit zum Tauchen in der Karibik. Da die Wintermonate Hochsaison sind, sollten Sie möglichst früh buchen, um den besten Preis zu erzielen.

Im Durchschnitt schwanken die Wassertemperaturen zwischen 25 und 28 ° C in Cancún.

Kann bis November

Die beste Zeit für Cenote-Tauchen ist zwischen Mai und September. Diese Monate bringen das beste Licht in die Höhlen und sorgen für bessere Fotos.

Beachten Sie auch, dass das Tauchen in der Karibik das ganze Jahr über möglich ist. Behalten Sie einfach die Prognose im Sommer und im frühen Herbst im Auge. Diese Jahreszeiten sehen gelegentlich einen Hurrikan. Wenn es keinen Hurrikan gibt, ist das Wetter im Sommer heiß und feucht mit gelegentlichen Regenschauern.

Juni bis September eignet sich besonders für Walhaie in der Nähe von Isla Mujeres.

Als zusätzlichen Bonus gelten die Sommermonate in ganz Mexiko als Nebensaison. Zur Zeit finden Sie die besten Angebote zum Tauchen und zur Unterkunft. Wenn Sie nicht überfüllte, karibische Tauchplätze genießen, reisen Sie zwischen Mai und September nach Mexiko.

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken

Wo Tauchen?

Tauchen in Cancún ist eine abwechslungsreiche Erfahrung. Pelagische Liebhaber können nach Isla Mujeres gehen. Fotografen wollen MUSA tauchen und Tec Taucher lieben die Cenoten.

    Schnorcheln in Cancún

    Nichttaucher finden in Cancún viele Gründe, um ins Wasser zu gehen. Von Land aus haben Sie Zugang zu den besten Riffen der Region und können sogar den Kopf in eine Cenote tauchen. Wenn Sie von Juni bis September in der Gegend sind, sollten Sie unbedingt einen Tagesausflug nach Isla Mujeres unternehmen, um mit Walhaien zu schnorcheln. MUSA eignet sich auch hervorragend für Spotside-Spotter, da viele Statuen in geringer Tiefe angeordnet sind.
    Die Riffe von Cancún sind voller Leben. In der Nähe von Cancúns Hauptstraße der Hotels gibt es ein hübsches kleines Riff, das Ihre Erkundung anbelangt. Sie können eine überraschend große Anzahl von Haien und Barrakudas in dieser Gegend sehen, ebenso wie all Ihre anderen karibischen Lieblingsfische.Besonders schön ist MUSA (Museo Subacuático de Arte). Dieser Unterwasser-Skulpturenpark wurde eingerichtet, um den überwältigenden Druck auf Cancúns Korallenriffe abzubauen. Heute stellt dieses Museum einen flachen Tauchgang dar und bietet so viel zu sehen. Unter der Oberfläche entdecken Sie mehrere Biorock-Statuen. Diese Statuen verzerren sich ständig aufgrund ihres Korallenwachstums. Bringen Sie also Ihre Kamera mit, um die Magie einzufangen!Lassen Sie sich in Cancún nicht in die Cenoten eintauchen. Diese Süßwasserhöhlen sind unwirklich, scheinbar aus einer anderen Welt. Mehrere sind nur eine kurze Autofahrt von der Stadt entfernt. Insbesondere Dos Ojos bietet faszinierende Felsformationen; drohende Stalagmiten und Stalaktiten.Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, von Juni bis September während der jährlichen Wanderung an Isla Mujeres vorbei mit Walhaien zu schnorcheln.

    Was es zu sehen gibt

    Delfine patrouillieren in tieferen Gewässern, während am Riff atemberaubende bunte Fische hängen. Sie sehen Aale und Hummer in der Nähe von Überhängen sowie viele Adlerrochen, die durch die Untiefen gleiten. Wenn Sie durch einige der Tunnel tauchen, werden Sie sicher Haie sehen, die im Dunkeln schlafen.

    Eine der Hauptattraktionen in Cancún sind die Walhaie, die von Juni bis September die Isla Mujeres besuchen. Etwas weiter südlich finden Sie von November bis März in Playa del Carmen Bullenhaie. Es besteht auch die Möglichkeit, während ihrer jeweiligen Wanderungen grüne Schildkröten, Unechte Karettschildkröten und Segelfische zu entdecken.

    Kalender

    Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

    Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

    Ort

    Cancún liegt an der Spitze der Halbinsel Yucatan und ist eines der wichtigsten Touristenziele Mexikos. Aufgrund seiner Lage am Karibischen Meer war die Stadt seit Jahrhunderten bewohnt, zuerst von einer Maya-Bevölkerung, dann von spanischen Siedlern. Schließlich wurde 1970 durch den Bau des ersten Ortes in der Umgebung die heute als bunter Ferienort bekannte Stadt etabliert.

    Ungefähr 4.000.000 Touristen besuchen jedes Jahr Cancún. Die wunderschönen weißen Strände, das schöne Wetter und das warme Meer bieten allen, die sich in diesem Stück von Mexiko befinden, eine paradiesische Flucht.

    Andere Sehenswürdigkeiten

    Obwohl es hervorragende Tauchplätze gibt, ist das Tauchen nicht die Hauptattraktion in Cancún. Sie können sich also auf viele andere Aktivitäten verlassen, um Sie auf Trab zu halten. Zu den beliebten Freizeitaktivitäten zählen Einkaufen entlang der Avenida Kukulkan, Sonnenbaden an der Playa Delfines, Lernen der einheimischen Kultur im Museo Maya de Cancún und der Blick auf den Torre Escenica. Etwas weiter entfernt können Sie die gut erhaltenen Maya-Ruinen auf der gesamten Halbinsel Yucatan besuchen oder einen Tagesausflug auf die bunte Insel Cozumel unternehmen. Vergessen Sie nicht, sich etwas Zeit für die Entspannung in einem der besten Spas der Stadt zu nehmen.

    Anreise

    Um die Stadt Cancún zu erreichen, fliegen Sie einfach zum Cancún International Airport. Alternativ können Sie einen Bus aus einer nahe gelegenen Region nehmen. Einige Besucher können sogar mit einer Yacht oder einem Kreuzfahrtschiff anreisen. Die öffentlichen Verkehrsmittel in der Umgebung sind erstaunlich. Sie können Sie überall hin mit Bussen, privaten Transfers, Mietwagen und Taxis bringen.

    UTC-05: 00

    Zeitzone

    MXN

    Währung

    +52

    Vorwahl

    127 V

    Elektrische Spannung

    EIN, 

    B

    Steckdosentyp

    CUN

    Hauptflughafen
    x

    Diesen Favoriten speichern

    Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

    Einloggen oder Registrieren