< Zurück

Kontaktiere uns

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Tauchen in Dodekanes-Inseln

Die zwölf Dodekanes-Inseln, die von Griechenland aus in die Ägäis ausgestoßen werden, sind ein Muss für Taucher, wo klares Wasser und vorherrschende Unterwasserwelt die Norm sind.

Tauchen in Dodekanes-Inseln

Quick Facts

Einer der spektakulärsten Tauchgänge auf den Dodekanes-Inseln ist die Höhle von Seal. Taucher, die auf der Insel Rhodos gefunden wurden, betreten die Höhle, um Familien von Robben zu entdecken und mit Ihnen zu interagieren.

Es gibt viele Tauchshops auf den entwickelten Inseln, insbesondere auf der am stärksten besiedelten Insel Rhodos. Viele Orte auf der Insel eignen sich gut für Anfänger und zum Training, sind aber immer noch einen Besuch wert. Es gibt auch Wracks. Der Plimmiri befindet sich im flachen Wasser und ist ein hervorragender Ort, um Ihr Wracktauchen-Zertifikat zu erhalten.

Insel Kos bietet auch einige interessante Sehenswürdigkeiten mit unglaublichen Felsformationen und zahlreichen mediterranen Kreaturen.

Wann reisen?

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken

Was es zu sehen gibt

Die Ägäis ist die Heimat von. Natürlich kann man mit Robben in der Höhle von Seal schwimmen, aber aufgrund ihrer relativen Isolation gibt es hier nicht viele große Pelagiker. Sie können jedoch Delfine oder Haie im tiefen Wasser sehen.

Aale, Zackenbarsche und Blennies können in den felsigen Riffen sowie deren Echinoderm-Gegenstücke beobachtet werden: Seesterne, Bengel und Seegurken.

Kalender

Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

Bereich

Die dodekanesischen Inseln sind von einer reichen, faszinierenden Geschichte geprägt und bestehen aus zwölf großen Inseln und 150 kleineren Inseln. Burgen und Kathedralen sind in den Landschaften verstreut und erzählen die Geschichte von Äonen. Einige Bauwerke stammen aus der Antike, andere stammen aus der Zeit, als das Byzantinische, Osmanische und Römische Reich die Inseln stärker in den Griff bekam.

Die bekannteste Insel der Gruppe ist Rhodos, die in der Geschichte Griechenlands eine bedeutende Rolle gespielt hat. Rhodos ist seit Jahrtausenden der zentrale Kontrollpunkt für die gesamte Region.

Andere Sehenswürdigkeiten

Stellen Sie sicher, dass Sie alle antiken Strukturen und Ruinen der Inseln erkunden. Es gibt Burgen aus dem Mittelalter, die die Straße hinunter von Gebäuden mit moderner Architektur liegen.Wenn Sie Geschichtsinteressierte sind, besuchen Sie den WWII-Friedhof, auf dem Sie die Rolle der Insel in diesem berüchtigten Krieg erfahren können.

Anreise

Eine Fähre zu nehmen ist der landschaftlich reizvollste und denkwürdigste Weg, um zu den Inseln zu gelangen. Sobald Sie angekommen sind, gibt es kleinere Boote, die Ihnen beim Inselhüpfen helfen können. Ein Boot zu chartern ist eine romantische Option, die neue aufregende Möglichkeiten eröffnet.

UTC + 02: 00

Zeitzone

EUR

Währung

+30

Vorwahl

230 V

Elektrische Spannung

C, 

F

Steckdosentyp

RHO

Hauptflughafen
Hinweis - Reisen zu einem beliebigen Ziel, können unter anderem durch Bedingungen wie Sicherheit, Ein- und Ausreisebedingungen, Gesundheitsbedingungen, lokale Gesetze und Kultur, Naturkatastrophen und Klima nachteilig beeinflusst werden. Unabhängig vom Reiseziel, sollte man sich bei der Reiseplanung, sowie kurz vor der Abreise, bei einer örtlichen Reiseberatung nach Reisehinweisen zu diesem Ort erkundigen.
x

Diesen Favoriten speichern

Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

Einloggen oder Registrieren