< Zurück

Kontakt

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

El Gouna und die Meerenge von Gubal sind zwei ägyptische Tauchgebiete, die Schiffbrüche in Hülle und Fülle, unberührte Korallenriffe und farbenfrohe Unterwasserwelt bieten. Alle Taucher können die vielen Tauchplätze der Gegend erkunden.

Tauchen in El Gouna & Straße von Gubal

Quick Facts

Die Straße von Gubal ist wegen ihrer Fülle an tiefen Wracks seit langem von fortgeschrittenen und technischen Tauchern gesucht. Traditionell war die Meerenge nur von Liveaboard aus Hurghada oder Sharm el-Sheikh zugänglich. Mit der Einführung eines neuen Resorts in El Gouna können Taucher jedoch leicht die Straße von Gubal sowie verschiedene gesunde Tauchplätze am westlichen Ufer des Roten Meeres innerhalb weniger Stunden von ihrem Hotel aus erreichen.

El Gouna gibt es das perfekte Klassenzimmer für Anfänger in seiner flachen Lagune sowie anspruchsvollere tiefe Wracks für technische Taucher. Es gibt rund 40 Tauchplätze in Reichweite. Das berühmteste ist das Abu Nuhas Riff, der berühmte "Schiffsfriedhof" des Roten Meeres. Die bekanntesten Wracks sind Carnatic, Chrisola und Ghiannia. Taucher werden auch die Chance genießen, das Dolphin House zu besuchen, in dem sich eine riesige Delfinkapsel befindet. Diese anmutigen Kreaturen begleiten oft Taucher auf ihrem Weg zu den Hartkorallengärten am Ende der Bucht.

Nur zweieinhalb Stunden von El Gouna entfernt ist die Straße von Gubal (oder Gubalstraße) normalerweise nur mit einem Tauchsafari erreichbar. Einige Tauchfirmen in El Gouna werden jedoch Taucher zu einem Tagesausflug in diese anspruchsvolle Tauchumgebung mitnehmen. Hier finden Sie fast 30 Tauchplätze mit gesunden Riffen und einige der besten Wracks der Welt, da in diesem Abschnitt des Roten Meeres mehr Schiffe als in jedem anderen Gebiet beansprucht wurden. Von den Wracks ist die SS Thistlegorm die berühmteste. Weitere fortgeschrittene Wracktauchgänge sind der Dunrave, Kimon M. und der Rosalie Moller. Für einen Großteil der Tauchgänge in der Straße von Gubal müssen Sie möglicherweise zertifizierter Rettungstaucher sein. Dies liegt an der Tiefe, in der die meisten Tauchgänge stattfinden, und den starken Strömungen, die das Gebiet verwüsten.

Zum Glück ist das Tauchen in El Gouna und der Straße von Gubal ganzjährig. Dieser Teil Ägyptens erlebt warme Winter und sehr heiße Sommer, jedoch können die Wassertemperaturen im Roten Meer erheblich variieren. Die wärmsten Wassertemperaturen werden im August mit durchschnittlich 28 ° C (82 ° F) erwartet. Die kühlsten Wassertemperaturen werden im Februar aufgezeichnet (22 ° C), wenn ein 5-mm-Tauchanzug erforderlich ist, um bequem tauchen zu können. Die Sicht ist aufgrund der starken Strömungen der Region unterschiedlich.

Sowohl fortgeschrittene als auch neue Taucher werden El Gouna und die Straße von Gubal lieben. Es bietet sicherlich eine Vielzahl von Tauchplätzen, um alle zu unterhalten.

Wann reisen?

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken

Was es zu sehen gibt

In der Umgebung von El Gouna und der Straße von Gubal erwarten Sie zahlreiche bunte Korallen und Schwämme sowie zahlreiche Rifffische. Krokodilfisch, Trompetenfisch, blau gefleckte Rochen, Clownfische, Napoleonfische und Lippfische werden regelmäßig beobachtet.

glücklicher Taucher kann mit einer Schildkröte, einem Leopardenhai, Riffhai oder sogar einem Hammerkopf an den exponierteren Stellen belohnt werden. Barrakuda, Thunfisch und Makrele können gelegentlich auf den Wracks der Region beobachtet werden, Steinfische, Mottenfische und Feuerfische jagen ihre Beute zwischen den Korallen. Für Unterwasserfotografen gibt es reichlich Nudibranchen und Rohrfische. Wachsame Taucher könnten auch einen Anglerfisch oder einen Sterngucker identifizieren.

Kalender

Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

Bereich

Sowohl El Gouna als auch die Straße von Gubal sind für ihre hervorragenden Tauchmöglichkeiten bekannt. Die im nördlichen Teil des Roten Meeres gelegene Region bietet eine fantastische Alternative zu Hurghada und dem geschäftigen Scharm El-Scheich.

Die Stadt El Gouna an der Ostküste Nordägyptens ist eigentlich keine Stadt im traditionellen Sinne. Stattdessen handelt es sich um einen in Privatbesitz befindlichen Ferienort. Hier finden Sie mehr als 18 Hotels, zwei Strände, ein Krankenhaus und eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten. El Gouna ist als die umweltfreundlichste Stadt in ganz Ägypten bekannt und ist für alle Besucher ein unvergessliches Erlebnis.

Die Straße von Gubal (auch als Gubalstraße bekannt) ist zweieinhalb Stunden mit dem Boot von El Gouna entfernt. Diese Straße verbindet das Rote Meer mit dem Golf von Suez und ist traditionell eine gefährliche Zone für Schiffe. Hier gibt es mehr Schiffbrüche als in einem anderen Bereich des Roten Meeres. Es ist jedoch eine wichtige Schifffahrtsstraße und der einzige Weg, den Schiffe vom Roten Meer aus in den Suezkanal gelangen können. Aufgrund der Erreichbarkeit von El Gouna und Sharm el-Sheikh sowie der Vielzahl an Wrackstellen ist die Straße von Gubal zu einer der wichtigsten Tauchattraktionen im Roten Meer geworden.

Egal, ob Sie sich für einen Aufenthalt in El Gouna entscheiden, bei einem Tagesausflug die Straße von Gubal abtauchen oder ein Tauchsafari für das Nördliche Rote Meer nehmen, Sie werden sicher einen unvergesslichen Urlaub in diesem entspannenden und abenteuerlichen Teil Ägyptens verbringen.

Andere Sehenswürdigkeiten

El Gouna ist eine Stadt mit vielen touristischen Attraktionen. Neben dem Tauchen können die Gäste auch Wassersportarten wie Windsurfen, Kitesurfen, Wasserski, Parasailing und Schnorcheln genießen. Zwei wunderschöne weiße Sandstrände laden zum Entspannen ein. Für Geschichtsliebhaber bietet die Kirche der Hl. Maria und der Erzengel einen interessanten Einblick in die bedeutende Religionsgeschichte der Region. Weitere Attraktionen sind ein archäologisches Museum, ein kleines Aquarium, eine Go-Kart-Bahn, eine Paintball-Arena, Tennisplätze, zwei Golfplätze, Pferdeställe und ein Fußballstadion. Wenn Sie sich in El Gouna während der Fußballsaison befinden, verpassen Sie nicht die Chance, ein Spiel der ägyptischen Premier League zu erleben.

Anreise

El Gouna liegt nur 25 km nördlich des internationalen Flughafens Hurghada, der täglich Flüge von europäischen und afrikanischen Reisezielen begrüßt. Für diejenigen, die über Kairo anreisen, ist eine siebenstündige Busfahrt erforderlich, um dieses Resort zu erreichen.

Wenn Sie in Hurghada angekommen sind, können Sie mit den Transfers des Resorts, Taxis und örtlichen Bussen unterwegs sein.

Die Straße von Gubal kann mit einer täglichen Bootsfahrt von El Gouna aus erreicht werden. Taucher möchten jedoch möglicherweise entweder von Hurghada oder Sharm el-Sheikh aus mit Tauchsafari in die Gegend reisen, um die Anzahl der Tauchgänge in der Region zu maximieren.

UTC + 02: 00

Zeitzone

EGP

Währung

+20

Vorwahl

220 V

Elektrische Spannung

C, 

F

Steckdosentyp

HRG

Hauptflughafen
Hinweis - Reisen zu einem beliebigen Ziel, können unter anderem durch Bedingungen wie Sicherheit, Ein- und Ausreisebedingungen, Gesundheitsbedingungen, lokale Gesetze und Kultur, Naturkatastrophen und Klima nachteilig beeinflusst werden. Unabhängig vom Reiseziel, sollte man sich bei der Reiseplanung, sowie kurz vor der Abreise, bei einer örtlichen Reiseberatung nach Reisehinweisen zu diesem Ort erkundigen.