< Zurück

Kontakt

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Tauchen in Frankreich

Das Storybook France bietet Reisenden mehr als schöne Städte und epische Türme. Taucher freuen sich, es gibt auch viel zu sehen während Ihres Besuchs!

Tauchen in Frankreich

Quick Facts

Umgeben von drei Meeren gibt es in Frankreich keinen Mangel an Tauchen. Das Land ist groß und die Tauchgänge sind vielfältig.

Nordfrankreich können Sie Wracktauchen. Es gibt Hunderte von Wracks zu sehen, besonders entlang des Strandes, an dem D-Day stattgefunden hat. Die Region ist leicht erreichbar und Sie können an mehreren Wracks tauchen.

Fahren Sie in Südfrankreich zu den kleinen vorgelagerten Inseln oder zu den schönen Orten zwischen Nizza und Cannes. In diesen sauberen, klaren Gewässern ist eine Sichtweite von bis zu 30 Metern üblich.

Taucher werden Korsika, eine Insel im französischen Mittelmeerraum, nicht missen wollen. Es gibt fantastische Korallen, die an den Wänden des Canyons hängen und von attraktiven Fischen überwältigt werden. Hier gibt es auch Schiffswracks, und es gibt sogar ein zerstörtes Flugzeug zum Auschecken.

Wann reisen?

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken

Was es zu sehen gibt

Leider ist ein großer Teil der Unterwasserwelt in Nordfrankreich überfischt worden, obwohl viele Arten langsam ein Comeback erhalten. Größere Kreaturen wie Wale und Delfine sind in dieser Gegend verbreitet und gelangen in fruchtbarere Gewässer.

Im Mittelmeerraum und an der französischen Riviera gibt es eine enorme Vielfalt. Sie können große und kleine Tiere sehen. Siegel und enorme Zackenbarsche werden oft durch diese Meere gekreuzt.

Kalender

Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

Land

Die Region Frankreich ist seit fast 2 Millionen Jahren bewohnt. Jägersammler haben lange in dieser Gegend mit ihrem fruchtbaren Boden und ihrer reichhaltigen Tierwelt gelebt. Tief in einer Höhle in Lascaux befindet sich eine kürzlich gut entdeckte Höhlenkunst.

Menschen haben im Laufe der Zeit gelernt und sind gewachsen, und das mittelalterliche Frankreich ist eines der faszinierendsten. Antike Strukturen sind im ganzen Land zu finden. Berühmte Maler und Künstler kamen in Frankreich in Scharen und ergänzten die Welt mit unvergleichlichen Meisterwerken.

Heute gibt es in Frankreich eine große Vielfalt an Leben. Sie können in den größeren Städten leben, in kleineren Städten oder außerhalb der Natur. Das Leben ist gut in dieser schönen Landschaft.

Andere Sehenswürdigkeiten

Frankreich bietet erstklassige Restaurants, eine außergewöhnliche Landschaft und renommierte Städte. Machen Sie einen romantischen Ausflug nach Paris oder machen Sie einen Abstecher nach Südfrankreich, wo Sie eine entspannende Reise unternehmen und Wein und frischen Frischkäse probieren können.Es gibt Flüsse zum Cruisen und Ausblicke, egal wo Sie sich in Frankreich aufhalten.

Anreise

In großen Städten können Sie U-Bahnen, Straßenbahnen oder Taxis nutzen. Weiter draußen empfiehlt es sich, den Bus zu nehmen oder ein Auto zu mieten.

UTC + 01: 00

Zeitzone

EUR

Währung

+33

Vorwahl

230 V

Elektrische Spannung

C, 

E

Steckdosentyp

CDG

Hauptflughafen
Hinweis – Reisen, und zwar ganz egal wohin, können durch bestimmte Umstände negativ beeinflusst werden. Unter anderem beispielsweise durch eine schwierige Sicherheitslage, durch Ein- und Ausreiserichtlinien, lokale Gesetze und kulturelle Gegebenheiten, Naturkatastrophen oder Klimabedingungen. Egal welches Reiseziel du hast: prüfe bitte bei der Planung deiner Reise und noch einmal kurz vor der Abreise die Reisewarnungen der zuständigen offiziellen Stelle bzw. des zuständigen Ministeriums.