< Zurück

Kontaktiere uns

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Die abgelegene Guadalupe Island in Mexiko ist einer der vier besten Orte der Welt, in denen man mit Great White Sharks tauchen kann und zieht adrenalingeliebte Taucher an!

Highlights

Käfigtauchen mit Weißen Haien

Von August bis Oktober pilgern Taucher jedes Jahr zu dieser kleinen Insel im Pazifik, um dort mit den Weißen Haien tauchen zu können.

Open-Top Cage Diving

Ähnlich wie bei unserem ersten Highlight für Guadalupe Island ist das Open-Top-Tauchen ein einzigartiger Nervenkitzel. Diese Käfige ermöglichen Ihnen einen ungehinderten Blick auf die Weißen Haie.

Tauchen in Guadalupe Insel

Quick Facts

Abenteuerlustige Taucher kommen aus einem Grund auf die einsame Insel Guadalupe: Tauchen mit Weißen Haien. Der größte Teil des Tauchens findet hier innerhalb eines Käfigs statt, obwohl einige Betreiber das qualitätslose Tauchen ohne Kästen zulassen. 

Die Tauchsafaris zu Guadalupe Island bieten verschiedene Variationen von Hai-Käfigen, die von Tauchunternehmern erstellt werden. Einige Käfige verfügen über eine obere Ebene ohne Stege, so dass das einzige, was zwischen Ihnen und dem Hai ist, ein Handlauf ist. Andere Käfige sind horizontal und umfassen Motoren zum Bewegen im Wasser.

Es ist wichtig zu wissen, dass sowohl zertifizierte Taucher als auch Nicht-Taucher am Great White Shark-Tauchen in der Nähe von Guadalupe Island teilnehmen können. Nichttaucher müssen ein Wasserpfeifensystem verwenden und in einem Käfig an der Oberfläche bleiben. Zertifizierte Taucher können Tauchausrüstung verwenden, während der Käfig in 10 Meter Entfernung taucht.

Schließlich ist es auf Guadalupe Island technisch verboten, die Haie zu chummeln oder zu ködern. Die Strafverfolgung an diesem weit entfernten Ort ist jedoch locker und viele Betreiber locken Haie mit Lebensmitteln.

Wann reisen?

Liveaboards machen Guadalupe Island von August bis Oktober zugänglich. Der Oktober hat am meisten Regen, und August und September bieten die besten Bedingungen.

August bis Oktober

Von August bis Oktober ist Guadalupe Liveaboard-Saison. In diesen Monaten erreichen die kältesten Wassertemperaturen eine durchschnittliche Oberflächentemperatur von nur 19 ° C bis 22 ° C. Diese Temperaturen ziehen die Weißen Haie an, so dass dies die beste Zeit ist, um in Guadalupe zu tauchen.

Das Wetter wechselt zu dieser Zeit von heiß und feucht im August und September zu kühler mit etwas Regen im Oktober. Seien Sie sich bewusst, dass diese Monate das höchste Risiko für Wirbelstürme darstellen. Es ist eine gute Idee, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen, wenn Sie Mexiko im Herbst besuchen möchten.

auf Guadalupe Island an Käfigtauchen mit Great White Sharks interessiert? Buchen Sie Ihren Tauchsafariurlaub zwischen August und Oktober.

November bis Juli

In den Monaten außerhalb von August, September und Oktober reisen keine Tauchsafaris nach Guadalupe Island. Von November bis Juli ist es auf dieser abgelegenen Insel einfach nicht möglich, Tauchgänge durchzuführen.

Wenn Sie an anderen Orten in Mexiko mit Haien tauchen möchten, sollten Sie einen Tauchurlaub zum Sea of ​​Cortez oder zur Halbinsel Yucatan planen.

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken

Wo Tauchen?

Beim Tauchen in Guadalupe geht es nicht darum, einen Ort zu wählen. Wählen Sie stattdessen Ihr Liveaboard nach dem Typ des Käfigs, in den Sie eintauchen möchten, und den angebotenen Annehmlichkeiten.
    USD 3.295pro trip
    USD 2.995pro trip
    8 Bewertungen
    USD 2.595pro trip

    Schnorcheln in Guadalupe Insel

    Das kostenlose Schnorcheln auf der Insel Guadalupe ist nicht gestattet, da alle Gegenstände auf der Oberfläche als Leckerbissen für wartende Weiße Haie gelten können. Nichttaucher können jedoch mit einem Shisha-System am Käfigtauchen teilnehmen. Von Nichttauchern genutzte Käfige verlassen die Wasseroberfläche nicht und sind daher für Schnorchler absolut sicher.
    Es gibt keine Tauchplätze auf Guadalupe Island. Vielmehr entscheiden Liveaboard-Betreiber, wo die Käfige auf der Grundlage der Tagesbedingungen und der Muster der Sichtungen des Weißen Hais in das Wasser gesetzt werden. Basierend auf diesem System garantieren viele Liveaboard-Betreiber sogar, dass Sie einem Weißen Hai gegenüberstehen.Die meisten von Liveaboard-Tauchlehrern ausgewählten Orte liegen nur wenige Kilometer von Guadalupe Island entfernt. Sie können jedoch erwarten, dass Sie im Blau tauchen, was bedeutet, dass kein Land unter oder neben Ihnen sichtbar ist. Bei einigen Tauchgängen haben Sie die Möglichkeit, aus dem oberen Bereich des Käfigs zu steigen und einen ungehinderten Blick auf einen herrlichen Weißen Hai zu erhalten.

    Was es zu sehen gibt

    Es gibt nur einen Grund, um auf Guadalupe Island zu tauchen. Das ist der Grund, einen Weißen Hai zu sehen. Es gibt schätzungsweise 170-180 einzelne Haie, die Guadalupe Island jährlich besuchen. Das Tauchen mit ihnen wird durch kristallklares Wasser unterstützt. Die Sicht um die Insel ist oft 30 Meter hoch. Wenn Sie ein beeindruckendes Foto dieser riesigen Haie gesehen haben, ist es wahrscheinlich, dass sie auf Guadalupe Island aufgenommen wurden.

    Auf der anderen Seite werden die Haie von ihrer Hauptnahrungsquelle in die Gegend gezogen. Guadalupe-Pelzrobben und See-Elefanten nutzen diese abgelegene Insel als Brutstätte. Es ist wahrscheinlich, dass Sie diese verspielten Kreaturen sowie Seelöwen während Ihrer Oberflächenintervalle und möglicherweise im Wasser sehen werden. Thunfisch ist auch auf vielen Tauchgängen vertreten.

    Kalender

    Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

    Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

    Bereich

    Guadalupe Island liegt 240 Kilometer vor der Küste von Baja California und ist ein felsiger, erloschener Vulkan. Die kleine Insel Isla Guadalupe, wie man sie vor Ort nennt, ist nur 35 Kilometer lang und 10 Kilometer breit. Mehrere Inselchen verleihen dem felsigen Ufer Abwechslung.

    Ab 2010 heißen etwa 200 Personen Guadalupe Island zu Hause. Die Bevölkerung setzt sich aus Hummer- und Abalonenfischern sowie Ziegenzüchtern und Militärpersonal zusammen. Eine kleine Piste ermöglicht den Transport von Gütern zu dieser abgelegenen Bevölkerung.

    Andere Sehenswürdigkeiten

    Da Sie ausschliesslich nach Guadalupe anreisen, um mit Great White Sharks zu tauchen, bleibt wenig Zeit, um andere Attraktionen zu erkunden. Es gibt jedoch nur wenige Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Die meisten Tauchsafaris legen nur in Notfällen auf der Insel an. Außerhalb des Käfigtauchens mit den Großen Weißen Haien können Liveaboard-Gäste Robben, Seelöwen und Haie vom Schiff aus in ihren oberen Abständen beobachten. Wenn Sie Vogelbeobachtung mögen, können endemische Guadalupe-Steinmuscheln und Guadalupe-Hausfinken in der Nähe von Land gesichtet werden.

    Anreise

    Die einzige Möglichkeit, um auf Guadalupe Island zu tauchen, ist mit dem Tauchsafari. Diese Boote fahren von San Diego (Kalifornien, USA) und Ensenada (Mexiko) in Baja California ab. Die Reise zur Insel dauert etwa 18 bis 22 Stunden auf teils rauer See. Die meisten Tauchsafaris fahren 3 bis 5 Nächte. Wenn Sie sich entscheiden, von San Diego abzureisen, müssen Sie den mexikanischen Zoll löschen, bevor Sie Guadalupe Island erreichen.

    UTC-07: 00

    Zeitzone

    MXN

    Währung

    +52

    Vorwahl

    127 V

    Elektrische Spannung

    EIN, 

    B

    Steckdosentyp

    SAN

    Hauptflughafen
    Hinweis - Reisen zu einem beliebigen Ziel, können unter anderem durch Bedingungen wie Sicherheit, Ein- und Ausreisebedingungen, Gesundheitsbedingungen, lokale Gesetze und Kultur, Naturkatastrophen und Klima nachteilig beeinflusst werden. Unabhängig vom Reiseziel, sollte man sich bei der Reiseplanung, sowie kurz vor der Abreise, bei einer örtlichen Reiseberatung nach Reisehinweisen zu diesem Ort erkundigen.
    x

    Diesen Favoriten speichern

    Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

    Einloggen oder Registrieren