< Zurück

Kontaktiere uns

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Tauchen in Hongkong

Tauchen in Hongkong

Quick Facts

  • Verglichen mit anderen Tauchdestinationen in Asien ist das Tauchen in Hongkong oft schlechter, das kühlere Wasser ist kühler und es gibt weniger zu sehen.
  • Tauchen Sie in den Wintermonaten im Halbtrocken- oder Trockentauchanzug.
  • Die meisten öffentlichen Strände in Hongkong verfügen über Hai-Netze, um Schwimmer vor Haien zu schützen. Sobald die Meeresoberflächentemperatur über 23 ° C steigt, treten in den lokalen Gewässern große Haie auf. Es gab Angriffe, hauptsächlich in der Clearwater Bay.
  • Hongkong gibt es mehrere Meerestiere, die vermieden werden müssen. Zu den gefährlichsten gehören Seeschlangen (selten), Kegelschalen (häufig) und blauer Ringkrake (einige). Vermeiden Sie außerdem Löwenmähnenquallen, weiße Nesseln und Seeigel.

Wann reisen?

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken

Was es zu sehen gibt

Sprache:
Chinesisch (Kantonesisch) und Englisch (beide offiziell)
Währung:
Hongkong-Dollar
Zeit:
GMT +8
Klima:
Subtropisch; kühl und feucht im Winter; heiß und regnerisch im Sommer
Naturgefahren:
Gelegentliche Taifune
Tauchsaison:
Der ganze Jahr über
Wassertemperatur:
26C / 79F (Januar bis März)
28F / 82F (Juli bis September)
Lufttemperatur:
18C - 31C

Kalender

Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

Sichtungen sehr wahrscheinlichSichtungen möglich

Land

Hong Kong ist einer der beiden Sonderverwaltungszonen der Volks'Republik China, der andere ist Macau. Hongkong hat sich seit seinen frühen Wurzeln als Handelshafen im 19. Jahrhundert zu einem führenden Finanzzentrum entwickelt. Hier's die Karte.

Meeresressourcen in Hongkong sind zurückgegangen. Sie sind durch Überfischung, Küsten- und Meeresentwicklungen und Wasserverschmutzung bedroht. Im Juli 1995 kündigte die Regierung von Hongkong ein $ 108 Millionen HK Artificial Reef Projekt zur Verbesserung lokale Meeresressourcen abzielen. In Hongkong wurden im Rahmen des Projekts Artificial Reef und anderer Projekte zur Einführung künstlicher Riffe in Hongkong insgesamt 168.700 Schiffe, Beton, Steinbrüche und Reifenriffe eingesetzt. [Quelle: Künstliches Riffprojekt Hongkong]

Anreise

  • Es gibt verschiedene künstliche Riffe und vorgelagerte Inseln, auf denen Sie tauchen können.
  • An der Ostküste gibt es auch kleine Korallengemeinschaften, die ideale Schnorchelplätze sind.

HKD

Währung
Hinweis – Reisen, und zwar ganz egal wohin, können durch bestimmte Umstände negativ beeinflusst werden. Unter anderem beispielsweise durch eine schwierige Sicherheitslage, durch Ein- und Ausreiserichtlinien, lokale Gesetze und kulturelle Gegebenheiten, Naturkatastrophen oder Klimabedingungen. Egal welches Reiseziel du hast: prüfe bitte bei der Planung deiner Reise und noch einmal kurz vor der Abreise die Reisewarnungen der zuständigen offiziellen Stelle bzw. des zuständigen Ministeriums.
x

Diesen Favoriten speichern

Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

Einloggen oder Registrieren