< Zurück

Kontaktiere uns

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Das Ihavandhippolhu Atoll bietet in seinen breiten Kanälen unerforschte Tauchgänge an, und fortgeschrittene Taucher können neue Orte erkunden. An den Reinigungsstationen erwarten Sie pulsierende Korallen, vielfältiges Unterwasserleben und Mantas.

Tauchen in Ihavandhippolhu Atoll

Quick Facts

Da dieser Bereich nicht festgelegt ist, kann Ihr Tauchoperator Details zu bekannten Tauchplätzen angeben. Charakteristisch für die nördlichen Atolle sind jedoch die breiteren und flacheren Kanäle. Dies reduziert die Strömung und macht das Gerät für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Anfänger können jedoch erst an unbekannten Orten tauchen, wenn die Strömungen bekannt sind.

An den Wänden und Überhängen erwartet Sie eine Vielzahl von Weich- und Hartkorallen. Die Riffe können mit Tischkorallen bedeckt sein, und das Makro-Leben ist reichlich.

Mantas können während der richtigen Saison gefunden werden. Sie werden auch Riffhaie, Schildkröten, Napoleons und andere pelagische Tiere an den Riffen und in den Kanälen sehen.

Die Topographie dieses Atolls umfasst Höhlen, Durchschwimmen und Zinnen (Thilas).

Erwarten Sie Schnapper, Zackenbarsche, Thunfisch, Muränen, Feuerfische, Nacktschnecken, Schwämme und Krebstiere.

Es bleibt Ihnen überlassen, die Tauchplätze, die Sie erkunden, zu chartern.

Wann reisen?

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken

Was es zu sehen gibt

Manta-Sichtungen können während der Trockenzeit von November bis März üblich sein. Das Atoll verfügt über mehrere Reinigungsstationen, so dass Sie in der Lage sind, in der Nähe zu schwimmen und deren elegante Bewegungen zu beobachten.

Sie werden Zackenbarsche, Schnäpper, Thunfisch, Stachelrochen und Muränen sehen, die aus ihrem Versteck auf Beute schlagen.

Die Anemonen-Korallen sind hell gefärbt, und Sie werden nie müde werden, Clownfische aus den Tentakeln der Korallen sehen zu sehen.

Pelagic sind in den Kanälen und um die Riffe üblich. Hier finden Sie viele Schildkröten und Riffhaie.

Ihre Tauchprotokolle sind einzigartig.

Kalender

Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

Bereich

Das Ihavandhippolhu Atoll ist das nördlichste Atoll der Malediven und fällt unter das Haa Alif Atoll.

Das tropische Klima der Malediven teilt sich in zwei verschiedene Monsune. Das Wetter ist während des Nordostmonsuns (Dezember bis März) trockener und während des Südwestmonsuns (Mai bis November) feuchter. Das warme Wasser liegt immer über 24 ° C, und die Lufttemperatur liegt im Durchschnitt bei 29 ° C.

Nur fünf Inseln sind bewohnt und an der Westseite des Atolls befindet sich ein langes Barrierriff. Es gibt keine Resorts auf dem Atoll und es ist kein übliches Ziel für Tauchsafaris. Daher bleiben die Riffe und Kanäle des Atolls unberührt. Ein Besuch in der Umgebung bietet unberührte Riffe und ein wahres Gefühl der Erkundung während Ihres Tauchgangs.

Wenn Ihre Gruppe groß genug ist, um alle Kabinen einer privaten Charter zu besetzen, kann dieses Gebiet als Erweiterung eines Rundgangs um die nördlichen Atolle besucht werden. Alternativ können Sie sich auf Haa Alif stützen und von dort aus eine Reise arrangieren.

Das Ihavandhippolhu Atoll bietet Ihnen die Möglichkeit, sich als Pionier des Tauchens zu fühlen.

Andere Sehenswürdigkeiten

Sie werden in der Lage sein, eine unbewohnte Insel zu erkunden und sich wie ein marode Entdecker zu fühlen.Die Malediver sind sehr gastfreundlich und erlauben Ihnen, beim Basteln zuzusehen. Sie teilen auch ihre Kultur und traditionelle Lebensweise mit Ihnen.Wassersportarten wie Windsurfen, Kitesurfen und Segeln werden angeboten. Wenn Sie weniger anstrengend sind, sollten Sie einen Kajak paddeln.

Anreise

Der Male Ibrahim Nasir International Airport ist gut mit direkten Charterflügen aus Westeuropa bedient, direkte Linienflüge sind jedoch seltener - im Nahen Osten ist möglicherweise ein Zwischenstopp erforderlich.

Ein Transfer Haa Alif, das nächstgelegene Atoll, dauert 75 Minuten mit dem Wasserflugzeug.

UTC + 05: 00

Zeitzone

MVR

Währung

+960

Vorwahl

230 V

Elektrische Spannung

C, 

D, 

G, 

J, 

K, 

L

Steckdosentyp

MLE

Hauptflughafen
Hinweis - Reisen zu einem beliebigen Ziel, können unter anderem durch Bedingungen wie Sicherheit, Ein- und Ausreisebedingungen, Gesundheitsbedingungen, lokale Gesetze und Kultur, Naturkatastrophen und Klima nachteilig beeinflusst werden. Unabhängig vom Reiseziel, sollte man sich bei der Reiseplanung, sowie kurz vor der Abreise, bei einer örtlichen Reiseberatung nach Reisehinweisen zu diesem Ort erkundigen.
x

Diesen Favoriten speichern

Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

Einloggen oder Registrieren