< Zurück

Kontaktiere uns

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Zwei benachbarte Ferienorte, Ixtapa-Zihuatanejo, bieten stromlose Buchten mit bunten Fischen, eine ideale Umgebung für Taucher.

Highlights

Los Morros de Potosi

Korallenformationen, Höhlen, Klippen, Mauern und Tunnel bilden ein Labyrinth, in dem sich faszinierende Fische weben und verstecken. Ideal für alle Taucherstufen.

Einsamer Rock

Hier gibt es Riffhaie, Adlerrochen, Schildkröten, Thunfischschwärme und vieles mehr. Der kreisförmige Pfad um diesen abgelegenen Felsen ist ein großer fortgeschrittener, tiefer Tauchgang.

Tauchen in Ixtapa-Zihuatanejo

Quick Facts

Tauchen in Ixtapa-Zihuatanejo ist perfekt für Anfänger. Die Korallenbeete, Buchten und Klippen haben zu keiner Jahreszeit Strom. Die Sicht ist im Allgemeinen gut und das Wasser ist warm. Dies ist einer der besten Orte an der zentralen Pazifikküste Mexikos, um zum ersten Mal tauchen zu gehen oder eine Erstzertifizierung zu erlangen.

Natürlich gibt es tiefere Tauchgänge für fortgeschrittene Taucher sowie Durchschwimmen und Höhlen zum Erkunden.

Landtauchen ist begrenzt. Daher werden die meisten Tauchgänge in der Umgebung von kleinen Schnellbooten oder hölzernen Pangas mit leichtem Rückwärtsrollen durchgeführt.

Beachten Sie, dass auf alle Tauchvorgänge in Mexiko eine Steuer von 16% erhoben wird.

Wann reisen?

Die beste Zeit zum Tauchen und Leben unter Wasser ist von November bis Mai, wenn die Bedingungen ruhig sind. Juni bis Oktober bietet das wärmste Wasser.

November bis Kann

Von November bis Mai gilt die beste Zeit, um in Ixtapa-Zihuatanejo zu tauchen, da die Seeverhältnisse im Pazifik während dieser Monate am ruhigsten sind. Das Wetter ist auch gut; Im Allgemeinen ist es sonnig mit gelegentlichem Regenschauer.

Taucher haben auch die Chance, in diesen Monaten den seltenen Walhai oder Manta Ray zu sehen.

Zu diesem Zeitpunkt wird die Sichtbarkeit jedoch durch die Planktonblüten negativ beeinflusst, die die pelagischen Arten anziehen. Diese sind am häufigsten bei Vollmond.

Wenn Sie gerne mit einem Hauch von Meereslebewesen in ruhigen Unterwasserbedingungen tauchen, buchen Sie Ihren Urlaub zwischen November und Mai.

Bitte beachten Sie, dass von November bis Mai Hochsaison für den allgemeinen Tourismus gilt, was zu einem Anstieg der Flug- und Übernachtungspreise führt.

Juni bis Oktober

Juni bis Oktober ist die Nebensaison für den allgemeinen Tourismus in der Region. Zu diesem Zeitpunkt erwärmt sich das Wasser jedoch deutlich und erreicht im August und September 27 ° C. Für viele Taucher, vor allem für Anfänger, die nur schwer erreichbare Tiefseeplätze entdecken können, sind die Sommermonate eine ideale Zeit zum Tauchen.

Außerdem ist die Sicht von Juni bis Oktober am höchsten. Es ist auch eine Nebensaison für den Tourismus in ganz Mexiko, was bedeutet, dass Sie ausgezeichnete Angebote für Unterkunft, Flugpreise und Ausflüge finden sollten. Sie müssen jedoch das heiße und feuchte Sommerwetter auf der Oberseite bekämpfen.

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken

Wo Tauchen?

Fast alle Standorte in Ixtapa-Zihuatanejo eignen sich hervorragend für Anfänger. Fortgeschrittene Taucher können Solitary Rock und die tiefe Seite von Morros de Potosi ausprobieren.

    Schnorcheln in Ixtapa-Zihuatanejo

    In Ixtapa-Zihuatanejo ist das Schnorcheln auch für Nicht-Taucher interessant. Playa Manzanillo, Playa Las Gatas und Ixtapa Island sind nur einige der besten Orte, an denen Sie von oben sehen können. Von besonderem Interesse ist ein Schnorchelplatz namens "Der König der Könige". Hier finden Sie eine 12 Fuß große Unterwasser-Statue von Christus. An klaren Tagen macht die Statue ein tolles Porträt zum Freitauchen.
    Es gibt mehr als 35 Tauchplätze in der Umgebung von Ixtapa-Zihuatanejo. Von diesen ist die große Mehrheit für Anfänger geeignet. Einige Favoriten sind Ixtapa Lagoon und Islas Blancas, einfache und entspannende Tauchgänge für Anfänger. El Sacramento ist vor allem für Unterwasserfotografie von Fisch umgeben. Die Pyramiden-Felsformationen sind auch bei diesem Einstiegstauchgang von Interesse.Wenn Sie das Makroleben mögen, besuchen Sie Caleta del Chon in der Nähe des Leuchtturms. Hier finden Sie viele Seepferdchen und andere Tiere. Torrecillas und Los Morros de Potosi sind ideale Tauchplätze für Fortgeschrittene, bieten jedoch anspruchsvollere Höhlen und Tunnel für fortgeschrittene Taucher. Schließlich ist Solitary Rock vielleicht die beste Seite, aber nur fortgeschrittenen Tauchern vorbehalten. Bei diesem tiefen Tauchgang begegnen Sie den pelagischsten Fischen.

    Was es zu sehen gibt

    Die Vielfalt des Fischlebens in Ixtapa-Zihuatanejo ist an der zentralen Pazifikküste Mexikos ziemlich vielfältig. Bei jedem Tauchgang begegnen Ihnen Krabben, Tintenfische, Seepferdchen, Muränen, Stachelrochen, elektrische Rochen, Hummer, Seesterne, Kugelfische, Trompetenfische, Kaiserfische, Trommelfische, Zackenbarsche, Ziegenfische, Grunzer, Flunder, Papageienfisch, Triggerfisch .

    Glückliche Taucher können Meeresschildkröten, Adlerrochen, Mantarochen, Walhaie und Riffhaie sehen. Wale werden manchmal vom Boot aus gesehen oder unter Wasser gehört.

    Leider hat die rasante Entwicklung von Ixtapa-Zihuatanejo die Biodiversität in der Region verringert. Aufgrund umweltpolitischer Bedenken wurde der Bau mehrerer neuer Entwicklungen gestoppt, mit der Hoffnung, einen neuen Weg zu beschreiten, der das Überleben des Ökosystems Unterwasser sichert und gleichzeitig das wachsende Tourismusgeschäft befriedigt.

    Kalender

    Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

    Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

    Ort

    Die in den 70er Jahren errichtete Stadt Ixtapa an der Pazifikküste ist ein von der Regierung geplantes Reiseziel, das aus 5-Sterne-Hotels, Einkaufszentren, Golfplätzen, Bars und Restaurants besteht. Ursprünglich eine Kokosnussplantage, beherbergt Ixtapa fast alle Top-Resorts der Region und ist die auffälligere Seite der Luxusreisen.

    Im Süden ist das einst verschlafene Fischerdorf Zihuatanejo ein weiterer beliebter Treffpunkt des Radars für Touristen. Es liegt nur 6,5 km von Ixtapa entfernt. Im Vergleich zu Ixtapa besteht das Zihuantanejo aus mehr in Familienbesitz befindlichen Hotels und hat eine Backpacker-freundliche Atmosphäre. Zusammen bilden die beiden Städte die am dritthäufigsten besuchte Region Mexikos.

    Andere Sehenswürdigkeiten

    Ixtapa-Zihuatanejo bietet als maßgeschneidertes Touristenziel alles, was man zum Entspannen braucht. Genießen Sie einen entspannten Tag am Playa el Palmar in Ixtapa oder reisen Sie weiter an einen der zahlreichen Sandstrände. Ixtapa Island ist ein beliebtes Ausflugsziel. Viele der Touren zu diesem malerischen Ziel umfassen Schnorcheln und Kajakfahren. Für ein kulturelleres Erlebnis organisieren Sie eine Führung durch das Xihuacan Museum und die archäologische Stätte südlich der Region Ixtapa-Zihuatanejo.

    Anreise

    Die bequemste Art, in diese Städte zu reisen, ist das Fliegen. Der internationale Flughafen Ixtapa-Zihuatanejo ist nur 15 Minuten von beiden Städten entfernt und wird von vielen nordamerikanischen Fluggesellschaften aus Kanada und den USA angeflogen. Es ist auch möglich, über die Straße anzureisen, aber die nächste Stadt ist mindestens 4 Stunden entfernt.

    UTC-06: 00

    Zeitzone

    MXN

    Währung

    +52

    Vorwahl

    127 V

    Elektrische Spannung

    EIN, 

    B

    Steckdosentyp

    ZIH

    Hauptflughafen
    x

    Diesen Favoriten speichern

    Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

    Einloggen oder Registrieren