< Zurück

Kontakt

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Tauchen in Japan

Japan ist ein Land voller Geschichte und bietet einzigartiges Tauchen in einer ruhigen Umgebung. Wandern Sie an einem einzigen Tag von den Bergen in die riesigen Städte zum endlosen Meer.

Tauchen in Japan

Quick Facts

Aufgrund der großen Größe Japans und des relativen Verhältnisses von Land zu Meer gibt es eine Vielzahl von Tauchgängen. Es gibt mindestens drei verschiedene Ökosysteme aus dem hohen Norden: Hier können Sie Königskrabben finden, die durch die Tiefen streifen, bis in den warmen Süden: wo Sie Korallenriffe erkunden können. Schwimmen Sie durch die Kelpwälder und entdecken Sie große Kreaturen in der Region zwischen den beiden.

Von November bis Mai können Sie mit Hammerhämmerschwimmen schwimmen und im Sommer können Sie Mantas beobachten, die durch ihre Reinigungsstationen gehen.

Türkisfarbene Archipele und kristallblaue Lagunen erwarten Sie am Ufer. Alte Wracks aus dem Zweiten Weltkrieg liegen ruhig auf dem sandigen Meeresboden und wachsen langsam Korallen und Algen auf. Für Geschichtsinteressierte gibt es kaum bessere Orte als in der Nähe von Okinawa. Die weißen Sandstrände und Teppiche aus Korallen in dieser wunderschönen Gegend sind unvergesslich.

Wann reisen?

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken

Wo Tauchen?

Was es zu sehen gibt

Aufgrund des breiten Temperaturbereichs in Japans Gewässern gibt es eine unglaubliche Vielfalt an Meereslebewesen, die Sie beim Tauchen erleben können. In Japan gibt es über 3000 Fischarten. In der Nähe der Riffe sieht man Leuchtkäfer-Tintenfische, Kaiserfische und erstaunliche Anemonen. In großen Schulen patrouillieren Haie in den Tiefen.

Meeressäuger kommen auch im Überfluss vor. Der seltene Dugong ist auch in den warmen Untiefen rund um die Inseln zu sehen. Verbringen Sie also einige Zeit in der Nähe von Flussmündungen und Lagunen, um die beste Chance zu haben, dieses schöne Wesen zu sehen. Buckelwale machen sich auch auf ihren jährlichen Wanderungen bemerkbar.

Kalender

Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

Land

Japan ist eine Sammlung von mehr als 5.000 Inseln, die sich über eine unglaublich große Entfernung erstrecken. Die Geschichte hier ist unvergleichlich, ein Land großer Kunst und epischer Landschaften. Die vier größten Inseln sind Honshu, Hokkaido, Shikoku und Kyushu. Der Rest der Inseln ist klein und die meisten sind unbewohnt.

Im Laufe der Zeit durchlebte Japan extreme Höhen und Tiefen, von imperialen Dynastien bis zu den schrecklichen Atombomben im zweiten Weltkrieg. Während einer Reise nach Japan sollten Sie die Pagoden und Bambuswälder erkunden und etwas über die reiche Geschichte dieses Inselstaates erfahren.

In Japan leben fast 130 Millionen Menschen, die sich von Tokio bis in die fernen Berge erstrecken. Die Wirtschaft des Landes blüht und die Technologie nimmt ständig neue Dimensionen an.

Andere Sehenswürdigkeiten

Japan hat eine riesige, anregende Geschichte. Um dieses abwechslungsreiche Land voll zu schätzen, müssen Sie aus dem Wasser steigen und die Gegend erkunden. Die großen Städte wie Tokio benötigen mindestens eine Woche, um zu begreifen. Auch Wanderungen in die Berge oder zum Entspannen in heißen Quellen sind eine Notwendigkeit. Das Essen in Japan ist eines der frischesten und gesündesten (ganz zu schweigen vom leckersten) der Welt. Essen Sie gut und oft.

Anreise

Internationale und Inlandsflüge sind in ganz Japan zu finden, wo Sie mit Leichtigkeit Inselhüpfen machen können. Es gibt auch Fähren und ausgezeichnete öffentliche Verkehrsmittel, also nutzen Sie Ihre Möglichkeiten.

UTC + 09: 00

Zeitzone

JPY

Währung

+81

Vorwahl

100 V

Elektrische Spannung

EIN, 

B

Steckdosentyp

HND

Hauptflughafen
Hinweis - Reisen zu einem beliebigen Ziel, können unter anderem durch Bedingungen wie Sicherheit, Ein- und Ausreisebedingungen, Gesundheitsbedingungen, lokale Gesetze und Kultur, Naturkatastrophen und Klima nachteilig beeinflusst werden. Unabhängig vom Reiseziel, sollte man sich bei der Reiseplanung, sowie kurz vor der Abreise, bei einer örtlichen Reiseberatung nach Reisehinweisen zu diesem Ort erkundigen.