< Zurück

Kontakt

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Tauchen in Kadavu Island

Kadavu Island ist ein verstecktes grünes Juwel in der Republik Fidschi und ein Genuss für Liebhaber von Mantarochen.

Tauchen in Kadavu Island

Quick Facts

Die Tauchanbieter auf Kadavu sind ganzjährig geöffnet, aber die besten Voraussetzungen zum Tauchen sind in den Wintermonaten der südlichen Hemisphäre. Die Sicht ist in dieser Zeit besser und reicht bis zu 30 m, aber die Wassertemperatur fällt auf etwa 24 ° C, im Vergleich zu 30 ° C in den Sommermonaten.

Das Great Astrolabe Reef befindet sich aufgrund seiner abgelegenen Lage in einem makellosen Zustand. Dies ermöglicht ein spektakuläres Tauchen an versunkenen Zinnen, Korallengärten, Abfahrten an den äußeren Riffen und Passagen, die in den Südpazifik führen. Es gibt hier ein Schiffswrack, die Pacific Voyager, die sich gut für die Jagd nach Lebewesen eignet.

Die meisten Tauchplätze sind nur eine kurze Bootsfahrt von der Insel Kadavu oder der Insel Ono entfernt. Auf Kadavu kannst du entweder im Norden oder im Süden bleiben, um verschiedene Tauchplätze zu besuchen. Die Manta-Reinigungsstationen befinden sich hauptsächlich im Süden, aber im Norden gibt es bessere Wohnmöglichkeiten. Das Tauchen ist aufgrund der vielen geschützten Buchten meistens einfach, aber an den Durchgängen und an den äußeren Riffen sind schnelle Strömungen zu erwarten, es könnten Oberflächenschwellen auftreten.

Wann reisen?

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken
USD 1.848pro person for 7 nights for 2 divers

Was es zu sehen gibt

Nehmen Sie sich beim Tauchen am Great Astrolabe Reef die Zeit, um die gesunde Deckung von Hart- und Weichkorallen zu genießen. Schwämme, Peitschen, Seefächer und riesige Muscheln, die auf Korallenbommies gestopft sind, sorgen für einen wunderschönen Anblick. Mantarochen sind ein Highlight in Kadavu und häufig im Südteil der Insel Kadavu. Als solche erwarten Sie viele bunte Falterfische und Putzlippchen an diesen Standorten.

Zwischen den Gipfeln, Passagen und entlang von Mauern stoßen Sie wahrscheinlich auf freundliche grüne Meeresschildkröten, Lippfische und auch großen und manchmal neugierigen Kabeljau. Fischschwärme wie Sweetlips, Snapper und Fusilier sind ebenfalls üblich und diese ziehen Jäger wie riesige Makrelen, Makrelen und Thunfisch an. An einem Tauchplatz namens Seafan Alley wurden Hammerhaie gesichtet, normalerweise jedoch in Tiefen unter 100 Fuß (30 m).

Kalender

Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

Bereich

Kadavu ist eine kleine Insel südlich von Viti Levu in der Republik Fidschi. Die Insel Kadavu ist Teil eines vulkanischen Archipels, der als Kadavu-Gruppe bekannt ist. Sie ist die viertgrößte Insel in Fidschi und misst 411 km². Kadavu Island hat ein interessantes Profil mit Buchten, die so tief eingeschnitten sind, dass ein Teil der Insel nur durch einen sandigen Landenge miteinander verbunden ist.

Die Insel wirkt auf den ersten Blick wild und hemmungslos, da mehr als drei Viertel der Insel noch immer von dichtem tropischen Regenwald bedeckt sind. Es hat jedoch eine bescheidene Bevölkerung von 10.167 Einwohnern und wächst langsam bei den Touristen.

Die Hauptattraktion der Insel Kadavu ist zum Schnorcheln und Tauchen. Die Insel befindet sich am Great Astrolabe Reef, einem der größten Barriere-Riffe der Welt mit einer Länge von etwa 100 km. Die nahegelegene Insel Ono, die zur Kadavu-Gruppe gehört, liegt ebenfalls an diesem Barrierriff.

Andere Sehenswürdigkeiten

Outdoor-Enthusiasten werden auf Kadavu Island Spaß haben, da es Wanderwege zum Wandern, Mountainbiken und wunderschöne Wasserfälle gibt. Vogelbeobachtung ist auch zu empfehlen, da es auf der Insel mehrere einheimische Arten gibt. Schnorcheln, Surfen oder Kajakfahren entlang der Küste.

Anreise

Fliegen Sie zum Flughafen Vinusea auf der Insel Kadavu über Fiji Airways von Nadi auf Viti Levu. Es gibt auch Fährtransfers, aber die Reise ist lang.

UTC + 12: 00

Zeitzone

FJD

Währung

+679

Vorwahl

240 V

Elektrische Spannung

ich

Steckdosentyp

KDV

Hauptflughafen
Hinweis - Reisen zu einem beliebigen Ziel, können unter anderem durch Bedingungen wie Sicherheit, Ein- und Ausreisebedingungen, Gesundheitsbedingungen, lokale Gesetze und Kultur, Naturkatastrophen und Klima nachteilig beeinflusst werden. Unabhängig vom Reiseziel, sollte man sich bei der Reiseplanung, sowie kurz vor der Abreise, bei einer örtlichen Reiseberatung nach Reisehinweisen zu diesem Ort erkundigen.