< Zurück

Kontakt

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Schläfrig und abgelegen ist Kavieng in Papua-Neuguinea ein Alleskönner für Taucher mit großartigen Wracks, unberührten Riffen und mit etwas Glück Sichtungen von Silberspitzenhaien.

Tauchen in Kavieng

Quick Facts

Taucher können vom Land aus in der Stadt Kavieng oder auf der Insel Lissenung tauchen oder die Umgebung mit einem Tauchsafari erkunden. Die Wassertemperatur ist das ganze Jahr über warm und beträgt zwischen 28 und 30 ° C. Mit so vielen verschiedenen Tauchplätzen können sich auch neue Taucher hier wohlfühlen.

Kavieng gibt es mehrere Tauchgebiete. Im Südwesten bietet das Bismarckmeer Abfahrten und schnelle Passagen mit pelagischem Meeresleben. Im Norden und Nordosten von Kavieng treffen Taucher auf den Südpazifik und auf unberührte und selten besuchte Korallenriffe. Ein weiterer Leckerbissen für Taucher sind Süßwasserhöhlen in der Nähe von Kavieng. Dies erfordert jedoch eine besondere Zertifizierung und Erfahrung.

Kavieng Harbour und auf der Insel New Hanover befinden sich die meisten Wracks des Zweiten Weltkriegs, von denen fast alle für Sporttaucher leicht zugänglich sind. Zu den herausragenden Wracks zählen das Sanko Maru, Catalina, das Wrack des Deep Pete-Wasserflugzeugs sowie ein seltenes japanisches Zwerg-U-Boot, das völlig intakt ist.

Tauchen in Kavieng ist das ganze Jahr über hervorragend, auch während der Regenzeit von Dezember bis April. Sie genießen regelmäßig warmes Wasser und eine hervorragende Sicht.

Wann reisen?

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken

Was es zu sehen gibt

Die meisten Flugzeug- und Schiffswracks in Kavieng sind mit weichen und harten Korallen bewachsen. An Wracks werden häufig Schulen von Gelbschwanz-Schnapper, neugierigen Fledermausfischen gesehen, und in den Ecken und Winkeln finden Sie Blennies, Muränen und Krabben.

An den Pässen, an denen die Strömungen schnell sind, erwarten Sie große Barrakuda- und Großauge-Schwärme sowie graue Riffhaie, Weißspitzenhaie und Jagdfische wie Thunfisch. Adlerrochen häufen auch die Pässe und gelegentlich Mobulastrahlen.

An anderen Stellen in Korallengärten, abfallenden Riffen und Mauern finden Sie weitere Fischschwärme wie Fusilier und Schnapper zusammen mit riesigen Zackenbarschern und Putzfischen wie Einhorn- und Chirurgenfischen. Ein besonders aufregender Ort ist in der Nähe von New Hanover Island, wo bereits Silberspitzhaie gesichtet wurden.

Critter-Jäger werden in Kavieng nicht enttäuscht sein. Ein genauerer Blick auf die meisten Riffe zeigt viele Arten von Nacktschnecken und interessante Kreaturen wie Anglerfisch, Krokodilfisch, Beckenfisch, Drachenkopf, Pfeffer und Seepferdchen.

Kalender

Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

Bereich

Die verschlafene Küstenstadt Kavieng ist die Hauptstadt der Insel New Ireland in Papua-Neuguinea. Die Stadt Kavieng ist Teil des Stadtteils Kavieng, der sich an der Nordspitze von Neu-Irland befindet. Der Bezirk umfasst die Insel New Hannover und die Inselgruppe St. Matthias.

Zweite Weltkrieg war eine turbulente Zeit in der Geschichte von Kavieng. Im Jahr 1942 wurde die Stadt erstmals von der japanischen Kaiserlichen Marine bombardiert, als sie nach Papua-Neuguinea gelangten. Kavieng wurde damals wegen seiner strategischen Lage als japanischer Marinestützpunkt genutzt, was jedoch nicht lange dauerte. 1944 fielen die Alliierten der Amerikaner und Australier in Papua-Neuguinea ein, und es kam zu einem verheerenden Luftangriff auf Kavieng.

In Kaviengs Gewässern befinden sich daher viele Flugzeugwracks und Schiffswracks, die eine Hauptattraktion für Taucher darstellen. Neben Kriegsresten ist Tauchen in Kavieng generell von höchster Qualität mit viel gesundem Korallenriff und einer großen Artenvielfalt im Meer.

Andere Sehenswürdigkeiten

Machen Sie Landausflüge, um die Küste zu erkunden, besuchen Sie Dörfer oder erfahren Sie mehr über die Ereignisse des Zweiten Weltkriegs. Es gibt auch Schnorchelausflüge und sogar Kitesurfen in Lissenung. In der Regenzeit können Surfer nach New Hanover reisen. Im Pakawala-Sinkhole können Sie auch mit Süßwasser schnorcheln.

Anreise

Mit dem Flugzeug Niugini von Port Moresby, Lorengau oder Rabaul zum Flughafen Kavieng. Der Flughafen ist nur eine Stunde vom Stadtzentrum von Kavieng entfernt.

UTC + 10: 00

Zeitzone

PGK

Währung

+675

Vorwahl

240 V

Elektrische Spannung

G

Steckdosentyp

KVG

Hauptflughafen
Hinweis - Reisen zu einem beliebigen Ziel, können unter anderem durch Bedingungen wie Sicherheit, Ein- und Ausreisebedingungen, Gesundheitsbedingungen, lokale Gesetze und Kultur, Naturkatastrophen und Klima nachteilig beeinflusst werden. Unabhängig vom Reiseziel, sollte man sich bei der Reiseplanung, sowie kurz vor der Abreise, bei einer örtlichen Reiseberatung nach Reisehinweisen zu diesem Ort erkundigen.