< Zurück

Kontakt

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Tauchen in Krabi, thailand

Krabi bietet eine Auswahl an Stränden an, von denen aus Sie einige der besten Tauchplätze besuchen können. Kalksteinfelsen dominieren die Umgebung und bieten eine malerische Landschaft und tolles Klettern.

Tauchen in Krabi, thailand

Quick Facts

Die thailändische Provinz Krabi liegt an der Westküste Südthailands und zeichnet sich durch üppige Mangrovenwälder, schroffe Kalksteinfelsen und zahlreiche idyllische vorgelagerte tropische Inseln aus. Neben atemberaubenden Stränden und überwältigender Naturschönheit bietet Krabi ausgezeichnete Tauchmöglichkeiten. Tauchplätze sind vorwiegend Spitzensiedlungen und bieten eine Fülle von Korallen und Rifffischen mit einem hervorragenden Makro-Leben in Verbindung mit der Möglichkeit, größere Pelagics zu sehen. Krabi hat eine lebendige und abenteuerliche Atmosphäre, sowohl an Land als auch unter Wasser.Tauchen ist am einfachsten von Ao Nang oder Railay Beach aus zu arrangieren, aber von anderen Orten aus nicht unmöglich. Wie bei vielen anderen Zielen in dieser Gegend können Sie die beliebten Sehenswürdigkeiten des King Cruiser Wreck, Anemone Reef und Shark Point von Krabi aus erreichen. Erwarten Sie eine Stunde Fahrt, um zu diesen Sehenswürdigkeiten zu gelangen, und besuchen Sie Hin Daeng und Hin Muang noch länger. Bei diesen weiteren Standorten handelt es sich im Allgemeinen um fortgeschrittenere Websites, die aktuell sein können.Lokale Tauchplätze sind viel näher und eher für Einsteiger geeignet, können aber auch Strömungen unterliegen. Einige Orte sind so nah, dass Sie sie mit einem traditionellen Longtail-Boot erreichen. Diese Boote sind einfache Holzboote wie große Ruderboote. Ein Motor ist an einer langen Stange befestigt, an deren Ende sich ein Propeller befindet; Bei dieser seltsam aussehenden Antriebsart erhält sie ihren Namen.Tauchplätze verlaufen um die wenigen Inseln, die direkt vor der Küste liegen. Wie anderswo in Thailand bilden unterschiedlich große Felsblöcke die Bausteine, an denen das Riff hängt. In Krabi gibt es einige interessante Schwimmübungen, in denen Sie Ihren Trimm testen können. Koh Talu hat zwei solcher Fälle, die flach sind und großen Spaß machen, aber Koh Yawabon hat am längsten durchgeschwommen. Diese geht über die Lichtzone hinaus und eignet sich nur für Personen mit entsprechender Ausbildung und Erfahrung.

Wann reisen?

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken
Ao Nang Local Islands - hier kommt es auf Vielfalt an! Es gibt mehrere Felseninseln, die alles bieten, vom Durchschwimmen, Ablegen, Höhlen, Abhängen und Mauern. Die Unterwasserwelt ist ebenso abwechslungsreich und bei jedem Tauchgang kann man flüchtige Geisterpfeifenfische, faule Karettschildkröten, Rifffische, Leopardenhaie, Barrakudas, Zackenbarsche und sogar einen vorbeiziehenden Manta sehen. Wenn Sie nicht von den Fischhorden fasziniert sind, sorgen die kaleidoskopischen Farben des Riffs für einen unvergesslichen Tauchgang.Bida Nok - Dies ist ein fester Favorit für Tauchsafaris sowie Taucher aus Krabi - und das aus gutem Grund! Eine Fülle von Seeschlangen und Karettschildkröten haben diesen Tauchplatz zu einem Muss gemacht. Vertikale Wände sind mit Vorhängen aus bunten Korallen geschmückt, die in die Tiefe absteigen. An den vielen Regalüberhängen, Nischen und Spalten befinden sich Muränen, Garnelen und scheuere Tiere, während Papageienfische, Lippfische, maurische Idole, Schmetterlingsfische, Kaiserfische und eine Vielzahl anderer farbenfroher Rifffische nicht enttäuschen.Bida Nai - Kleiner als Bida Nok, Bida Nai ist nicht weniger eindrucksvoll und bietet Schwimmwanderungen, die von Schulfischgläsern umhüllt sind, und beherbergen Skorpionfische, Geisterpfeifenfische, Nacktschneckenarten und zahlreiche Garnelenarten. Das Riff bietet Seepeitschen, Gorgonienfans und große Barrel-Schwämme, die eine große Anzahl von Feuerfischen anziehen. Hier finden Sie auch Jagdreviere, Drückerfische und Stecher, und an guten Tagen werden schwarze Riffhaie und Leopardenhaie gefunden, die unter Felsen ruhen oder die sandigen Gebiete patrouillieren.King Cruiser Wreck - Diese 85 Meter lange Passagierfähre sank 1997 nach einem Zusammenstoß mit Anemone Reef und erstaunlicherweise verlor die 500 Passagiere an Bord keine Menschenleben. Das Wrack befindet sich in aufrechter Position bei 30 Metern in der Nähe des Riffs. Die Kapitänskajüte ist der flachste Punkt, nur 12 Meter unter der Oberfläche. Fischschwärme und Horden von Feuerfischen haben das Wrack zu ihrem Zuhause gemacht, und die Stahlkonstruktion ist jetzt fast vollständig mit Korallen bedeckt. Das Eindringen ist zwar nicht möglich, aber ein aufregender Tauchgang und ein perfektes Beispiel für ein blühendes künstliches Riff.Anemone Reef - Dieser Kalksteingipfel, der sich aus einer Höhe von 30 Metern erhebt, ist vollständig in eine atemberaubende Masse von mehrfarbigen Anemonen gehüllt. Es ist zu erwarten, dass Anemonenfische hier nicht knapp sind, aber der Gipfel lockt auch eine Fülle von Riffleben an, darunter Fusiliere, Schnapper, Falterfische, Fächerfische, Trompetenfische, Süßlippen, Drückerfische, Muränen und eine Reihe von Lebewesen! Es ist ein farbenfroher Tauchgang voller Leben.

Was es zu sehen gibt

Krabi bietet einige großartige Unterwasserpanoramen, die sowohl aus harten als auch aus weichen Korallen bestehen. Man kann Bambus-, Leoparden- und Schwarzspitzen-Riffhaie sehen. Barracuda-Schule hier und auch bekannt, zusammen mit Zackenbarsch, um die Eingänge zum Durchschwimmen zu bewachen. Bunte Rifffische gehen ihren Geschäften nach, Fusiliere schwärmen, und Sie werden wahrscheinlich auch Hummer sehen, der in Löcher gestopft ist. Makro-Geeks werden Seepferdchen, Geisterpfeifenfisch, Nacktschnecken, Garnelen und Warzenschnecken lieben.

Kalender

Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

Bereich

Krabi Town ist die Hauptstadt der Provinz und auch Ihre Fähre nach Koh Phi Phi, Koh Jum und Koh Lanta. Die Landschaft besteht aus massiven Kalksteinstrukturen, die zum Klettern großartig sind. Überlandfahrten in diesem Gebiet führen oft vorbei an Kautschuk- und Kokosnussplantagen. Wenn Sie nicht zu anderen Zielen umsteigen, werden Sie wahrscheinlich nicht in der Stadt Krabi bleiben, sondern zum Strand.

Ao Nang ist der beliebteste Strand und an dem sich viele Einrichtungen und Resorts befinden. Verglichen mit Phuket ist Ao Nang nicht so frech, aber immer noch lebhaft. Es ist jedoch nicht der schönste Strand in der Gegend. Railay ist weitaus malerischer, ebenso wie Haad Noppharat Thara. Wenn Sie nach einem noch ruhigeren Ort suchen, fahren Sie nach Khlong Muang. Wenn Sie jedoch in Ao Nang bleiben, haben Sie einen einfachen Zugang zu diesen anderen Orten als Tagesausflüge, sodass Sie das Beste aus beiden Welten bekommen können.

Andere Sehenswürdigkeiten

Railay und Tonsai sind beide in der Nähe und bieten atemberaubende und kühle Strände sowie einige der besten Klettergebiete in Thailand.

Anreise

Der Flughafen Krabi liegt etwa 15 km außerhalb des Stadtzentrums und 25 km von Ao Nang entfernt. Der Transfer mit der Straße dauert in der Regel etwas mehr als 30 Minuten.

UTC + 07: 00

Zeitzone

THB

Währung

+66

Vorwahl

220-240 V

Elektrische Spannung

EIN, 

B, 

C

Steckdosentyp

KBV

Hauptflughafen
Hinweis - Reisen zu einem beliebigen Ziel, können unter anderem durch Bedingungen wie Sicherheit, Ein- und Ausreisebedingungen, Gesundheitsbedingungen, lokale Gesetze und Kultur, Naturkatastrophen und Klima nachteilig beeinflusst werden. Unabhängig vom Reiseziel, sollte man sich bei der Reiseplanung, sowie kurz vor der Abreise, bei einer örtlichen Reiseberatung nach Reisehinweisen zu diesem Ort erkundigen.