< Zurück

Kontakt

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Tauchen in Mauritius

Mauritius ist eine Insel, auf der das Leben so süß ist wie die Zuckerrohrfelder, und das Wasser ist voller tropischer Fische und größerer Raubtiere an exquisiten Korallenriffen.

Tauchen in Mauritius

Quick Facts

Das Tauchen auf Mauritius bietet fast ausschließlich Riffe, da die Insel praktisch von Korallen umgeben ist und über 100 Orte zur Auswahl stehen. Die Tiefen reichen von 23 Fuß (7 Meter) bis zu Tiefen von bis zu 45 Metern (45 Fuß) für diejenigen, die über die erforderlichen Qualifikationen verfügen. Die Wassertemperatur ist fast das ganze Jahr über badeartig, aber aufgrund der Passatwinde ist die beste Zeit des Jahres zwischen November und Mai zu tauchen.

An der Südküste bietet der Blue Bay Marine Park verschiedene Hirsch- und Kohlkorallen sowie eine Vielzahl von Jungfischen, Schmetterlings- und Kaiserfischen, die das Riff schwärmen. Wenn Sie auf der Suche nach dem atemberaubenden Moment sind, den nur die größeren Arten bieten können, dann werden beim Abtauchen des Pass St. Jacques häufig Stierhai, Barrakuda und Grau- und Weißspitzenriffhaie gesichtet.

Die geheimnisvollen und geheimnisvollen Bereiche innerhalb der vielen künstlichen Wracks sind eine der großen Tauchattraktionen der Insel. Der Le Sirius, Tug 11 oder der Djabeda liegen an den Küsten der Insel und beherbergen Löwenfische, Aale und Rochen.

Empfohlene Schulung

Nehmen Sie die PADI Boat Diver, PADI Deep Diver und PADI Wreck Diver Kurse zum Tauchen auf tieferen Wracks. Der AWARE - Fish Identification Kurs ist auch eine gute Wahl, um die vielen einzigartigen Arten zu identifizieren.

Wann reisen?

Hauptsächlich tropisch, mit heißen, feuchten Sommern, die durch südöstliche Passatwinde gemildert werden. Die Winter sind warm und relativ trocken und weniger feucht. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen Dezember und April, wenn die Tageshöchstwerte zwischen 29 ° C und 30 ° C liegen.

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken
USD 4.058pro person for 7 nights for 2 divers
USD 1.678pro person for 7 nights for 2 divers
USD 2.115pro person for 7 nights for 2 divers
St. Jacques - Einige sagen, dass dieser Strömungstauchgang der beste Tauchgang auf Mauritius ist. Taucher starten in der Lagune in weniger als 5 Metern Wasser. Beim Abstieg übernimmt die Strömung sie und führt sie durch den Pass, vorbei an Felsnadeln und Korallenwänden, während sie nach den einheimischen Grauhaien Ausschau halten. Adlerrochen und Stachelrochen, Schildkröten, weiße Riffhaie und andere große pelagische Arten gibt es zuhauf. Taucher beenden den Tauchgang an der Außenwand des Riffs und die maximale Tiefe beträgt etwa 30 Meter.Hoi Siong Nr. 6 - Das Hoi Siong 6-Wrack, das am Fuße des Indischen Ozeans in einer Tiefe von 29 Metern / 95 Meter Tiefe liegt, wurde als künstliches Riff neu belebt. Die Umwandlung von einem Seefahrzeug in ein Meeresschutzgebiet zieht alle möglichen Taucher und Meeresbewohner an. Barracuda patrouilliert regelmäßig das Wrack, während Thunfisch, Feuerfisch und Schmetterlingsfisch nie weit entfernt sind. Dieses historische Wrack, das mit fantastischer Sicht und Meereslebewesen gepaart ist, macht es zum idealen Anziehungspunkt für begeisterte Unterwasserfotografen.Die Kathedrale - Der Name verrät es, Taucher wissen, dass sie eine atemberaubende Unterwasser-Topografie haben, wenn sie den Namen dieses beliebten mauritischen Tauchplatzes hören. Die Kathedrale verfügt über große Höhlen, Höhlen und Bögen. Der Tauchgang beginnt bei etwa 18 Metern und der sandige Meeresboden ist etwa 30 Meter. Aber es sind die Mauern, die Taucher auf dem Weg (und nach oben) passieren, die viele Zackenbarsche, Lippfische, Kaiserfische und Clownfische beherbergen. Es ist immer eine gute Idee, unter Leisten und in Korallenspalten nach riesigen Muränen und schlauen Krebstieren Ausschau zu halten. Das Licht, das durch die vielen Risse und Spalten der gewaltigen Höhle gefiltert wird, fühlt sich wie ein Besuch einer berühmten, magischen Kathedrale an.

Was es zu sehen gibt

Auf der Liste der "Sehenswürdigkeiten auf Mauritius" befindet sich eine umfangreiche Liste von Schätzen des Meeres. Große Korallenbeete erstrecken sich fast um die ganze Insel und bilden einen Teil des komplexen Ökosystems zwischen Schildkröten (5 verschiedene Arten), Garnelen, Kraken, Seegrasgärten und einer Reihe von Schalentieren in den Schulen tropischer Fischarten. Bullen, weiße und graue Riffhaie und Barrakudas gehören zu den größeren Wildarten, die sich am Buffet mit kleineren Fischen ernähren und den Löwenfisch meiden.

Kalender

Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

Land

Land der herrlichen türkisfarbenen LaguneMark Twain verewigte dieses perfekte Postkarte-Paradies, als er einem einheimischen Staatsbürger mit den Worten zitierte: „Mauritius wurde zuerst gemacht und dann der Himmel, der Himmel wird nach Mauritius kopiert.“ dass der Einheimische ein Taucher war.Mauritius liegt so nah wie irgendwo in der Mitte des Indischen Ozeans. Es ist etwa 2000 Kilometer östlich von Afrika und 900 Kilometer von Madagaskar entfernt. Dieser Inselstaat ist am besten für seine Strände, Lagunen und Riffe bekannt, die die 330 Kilometer lange Küste umgeben und schützen, was einen herrlichen türkisfarbenen Unterwasserspielplatz für Taucher schafft.Das bergige Innere ist mit Regenwäldern und Wasserfällen bedeckt und war das einzige bekannte Haus von Dodo, das leider kurz nach der Besiedlung der Insel ausgestorben war. Heute ist der Innenraum ein großer Anziehungspunkt für Naturforscher mit vielen endemischen Arten, die den Schutz von Nationalparks genießen.

Andere Sehenswürdigkeiten

Wassersport ist im Resort-Lifestyle von Mauritius an der Tagesordnung und für einen Tagesausflug ist ein Ausflug zum Markt von Port Louis immer ein Erlebnis. Parasailing, Wasserski, Windsurfen und ein Kanu sind am Strand verfügbar, entweder von den Resorts oder privaten Anbietern, die nur zu gerne helfen. Auf den vorgelagerten Inseln gibt es auch Pakete von Reiseveranstaltern, die ihre Dienstleistungen in ihren Sandbüros verkaufen.

Anreise

Die nationale Fluggesellschaft bietet täglich Direktflüge nach London an, British Airways bietet drei wöchentliche Flüge nach Port Louis und Austrian Airlines fliegt von Wien aus wöchentlich nonstop an. Kreuzfahrtschiffe, die den Indischen Ozean bereisen, legen häufig auf Mauritius an.

UTC + 04: 00

Zeitzone

MUR

Währung

+230

Vorwahl

230 V

Elektrische Spannung

C, 

G

Steckdosentyp

MRU

Hauptflughafen
Hinweis - Reisen zu einem beliebigen Ziel, können unter anderem durch Bedingungen wie Sicherheit, Ein- und Ausreisebedingungen, Gesundheitsbedingungen, lokale Gesetze und Kultur, Naturkatastrophen und Klima nachteilig beeinflusst werden. Unabhängig vom Reiseziel, sollte man sich bei der Reiseplanung, sowie kurz vor der Abreise, bei einer örtlichen Reiseberatung nach Reisehinweisen zu diesem Ort erkundigen.