< Zurück

Kontaktiere uns

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Die Meerenge von Tiran bietet die besten Tauchmöglichkeiten in der Nähe von Sharm el-Sheikh, Ägypten. Mit vier unberührten Riffsystemen, tiefen Wänden und pelagischen Arten ist es kein Wunder, dass Taucher dieses Paradies suchen.

Tauchen in Meerenge von Tiran

Quick Facts

Die Meerenge von Tiran wird oft von erfahrenen Tauchern in Sharm el-Sheikh gesucht. Dies liegt an der Tatsache, dass das Gebiet über starke Strömungen und tiefere Standorte verfügt als anderswo auf der Sinai-Halbinsel. Das bedeutet nicht, dass Anfänger auch nicht viel zu entdecken sind. Jeder wird die kristallklare Sicht und die farbenfrohe Unterwasserwelt der Straße von Tiran genießen können.

Es gibt vier Korallenriffe in einer Linie quer über die Straße, nämlich Jackson Reef, Woodhouse Reef, Thomas Reef und Gordon Reef. Diese wurden nach den britischen Kartographen benannt, die die erste Seekarte der Region erstellten. Heute können Taucher Korallenriffplateaus genießen, die voll von Fischen und Steilwandabfahrten sind und spannende pelagische Begegnungen bieten. Insbesondere Hammerhaie und gelegentlich Tigerhaie treffen auf die starken Strömungen, die das Tauchen in der Meerenge zu einem ewigen Abenteuer machen. Eine Reihe von Wracks steht an den Rändern und warnt vor vorbeifahrenden Schiffen. Einige davon befinden sich im Erholungsbereich und bieten den Tauchern in der Umgebung etwas Abwechslung.

Die Meerenge von Tiran ist von Sharm el-Sheikh aus nach anderthalb Stunden mit dem Boot erreichbar. Die Tauchsaison ist das ganze Jahr über. Dieser Teil Ägyptens erlebt warme Winter und sehr heiße Sommer, jedoch können die Wassertemperaturen im Roten Meer erheblich variieren. Die wärmsten Wassertemperaturen werden im August mit durchschnittlich 28 ° C (82 ° F) erwartet. Die kühlsten Wassertemperaturen werden im Februar aufgezeichnet (22 ° C), wenn ein 5-mm-Tauchanzug erforderlich ist, um bequem tauchen zu können. Die Sicht bleibt relativ konstant 20 Meter.

Zwischen den vier unberührten Riffen, fantastischer pelagischer Action und interessanten Wracks können Sie sich in der Straße von Tiran entscheiden.

Wann reisen?

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken
USD 760pro trip
6 Bewertungen
USD 900pro trip

Was es zu sehen gibt

Die Riffe in der Straße von Tiran beherbergen einige der besten Meereslebewesen der Region. Orange und lila Anthias drängen sich im Wasser, und eine Fülle von Rifffischen, darunter auch einige endemische Gebiete der Gegend, sind ein Augenschmaus. Thunfisch, Riffhaie und Barrakuda patrouillieren an den Riffen. Jackfish und Batfish können im Blau gesichtet werden, während Zackenbarsche und Kugelfische um das Riff schimmern. Auf der anderen Seite erwarten Taucher Schildkröten, Lippfische und verschiedene Muränen.

Glückliche Taucher können zwischen Juli und September am Jackson Reef Hammerhaie oder gelegentlich Tigerhai beobachten. Obwohl selten, kann man Walhaie manchmal in der Nähe der Riffe füttern sehen.

Kalender

Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

Bereich

Die Straße von Tiran, auch bekannt als die Straße von Tiran, liegt am Eingang des Golfs von Aqaba zwischen der Sinai-Halbinsel und den Inseln Tiran und Sanafir. Hier verengt sich der Golf auf ungefähr 3,9 Kilometer und wird deutlich flacher, von 1270 Meter bis 250 Meter. Schiffe, die den Golf betreten und verlassen, müssen den vier Korallenriffen ausweichen, indem sie entweder die Grafton Passage (Richtung Norden) oder die Enterprise Passage (Richtung Süden) verwenden.

Früher war die Kontrolle der Meerenge von Tiran von Bedeutung. Jordaniens und Israels einziger Zugang zum Roten Meer gibt es über den Golf von Aqaba, und es heißt, dass 90% des Öls dieser Länder durch die Meerenge von Tiran kommt. Daher überrascht es nicht, dass Ägypten die Kontrolle der Meerengen zu vorangegangenen Konflikten in der Region ausgenutzt hat.

Vor kurzem wurde die Meerenge von Tiran größtenteils in Ruhe gelassen, aber Legenden umgeben immer noch diese geheimnisvolle Gegend. So heißt es beispielsweise, dass sich vor vielen Jahren eine saudische Prinzessin namens Sanafir in einen Mann, Tiran, verliebte. Ihr missbilligender Vater fand sie heraus und verbannte sie, um Länder zu trennen. Tiran versuchte tapfer zu seiner Liebe zu schwimmen, wurde aber von Haien gefressen, bevor er es schaffen konnte. Die Inseln haben nun die Namen dieser Liebhaber als ihre eigenen angenommen. Es wird auch gesagt, dass die Straße von Tiran möglicherweise die Stelle ist, an der Moses das Rote Meer trennte.

Viele Taucher im Roten Meer besuchen die Straße von Tiran entweder auf Tagesausflügen oder auf Tauchsafaris. Für fortgeschrittene Taucher, die in Sharm el-Sheikh ein Abenteuer suchen, ist dies sicherlich ein Muss-Tauchziel.

Andere Sehenswürdigkeiten

Die meisten Taucher werden sich auf der Sinai-Halbinsel in der Nähe von Sharm el-Sheikh niederlassen. Besucher finden hier eine blühende Resort-Szene voller atemberaubender Strände und glitzernder Meere. Alle wesentlichen Aktivitäten für den Strandurlaub sind verfügbar, darunter Jet-Ski, Schnorcheln und Shopping. Go-Kart, Quad und Kamel- oder Pferdesafaris in die Wüste sorgen für Abenteurer. Etwas weiter entfernt möchten Touristen vielleicht während ihres Aufenthalts in Ägypten Ausflüge nach Luxor, Alexandria oder Kairo unternehmen oder nach Jordanien reisen und Petra und das Tote Meer besuchen.

Anreise

Die meisten Besucher, die in die Meerenge von Tiran eintauchen möchten, betreten den Flughafen Sharm el-Sheikh und bleiben in der gleichnamigen Stadt. Der Flughafen begrüßt tägliche Flüge aus aller Welt sowie Pendlerflüge von Kairo.

Taucher möchten lieber ein Liveaboard aus dem Roten Meer im Norden in Betracht ziehen, statt einen Tagesausflug von Sharm el-Sheikh aus zu unternehmen. Die Schifffahrt von Sharm el-Sheikh dauert 1 1/2 Stunden.

UTC + 02: 00

Zeitzone

EGP

Währung

+20

Vorwahl

230 V

Elektrische Spannung

C, 

F

Steckdosentyp

SSH

Hauptflughafen
Hinweis - Reisen zu einem beliebigen Ziel, können unter anderem durch Bedingungen wie Sicherheit, Ein- und Ausreisebedingungen, Gesundheitsbedingungen, lokale Gesetze und Kultur, Naturkatastrophen und Klima nachteilig beeinflusst werden. Unabhängig vom Reiseziel, sollte man sich bei der Reiseplanung, sowie kurz vor der Abreise, bei einer örtlichen Reiseberatung nach Reisehinweisen zu diesem Ort erkundigen.
x

Diesen Favoriten speichern

Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

Einloggen oder Registrieren