< Zurück

Kontaktiere uns

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Die Wüstenlandschaft New Mexicos ist in orange- und sattgrünen Tönen gehalten und ist ein unwahrscheinlicher Ort zum Tauchen, aber im Land der Verzauberung erwarten Sie Überraschungen.

Tauchen in New-Mexiko

Quick Facts

Das umschließende New Mexico scheint ein ungewöhnlicher Ort zum Tauchen zu sein, aber Sie wären überrascht.

Das Santa Rosa Blue Hole ist bei weitem der Anspruch des Tauchers in New Mexico. Das 80 Fuß (24 Meter) tiefe Blue Hole wurde als "Scuba-Hauptstadt des Südwestens" bezeichnet und ist eine ehemalige Fischzuchtstation, die in ein Tauchziel umgewandelt wurde. Hauptsächlich wird es für Trainingsaktivitäten verwendet, aber das sollte Sie nicht davon abhalten, sich selbst auszuprobieren, selbst wenn Sie ein sehr erfahrener Taucher sind. Der künstliche Brunnen ist ein mit Algen überzogener Zylinder, der Tausende und Abertausende Gallonen kristallklares Wasser beherbergt. Obwohl es keinen natürlichen Fisch gibt, wird der Brunnen mit Goldfischen, Karpfen und Koi bestückt, was für eine surreale Ansicht sorgt. Die Sichtweite kann mehr als 24 Meter betragen.

Abgesehen vom Blue Hole können Sie im Navajo-Stausee an der Grenze zwischen New Mexico und Colorado tauchen. Im Navajo Lake State Park gelegen, können Sie während Ihrer Reise sicher Forellen und andere einzigartige Seearten sehen.

Empfohlene Schulung

Wenn Sie schon immer Tauchunterricht nehmen wollten, ein unvergleichliches Abenteuer erleben und die Welt unter den Wellen sehen möchten, beginnt hier. Erhalten Sie Ihr Tauchzertifikat mit dem PADI® Open Water Diver Kurs

Wann reisen?

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken

Was es zu sehen gibt

Das einzige Unterwasserleben, das Sie in New Mexico finden können, ist die Süßwasservielfalt. Im Santa Rosa Blue Hole gibt es keine endemische Unterwasserwelt, da es von Menschen gemacht ist, so dass Sie nur über Koi, Goldfisch und Karpfen laufen.

Im Navajo-Stausee sehen Sie Barsch, Bach- und Regenbogenforelle, große Kanalwels, Karpfen, Sonnenfisch und Kanchalachs.

Kalender

Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

Bereich

Gegenüber Texas, Arizona, Colorado und Oklahoma gelegen, ist New Mexico das Herz des Südwestens. New Mexico wurde im Jahre 1912 in die Union aufgenommen und ist der 47. Staat.

Die Wüsten von New Mexico sind seit Hunderten von Jahren von der einheimischen Bevölkerung bewohnt und wurden zu Beginn der amerikanischen Eroberung in Vorbehalte getrieben. Davon abgesehen hat sich diese Region von Spanien über Mexiko bis zu den Vereinigten Staaten stark verändert.

Heute hat diese Wüstenumgebung den höchsten Prozentsatz der Hispanics pro Kopf sowie die zweithöchste Einwohnerzahl der amerikanischen Ureinwohner. Dieser Schmelztiegel der Kulturen führt zu einem der fantastischsten Erbe und Küchen der Vereinigten Staaten.

Interessanterweise wurde die Region von spanischen Forschern der Name „New Mexico“ verliehen und stammt nicht von der mexikanischen Nation ab.

Andere Sehenswürdigkeiten

New Mexico hat eine fantastisch abwechslungsreiche Landschaft, von elchreichen Berghängen bis zu geschäftigen Städten. Die Hauptstadt von Santa Fe ist ein beliebtes Touristenziel mit Adobe-Strukturen und zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten. Probieren Sie unbedingt das grüne Chili aus, während Sie sich in diesem Zustand befinden.

Anreise

Fliegen Sie zu einem der vielen internationalen Flughäfen in New Mexico, um Sie dorthin zu bringen, wo Sie hin müssen. Öffentliche Verkehrsmittel sind nahezu unmöglich, es sei denn, Sie befinden sich in einer größeren Stadt. Daher empfiehlt es sich, ein Auto zu mieten.

UTC-07: 00

Zeitzone

USD

Währung

+1

Vorwahl

120 V

Elektrische Spannung

EIN, 

B

Steckdosentyp

ABQ

Hauptflughafen
Hinweis - Reisen zu einem beliebigen Ziel, können unter anderem durch Bedingungen wie Sicherheit, Ein- und Ausreisebedingungen, Gesundheitsbedingungen, lokale Gesetze und Kultur, Naturkatastrophen und Klima nachteilig beeinflusst werden. Unabhängig vom Reiseziel, sollte man sich bei der Reiseplanung, sowie kurz vor der Abreise, bei einer örtlichen Reiseberatung nach Reisehinweisen zu diesem Ort erkundigen.
x

Diesen Favoriten speichern

Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

Einloggen oder Registrieren