< zurück

Kontaktiere uns

{% trans 'Our scuba travel experts are available 24/7 to assist you in planning and book' + 'ing a fantastic scuba diving vacation' %}

Wann reisen?

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken

Was es zu sehen gibt

Kalender

Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

Sichtungen sehr wahrscheinlichSichtungen möglich

Standort

Die Gegend ist überwiegend ländlich mit vielen Bergen und Tälern. Dies hat in Kombination mit seiner Küste (an der Irischen See) dafür gesorgt, dass der Tourismus der wichtigste Wirtschaftszweig ist. Die Landwirtschaft, die einst die wichtigste wirtschaftliche Kraft in der Region war, hat jetzt an Bedeutung verloren.Nordwales hat viele Familienattraktionen, von Zoos und Farmparks über Dampfzüge und Freizeitzentren bis hin zu Veranstaltungen, von Kulturfestivals und landwirtschaftlichen Shows bis hin zu Familienspaßtagen. Die Gegend bietet auch zahlreiche Aktivitäten wie Wandern, Radfahren, Angeln, Golf und Wassersport, um nur einige zu nennen.Nordwales ist durch und durch Walisisch. Dies ist eine Urlaubsregion, die sich für Sprache, Musik und Geschichte begeistert, mit prächtigen Schlössern, Eisenbahnen und Festivals. Die Landschaft ist großartig - feine Strände, stürzende Flüsse und natürlich die Berge, Seen und Wasserfälle von Snowdonia.Dies ist einer unserer Favoriten. Es ist wunderschön und nicht nur unter Wasser, mit Robben, Papageientauchern im Sommer und oft Schweinswal auf dem Weg zum Gelände. Der eigentliche Unterwasserbereich hat eine wunderschöne Vielfalt an Fischtieren und ist berühmt für seine rosafarbenen Seefahrer, eine mediterrane Art, die im Golfstrom gedeiht. Also, es ist schön, die Leute lieben es, mit Robben zu tauchen und direkt vor der Insel befindet sich das Wrack der Lucy in 40m. Aber Skomer hat kleine Bohrer, daher können auch Anfänger tauchen. Tauchen vor Ort ist hauptsächlich in den Gebieten von Nordwales, Anglesey und der Liverpool Bay. Wir unternehmen regelmäßig Ausflüge in Großbritannien und besuchen so genannte „Hot Spots“ wie St. Abbs, Oban, Scapa Flow, Plymouth, Pembroke und die Farne Islands. Im Ausland haben wir in Ibiza, Teneriffa, den Malediven, dem ägyptischen Roten Meer, Sardinien, der Normandie, den Scillies getaucht.
x

Diesen Favoriten speichern

Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

Einloggen oder Registrieren