< Zurück

Kontaktiere uns

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Tauchen in Norwegen

Tauchen in Norwegen

Quick Facts

Drifttauchen ist ein Riss. Es gibt nicht viel, was Sie tun können, um mit dem reinen "Fliegen" über dem Meeresboden zu konkurrieren, der nur von der Strömung getragen wird. Saltstraumen, etwa 10 Kilometer von der Stadt Bodø, Norwegen, verfügt über einige der stärksten Gezeitenströmungen der Welt, und für Kenner ist das Tauchen hier nicht der Fall. Die Strömung kann hier acht Knoten überschreiten, und manchmal kann der Unterschied in der Wasserhöhe zwischen Fjord und Ozean bis zu einem Meter / drei Fuß betragen. Das ganze Wasser dringt durch eine drei Kilometer lange Straße, die nur 150 Meter breit ist. Die massive Bewegung von sauerstoffreichem Wasser zieht eine Vielzahl von Meeresflora und -fauna an; Der Ort ist ein Paradies für Unterwasser-Imagemacher, da hier einige massive Seelachs leben. Die starken Strömungen sorgen für lohnende, aber anspruchsvolle Tauchbedingungen. Dies ist ein Ort mit Tauchplätzen für Taucher aller Schwierigkeitsgrade. Die Sichtweite ist ausgezeichnet und erreicht manchmal 60 Meter. Ein fachkundiger Rat ist von entscheidender Bedeutung. Die lokalen PADI-Profis passen den Tauchgang an Ihre Fähigkeiten, Wünsche und Erfahrungen an.

Wann reisen?

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken

Wo Tauchen?

USD 1.640pro person for 7 nights for 2 divers
USD 1.640pro person for 7 nights for 2 divers
USD 5.580pro trip
USD 8.500pro trip
USD 2.712pro trip

Was es zu sehen gibt

Sprache:
Norwegisch
Währung:
Norwegische Krone
Zeit:
GMT +1
Klima:
An der Küste gemäßigt, kälter im Inneren.
Tauchsaison:
12 Monate
Wassertemperatur:
Winter 4C (39F)
Sommer 13C (55F)
Lufttemperatur:
Winter -5C (23F) - Oslo
Sommer 18C (64F) - Oslo
Winter 1C (34F) - Bergen
Sommer 15C (59F) - Bergen

Kalender

Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

Land

Norwegen ist ein Land in Nordeuropa, das den westlichen Teil der skandinavischen Halbinsel einnimmt.

Während drei Sommermonaten geht die Sonne nie unter. In Nord - Norwegen, in den Wintermonaten haben Sie die Möglichkeit , die Nordlichter zu sehen, die Natur ist'spektakuläre "Lichtshow".

Die lange Küste mit ihren tausenden von Inseln, tiefen Fjorden, Wracks und reichem Unterwasserleben bietet einige der besten Kaltwasser-Tauchgänge der Welt. Neben dem Tauchen bietet Norwegen viele Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Klettern und Kanufahren sowie ganzjährig Wintersport.

An der norwegischen Küste gibt es Hunderte von Wracks, aber wahrscheinlich ist der Frankenwald, der aufrecht auf einem sandigen Boden steht, eines der besten. Das Deck befindet sich in einer Tiefe von 27 Metern, aber der hintere Mast ist mit 7 Metern der flachste Punkt. Dieses 126 Meter lange deutsche Dampfschiff traf am 6. Januar 1940 im Sognefjord einen Felsvorsprung. Auf den Lofoten Isles (Vestfjorden) kann das Tauchen mit Killerwalen ein unvergessliches Erlebnis sein, da sie sich von den Untiefen von Herrings ernähren.

Zu den Wracks in Narvik gehören viele Kriegsschiffe aus dem 2. Weltkrieg und große Frachter. In den beiden Schlachten von 1940 wurden im Hafen mehr als 30 Schiffe versenkt. Darüber hinaus liegen 6 deutsche, 1 polnische und 3 britische Zerstörer in den nahe gelegenen Fjorden. Viele dieser Schiffe können getaucht werden.

Das deutsche Schlachtschiff Tirpitz war das weniger bekannte Schwesterschiff der Bismarck und der Ort des Schlachtschiffs ist ein beliebter Tauchgang, befindet sich jedoch an einem eher abgelegenen Ort, aber allein deshalb ist die'jährige Geschichte ein würdiger Tauchgang.

Anreise

  • Frankenwald-Wrack
  • Tauchen mit Walen auf den Lofoten-Inseln von Mai bis September
  • Die Wracks in Narvik
Hinweis - Reisen zu einem beliebigen Ziel, können unter anderem durch Bedingungen wie Sicherheit, Ein- und Ausreisebedingungen, Gesundheitsbedingungen, lokale Gesetze und Kultur, Naturkatastrophen und Klima nachteilig beeinflusst werden. Unabhängig vom Reiseziel, sollte man sich bei der Reiseplanung, sowie kurz vor der Abreise, bei einer örtlichen Reiseberatung nach Reisehinweisen zu diesem Ort erkundigen.
x

Diesen Favoriten speichern

Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

Einloggen oder Registrieren