< Zurück

Kontakt

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Tauchen in Nusa lembongan, indonesien

Diese kleine Insel liegt 16 Kilometer vor der Küste von Bali und ist berühmt für ihre entspannte Atmosphäre, atemberaubende Landschaften und legendäre Surfbrüche. Tauchplätze befinden sich vorwiegend in der Nähe des benachbarten Nusa Penida, das Manta-Strahlen am Manta Point oder Manta Bay mit saisonalen Mola-Sichtungen und lebhaften Riffen an vielen anderen Tauchplätzen bietet. Nusa Lembongan hat seinen Inselcharme bewahrt und ist die perfekte Insel, um sich zurückzulehnen, zu entspannen und die Sonnenuntergänge der Weltklasse zu beobachten.

Tauchen in Nusa lembongan, indonesien

Quick Facts

Nusa Lembongan liegt etwa 16 Kilometer östlich von Bali, wo sich neben Nusa Ceningan und Nusa Penida eine der drei Schwesterinseln befindet. Lembongans traditionelle Lebensweise, farbenfrohe Zeremonien, freundliche Einheimische und entspannte Atmosphäre machen es zu einem idealen Urlaubsziel. Weiße Sandstrände, atemberaubende Ausblicke und üppige grüne Hänge spiegeln sich unter den berühmten Brandungsbrüchen mit lebhaften, gesunden Riffen und einem reichhaltigen Unterwasserleben wider. Von Lembongan aus wird hauptsächlich in der Umgebung der Penida- und Ceningan-Inseln getaucht. Während des Tauchens hier ist es wunderbar, Strömungen sind üblich und es ist wahrscheinlich, dass viele Tauchgänge von einem erfahrenen PADI Divemaster oder Tauchlehrer geleitet werden.

Wann reisen?

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken
USD 569pro person for 7 nights for 2 divers
USD 982pro person for 7 nights for 2 divers
USD 620pro person for 7 nights for 2 divers
USD 1.570pro trip
USD 2.745pro trip
USD 4.502pro trip
Toyapakeh - Lebendige, gesunde Korallen, rollende Topografie und einfach vor Leben. Toyapakeh ist ein farbenfroher Tauchplatz und voller Fische aller Größen und Formen. Wenn es wenig Strömung gibt, ist dies ein großartiger Ort, um Makro-Leben zu finden, und wenn Sie driften, gibt es viele größere Arten und Schulfische, um Sie zu unterhalten. Zu den Highlights zählen Marmorrochenrochen, Band- und Muränen, Riffhaie, Drachenköpfe, Nacktschnecken, Seeschlangen, Schildkröten und saisonale Mola Mola (Sonnenfische). Crystal Bay - Auch als Penida Bay bekannt, ist diese Seite einer der besten Orte, um Mola Mola während der Saison zu sehen. Die Stätte ist ein steil abfallendes Riff entlang der felsigen Insel, kombiniert mit einem atemberaubenden Flachkorallengarten. Eine gleichmäßige Mischung aus gesunden Hart- und Weichkorallen bietet Lebensraum für Drachenköpfe, Anglerfische, Tintenfische, Muränen, Seeschlangen, riesige Puffers und Sweetlips, vorbei an Schildkröten und farbenfrohen Juwelen. Aufgrund der milden Strömungen ist Crystal Bay ein fortgeschrittener Tauchplatz und wird für erfahrene Taucher empfohlen.Mangrove (Sakenan) - Dieses lange Riffstück im Norden der Insel Lembongan beherbergt vielfältige, gesunde und lebhafte Korallen sowie eine Fülle an Meereslebewesen. Auf dem Riff gibt es viele Tiere, Makaken und Seeschlangen, riesige Kugelfische und Stachelschweinfische, und halten Sie Ausschau nach größeren Arten und Schwärmen von Fusilieren. Ceningan Wall - Diese Seite ist aus gutem Grund ein Favorit für viele Taucher. Die unberührte Korallenwand ist voll von Ecken und Winkeln, in denen Sie Garnelen, Muränen, Drachenköpfe, Feuerfische und Nacktschnecken putzen können. Wenn Sie sich nicht von den Farben und der Unterwasserwelt an der Wand faszinieren lassen, sehen Sie im blauen Ceningan-Kanal die Chance, Fischschwärme zu sehen und Pelagics zu passieren.Manta Point - Manta Point liegt am Fuß der schroffen Südküste der Nusa Penida und ist ein atemberaubender Ort. Der Tauchplatz in den Untiefen ist eine Sammlung riesiger Felsbrocken, die von den Klippen gefallen sind, von denen einer die Hauptreinigungsstation für Mantas bildet, für die der Ort berühmt ist. Es gibt tiefere sandige Flecken, die oft mit kleinen blauen Flecken, schroffen Felsen und Hartkorallen und einer Minimauer übersät sind. Der Ort ist auch gut für Kraken zwischen den Felsspalten und vorbeiziehenden Schildkröten, aber nichts ist besser als der Anblick der Mantarochen, wenn sie in Aktion sind.

Was es zu sehen gibt

Das Meeresleben in Nusa Lembongan ähnelt dem von Bali mit einigen Tauchplätzen zwischen den beiden Inseln. Sie finden zahlreiche Garnelenarten, Nacktschneckenfische, Drachenköpfe, Anglerfische, Bandale und Hummer. Für diejenigen, die ein größeres Unterwasserleben suchen, sind Mantarochen, Marmorstrahlen, vorbeifahrende Riffhaie, Barracuda, Makrelen, Thunfisch und saisonale Mola Mola eine Chance.

Kalender

Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

Ort

Nusa Lembongan ist eine malerische Insel südöstlich von Bali. Diese atemberaubend schöne Insel wird schnell zu einem beliebten Reiseziel in und um Bali. Während es alle Reize von Bali trägt, ist es nicht halb so voll und geschäftig wie Bali. Es gibt keinen Verkehr und keine Anbieter, um die majestätische Landschaft und das natürliche Gefühl der Insel zu verwöhnen. Das Wasser ist aquablau und kristallklar. Alles in allem ist Nusa Lembongan der ideale Ort, um sich einfach zurückzulehnen und in die Sonne einzutauchen. Die Insel ist ein großartiger Ort für Wassersportarten wie Surfen, Schnorcheln und Tauchen. Das abwechslungsreiche und reiche Meeresleben und die gesunde Korallenbevölkerung rund um die Insel bedeuten mehrere Tauchplätze. Abgesehen von den überfüllten Surfstränden gibt es viele weitere Strände, die abgeschieden und ruhiger sind. Sandy Bay und Dream Beach sind zwei schöne und häufig besuchte Strände der Insel. Die Insel wird von Juli bis Oktober vom Ocean Sunfish besucht. Es ist ein großer Favorit bei Tauchern und zieht sie an, um hier zu tauchen. Die besten und reichsten Tauchplätze der Insel sind Crystal Bay und Blue Corner. Die Unterwasserwelt rund um die Insel umfasst spektakuläre Arten wie Adlerrochen, Mantarochen, Wobbegognhai, Thunfisch, Schnapper, Böcke und marmorierte Strahlen.

Anreise

Der nächstgelegene Flughafen ist Denpasar International Airport (DPS), auch bekannt als "Ngurah Rai" auf dem Festland Bali. Fähren von Bali nach Lembongan legen am Sanur Beach am Ende von Jalan Hang Tuah ab. Es stehen zahlreiche Serviceleistungen zur Verfügung, von denen viele einen Abholservice vom Flughafen oder Hotel anbieten.