< Zurück

Kontaktiere uns

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Tauchen in Oregon

Wann reisen?

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken

Wo Tauchen?

Klicke hier, um die Karte zu öffnen

Was es zu sehen gibt

Kalender

Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

Sichtungen sehr wahrscheinlichSichtungen möglich

Bereich

Der Pazifikstaat Oregon ist im Süden von Kalifornien und Washington im Norden begrenzt. Die Landeshauptstadt ist Salem, aber die am dichtesten besiedelte Stadt ist Portland. Oregon hat eine vielfältige Topographie von dem Cascade Mountains mit ihren vielen vergletscherten Vulkanen es’s windige Küste im Pazifischen Ozean. Der Mount Hood ist mit 3.429 Metern der höchste Punkt innerhalb des Bundesstaates.

Die Temperaturen variieren in ganz Oregon erheblich, aber die Temperaturen in der Küstenregion können in den Wintermonaten auf 27 ° C / -3 ° C sinken und in den Sommermonaten durchschnittlich 72 ° C / 22 ° C. Die beste Beschreibung für das Klima wäre wahrscheinlich, dass Oregon kühle, aber keine kalten Winter und warme, aber keine heißen Sommer hat.

Tauchen in Oregon ist eine interessante Wahl von der Pazifikküste bis zum Vulkankrater in großer Höhe! Vergewissern Sie sich also, dass Sie verstehen, wie Sie Ihren Tauchcomputer für das Tauchen in der Höhe einstellen, aber was für ein Erlebnis.

Es gibt zwei Krater, die großartige Möglichkeiten bieten. Zuerst und nicht überraschend mit Namen Crater Lake und dann gefolgt vom Waldo Lake. Der Kratersee hat eine ungefähre Tiefe von fast 600 Metern / 1950 Fuß und eine ungefähre Höhe von 1885 Metern / 6180 Fuß über dem Meeresspiegel. Die auffälligsten Merkmale des Crater Lake sind die Farben und die Sichtbarkeit (über 100 Fuß). Darin’eigenes Recht, ist es eine Touristenattraktion nur wegen des erstaunlichen indigoblauen Wassers. Auf jeden Fall eines in Ihrem Tauchprotokoll. Waldo Lake ist ein ähnlicher See mit guter Klarheit, der jedoch nicht ganz dem von Crater Lake entspricht.

Tauchen an der Küste ist eine Herausforderung, da das Wetter eher temperamentvoll sein kann. Die Sichtweite reicht von 6 bis 30 Fuß und die Wassertemperatur während der Sommerperiode von Mai bis September reicht von 10 ° C bis 50 ° C.

Hinweis - Reisen zu einem beliebigen Ziel, können unter anderem durch Bedingungen wie Sicherheit, Ein- und Ausreisebedingungen, Gesundheitsbedingungen, lokale Gesetze und Kultur, Naturkatastrophen und Klima nachteilig beeinflusst werden. Unabhängig vom Reiseziel, sollte man sich bei der Reiseplanung, sowie kurz vor der Abreise, bei einer örtlichen Reiseberatung nach Reisehinweisen zu diesem Ort erkundigen.
x

Diesen Favoriten speichern

Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

Einloggen oder Registrieren