< Zurück

Kontaktiere uns

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Tauchen in Phuket, thailand

Phuket ist nicht nur ein idealer Ausgangspunkt, um einige der großartigsten Tauchgebiete Thailands zu erkunden, sondern es ist auch ein lebhaftes Urlaubsziel.

Tauchen in Phuket, thailand

Quick Facts

Phuket bietet Land- und Bootstauchen und ist auch ein Startpunkt für Tauchsafaris zu den Similan- und Surin-Inseln sowie den südlichsten Stätten. Wenn Sie von Khao Lak nach nördlichen Tauchsafaris abreisen, bedeutet dies weniger Zeit für die Kreuzfahrt.

Landtauchen in Phuket ist nur zwischen November und April möglich, außerhalb dieser Zeit machen Monsunwinde die Bedingungen zu gefährlich. Die meist flachen Tauchgänge sind großartig für Anfänger und zum Training, aber sie werden auch Makrojäger begeistern. Vorsicht und Aufmerksamkeit sollte dem Überlandverkehr geschenkt werden.

Bootstauchen gelangen Sie zu den zwei Racha-Inseln. Diese liegen nur zwei Stunden entfernt und bieten zehn Sehenswürdigkeiten, die Sie erkunden können. Tauchen hier ist großartig für Einsteiger und kann auch einige der größeren Pelagics anziehen. Koh Doc Mai liegt in Richtung Koh Phi Phi. Bei dieser winzigen Insel dreht sich alles um die kleinen Dinge. 

Die beliebten Trifecta des King Cruiser Wreck, Shark Point und Anemone Reef sind etwa 2 Stunden entfernt. Der King Cruiser ist ein fabelhafter Wrackplatz, kann jedoch eine ziemlich starke Strömung erfahren und ist nicht für Anfänger geeignet.

Die Tauchplätze um Koh Phi Phi sind von Phuket aus zu erreichen sowie die südlichen Gipfel von Hin Deang und Hin Muang. Aufgrund der Entfernung werden diese am besten von näheren Punkten oder auf einem südlichen Steuerkurs für Tauchsafari abgetaucht.

Wann reisen?

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken
4 Bewertungen
USD 644pro trip
4 Bewertungen
USD 657pro trip
USD 611pro trip
Shark Point - seit 1992 als Schutzgebiet für Meeresschutzgebiete geschützt, verkörpert dieser Ort den Ausdruck "das lebende Riff". Schulfusiliere ziehen im Blau vorbei; jagd trevally Dart ein und aus. Rifffische sind überall und die Korallen bilden einen kaleidoskopischen Hintergrund. Leopardenhaie ruhen auf den Sandflächen an der Basis der Zinnen (18 Meter bis 60 Meter bis 66 Meter) und Bambushaie sind unter den Hartkorallen und Felsen zu finden. Übersehen Sie nicht die kleinen Dinge - Sie finden zahlreiche Garnelenarten, Muränen, Feuerfische, Drachenköpfe, Tintenfische und vieles mehr.Racha Noi South Tip - Interessante Topografie, gute Sicht, belebende Drifts und vorbeiziehende Pelagics machen diesen Tauchgang zu einem unschlagbaren Tauchgang. Die Sammlung von untergetauchten Felsbrocken, die sich aus der Tiefe erheben, zieht Mantarochen, Walhaie und andere größere Fische an, darunter Thunfisch und Schuljacks. Die Strömungen variieren hier und die Drifts können eine aufregende Fahrt sein.Koh Dok Mai - Dies ist ein hervorragender Wand- und Strömungstauchgang mit verborgenen Höhlen und Spalten, die in der Kalksteinwand lauern. Gleiten Sie durch die Gärten der gelben Röhrenkorallen und halten Sie Ausschau nach Muränen, die aus dem Riff spähen. Die Schönheit dieser Stätte wird mit den Sonnenstrahlen von oben beleuchtet, und von November bis April ist sie zu Hause, um Säuglingshaie und Walhaie draußen im großen Blau zu sehen. Die Vielfalt auf Koh Dok Mai gehört zu den besten in Thailand und kein Tauchgang ist je gleich.Anemone Reef - Dieser Kalkstein-Gipfel, der sich aus 30 Metern Höhe erhebt, ist vollständig in eine atemberaubende Masse von mehrfarbigen Anemonen gehüllt. Wie zu erwarten, sind Anemonenfische hier nicht knapp, aber der Gipfel lockt auch eine Fülle von Riffleben an, darunter Fusiliere, Schnapper, Falterfische, Fächerfische, Trompetenfische, Süßlippen, Drückerfische, Muränen und eine Reihe von Kreaturen. Es ist ein farbenfroher Tauchgang voller Leben.Bida Nok / Bida Nai - Diese beiden Kalksteininseln sind atemberaubend, sowohl oberhalb als auch unterhalb des Wassers, mit atemberaubenden Mauern, in denen Meeresschlangen und Karettschildkröten leben. Bida Nai hat auch zahlreiche Höhlen und Überhänge, wo sich Seepferdchen und andere kleine Tiere gerne verstecken. Das Highlight hier ist das breite Meeresleben von Muränen, Lippfischen, Barrakudas, Leopardenhaien, Geisterpfeifenfischen und Drachenköpfen, die am Riff getarnt sind.

Was es zu sehen gibt

Februar bis Mai ist die beste Zeit, um Walhaie in dieser Gegend zu sehen. Auch hier sind noch Leopardenhaie zu sehen. Erwarten Sie Thunfisch, Zackenbarsch und Barrakuda sowie farbenfrohe Riff-Favoriten wie Falterfisch, Kaiserfisch und Trompetenfisch. Wenn Sie scharfe Augen oder einen guten Führer haben, sehen Sie Seepferdchen, Geisterpfeifenfisch, Nacktschnecke, Seeteufel, Steinfisch und Drachenköpfe.

Kalender

Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

Bereich

Phuket ist Thailands größte Insel, so groß, dass Sie vielleicht gar nicht merken, dass sie nicht zum Festland gehörte. Brücken verbinden Phuket mit dem Festland. Es liegt vor der Westküste und ist 543 km² groß und beherbergt über eine halbe Million Menschen. Die Berge verlaufen jedoch von Norden nach Süden und bedecken etwa 70% der Landmasse.

Es ist ein sehr beliebtes Reiseziel, hektisch, lebhaft, etwas laut und stark entwickelt. Das Hauptgebiet von Patong ist bei weitem das am stärksten frequentierte. Außerhalb von Patong gibt es ruhigere und weniger entwickelte Gebiete, in denen Sie Ihren Urlaub verbringen können. Die besten Strände und die zahlreichen touristischen Einrichtungen verlaufen entlang der Westküste, sodass Sie an jedem Abend Ihres Urlaubs einen herrlichen Sonnenuntergang genießen können, um Cocktails zu genießen.

Wie Sie es sich für ein Reiseziel dieser Größenordnung und Beliebtheit vorstellen können, bietet es Ihnen alles, was Sie für einen aufregenden und erlebnisreichen Urlaub benötigen. Tolle Landschaft, großartige Strände, pulsierendes Nachtleben, eine breite Palette an Wassersportarten, unzählige Geschäfte, großartige Restaurants und sogar eine Altstadt sowie einige Tempel und kulturelle Sehenswürdigkeiten, die Sie erkunden können.

Andere Sehenswürdigkeiten

Phuket bietet nicht nur zahlreiche Aktivitäten, sondern auch Golfplätze mit internationalem Standard.

Anreise

Der internationale Flughafen Phuket befindet sich im Norden der Insel und ist der zweitgrößte Flughafen in Thailand. Es wird durch regelmäßige Flüge nach Bangkok, in andere Großstädte Asiens sowie nach Europa und Australien bedient. Zahlreiche Taxis, Shuttles, Busse und Minibusse stehen Ihnen vom Flughafen zu Ihrer Unterkunft zur Verfügung.

UTC + 07: 00

Zeitzone

THB

Währung

+66

Vorwahl

220-240 V

Elektrische Spannung

EIN, 

B, 

C

Steckdosentyp

HKT

Hauptflughafen
Hinweis - Reisen zu einem beliebigen Ziel, können unter anderem durch Bedingungen wie Sicherheit, Ein- und Ausreisebedingungen, Gesundheitsbedingungen, lokale Gesetze und Kultur, Naturkatastrophen und Klima nachteilig beeinflusst werden. Unabhängig vom Reiseziel, sollte man sich bei der Reiseplanung, sowie kurz vor der Abreise, bei einer örtlichen Reiseberatung nach Reisehinweisen zu diesem Ort erkundigen.
x

Diesen Favoriten speichern

Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

Einloggen oder Registrieren