< Zurück

Kontaktiere uns

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Die Heimat von vorhersehbaren Walhai-Begegnungen und dem südlichen Barriereriff ist das Tauchen in Placencia in Belize schnell zu einer beliebten Alternative.

Highlights

Lachender Vogel Caye

Dieser Nationalpark liegt am inneren südlichen Barriere-Riff und ist somit ideal für Anfänger und noch besser geeignet, um verschiedene Strahlen zu beobachten.

Die Südküste

Jedes Jahr werden neue Tauchgebiete entdeckt und viele befinden sich an der Südküste. Diese halten vielversprechend wie der Norden, aber die Hälfte der Taucher.

Walhaie

In Gladden Spit in der Nähe von Placencia sind Begegnungen mit diesen anmutigen Kreaturen beim Schnorcheln oder Tauchen von April bis Juni garantiert.

Tauchen in Placencia

Quick Facts

Die meisten Taucher besuchen Belize direkt zu den Cayes und Atolls, aber kluge Taucher nehmen sich auch Zeit für Placencia. In diesem Teil von Südbelize haben Sie Zugang zu einem wenig besuchten Stück des Barriere Riffs.

Die innere Hälfte ist der perfekte Ort, um sich zertifizieren zu lassen und für Anfänger, die ihre Fähigkeiten verfeinern möchten. Hier finden Sie hervorragende Sicht, keine aktuellen und farbenfrohen Korallenriffe.

Das äußere Riff ist für fortgeschrittene Taucher mit tiefem Tauchen und steilen Wänden gedacht, die ins Unendliche abfallen.

Die meisten Tauchgänge von Placencia erfolgen über kleine Tauchboote, da die Riffe etwa eine halbe Stunde von der Stadt entfernt sind.

Im Gegensatz zu anderen Orten in Belize sind für das Tauchen in der Nähe von Placencia keine zusätzlichen Gebühren erforderlich. Das Walhai-Tauchen in der Umgebung ist stark reguliert. Boote sind in der Gegend oft auf eineinhalb Stunden begrenzt und manchmal ist die Interaktion möglicherweise nur auf das Schnorcheln beschränkt.

Taucher, die DIN-Regler verwenden, sollten einen Adapter mit nach Placencia bringen.

Wann reisen?

Die meisten Menschen tauchen in Placencia während der Walhaisaison, die von April bis Juni dauert, aber die gesamte Trockenzeit bietet hervorragendes Tauchwetter.

August bis Oktober

Die Regenzeit fällt von August bis Oktober. Diese Monate sind tendenziell die wärmsten mit durchschnittlichen Temperaturen um 82 oder 84 ° F (28 oder 29 ° C). Die Regenzeit bietet auch die besten Oberflächenzustände, so dass alle Standorte zugänglich sind. Der Niederschlag, der während dieser Monate vorherrscht, hat nur wenige Stunden des Tages Auswirkungen. Dies bedeutet, dass die meiste Zeit des Tages eher sonnig als regnerisch ist. Noch wichtiger ist jedoch, dass die Sicht aufgrund des Abflusses von nahegelegenen Flüssen abnimmt.

Oktober und November ist Paarungszeit. Tausende dieser Fische steigen auf den Cayes ab, um sich zu paaren und ihre Jungen zur Welt zu bringen.

August bis Oktober gilt als Nebensaison für Tourismus und Tauchen in Belize. Allerdings ist das Tauchen nur wenig vom Regen betroffen und viele würden argumentieren, dass dies die beste Zeit ist, um in Belize zu tauchen. Sie finden in diesen Monaten weniger Menschenmassen und die besten Angebote.

November bis Juli

Der trockenere der beiden Jahreszeiten ist von November bis Juli. Diese Monate bringen etwas kühlere Temperaturen über und unter dem Wasser. Die Temperaturen fallen jedoch nur um ein paar Grad und die meisten Taucher fühlen sich in einer kurzen Zeit immer noch wohl. Die Oberflächenbedingungen können zu dieser Zeit unruhig werden, wodurch der Zugang zu den stärker exponierten Stellen eingeschränkt wird. Mit diesen Worten können Sie von November bis Juli wenig bis keinen Regen und eine hervorragende Sicht erwarten.

April bis Juni gilt die beste Zeit zum Tauchen in Belize. In Placencia gibt es die beste Saison für Wale.

Diese Monate fallen auch mit der Hauptsaison zusammen, sodass Sie mehr Besucher als in der Regenzeit erwarten können.

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken

Wo Tauchen?

Anfänger sollten auf der Innenseite des Barriere-Riffs bleiben, während fortgeschrittene Taucher auf die steilen Wände im Außenbereich blicken können.
    USD 1.382pro person for 7 nights for 2 divers

    Schnorcheln in Placencia

    Placencia ist ein großartiger Ort, um mit Nicht-Tauchern zu reisen. Da das Walhai-Erlebnis hauptsächlich von der Oberfläche aus stattfindet, ist es ideal für Schnorchler. Und solange Schnorchler im Inneren des Riffs bleiben, gibt es viel zu sehen mit wenig bis gar keinem Strom. Viele Tauchanbieter in der Stadt organisieren gerne Schnorcheltouren.
    Gladden Split ist der bekannteste und vielleicht aufregendste Tauchplatz in Placencia. Die meisten Betreiber erlauben das Schnorcheln nur mit den hier von April bis Juni vorgefundenen Walhaien. Wenn diese sanften Riesen Ihr Ziel sind, planen Sie Ihre Reise von zwei Tagen vor dem Vollmond bis zehn Tage danach.Im äußeren Teil des Riffs befinden sich viele fortgeschrittene, tiefe Standorte. Hier findest du Wände, die in unvorstellbare Tiefen und starke Strömungen fallen. Auf dem inneren Riff gibt es ein paar kleine Cayes, die sich perfekt für die Zertifizierung eignen. Dazu gehören der Caye-Nationalpark von Robert und Laughing Bird, der für seine Artenvielfalt bekannt ist.

    Was es zu sehen gibt

    Die Hauptattraktion in Placencia sind die Walhaie. Dies ist einer der besten Orte der Welt für eine wilde Begegnung mit diesen sanften Riesen. Aber auch wenn Sie außerhalb der Walhai-Saison einen Besuch abstatten, wird es für Ihre Augen eine Menge geben.

    Am äußeren Riff können Sie leicht Schildkröten, Rochen, pelagische Fische, Aale und Riffhaie zwischen den riesigen Weich- und Hartkorallen sehen. Bei der Bootsausfahrt begegnen Sie möglicherweise einer Schote mit Delfinen oder sogar Walen!

    Das innere Riff wird auch von vielen Strahlen besucht, darunter auch der majestätische Mantas. Dieser Abschnitt des Riffs ist auch ein Paradies für Fotografen. Das Makro in der Umgebung reicht von Nudibranchen über Mantisgarnelen und bunte Krabben.

    Kalender

    Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

    Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

    Bereich

    Placencia ist eine schmale Halbinsel, die im Süden von Belize in die Karibik ragt. Beide Seiten sind von glänzenden, weißen Stränden und kristallklarem, blauem Wasser umgeben. In einigen Gebieten gibt es dicke Mangrovenwälder, die reichlich Schutz für die Tierwelt bieten.

    Diese Halbinsel wurde ursprünglich im 17. Jahrhundert von englischen Puritanern aus Neuschottland besiedelt. Nach dem Aussterben dieser Siedlung wurde Placencia bis zum 19. Jahrhundert von spanischen Kolonisten nicht wieder besiedelt.

    Im Jahr 2001 verwüstete Hurrikan Iris die Stadt, was zu einem Rückgang des Immobilienwerts führte. Im Gegenzug haben die Investitionen in die Tourismusbranche der Region zugenommen und machen diesen Standort zu einem aufstrebenden Reiseziel.

    Andere Sehenswürdigkeiten

    Während Tauchen und Schnorcheln die Hauptaktivitäten an den Innen- und Außenriffen sind, finden Sie viel zu tun, damit Sie sich außerhalb des Wassers aufhalten können. Dschungel- und Kajaktouren bieten einen Einblick in die Ökosysteme über dem Wasser und die Fischerei in der Umgebung ist ziemlich gut. Für alle diese Aktivitäten in der Stadt können Touren organisiert werden. Dorfausflüge nach Seine Bight und Maya Beach bieten Einblicke in die lokale Lebensweise. Wenn Sie keine Lust auf ein anderes Abenteuer haben, nehmen Sie Ihr Handtuch und Sonnencreme mit und fahren Sie zu den kilometerlangen herrlichen Stränden, die scheinbar zur Entspannung angelegt sind.

    Anreise

    Tropic oder Maya Island Air verbinden Belize City mit Placencia per Flugzeug. Sie können auch von Punta Gorda im Süden nach Placencia fliegen. Busse verbinden auch Belize City und Punta Gorda mit Placencia. Sobald Sie in der Stadt ankommen, sind Taxis billig und praktisch, um herumzukommen. Sie können auch Golfwagen oder Fahrräder mieten.

    UTC-06: 00

    Zeitzone

    BZD

    Währung

    +501

    Vorwahl

    110 V / 220 V

    Elektrische Spannung

    EIN, 

    B, 

    G

    Steckdosentyp
    Hinweis - Reisen zu einem beliebigen Ziel, können unter anderem durch Bedingungen wie Sicherheit, Ein- und Ausreisebedingungen, Gesundheitsbedingungen, lokale Gesetze und Kultur, Naturkatastrophen und Klima nachteilig beeinflusst werden. Unabhängig vom Reiseziel, sollte man sich bei der Reiseplanung, sowie kurz vor der Abreise, bei einer örtlichen Reiseberatung nach Reisehinweisen zu diesem Ort erkundigen.
    x

    Diesen Favoriten speichern

    Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

    Einloggen oder Registrieren