< Zurück

Kontakt

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie sich an den atemberaubenden Stränden von Praslin oder tauchen Sie in das türkisfarbene Wasser ein, um eine Begegnung mit einem Walhai zu sehen oder wunderschöne Korallenriffe zu genießen.

Tauchen in Praslin

Quick Facts

Die beste Zeit zum Tauchen in Praslin ist von März bis Mai und von September bis November. Es könnten leichte Schauer sein, die Sichtweite ist jedoch im Durchschnitt 30m. Die Wassertemperatur liegt normalerweise zwischen 26 und 28 ° C, und das Tauchen ist bei ruhigen Oberflächenbedingungen und gemäßigten Strömungen relativ einfach.

Tauchplätze in der Umgebung von Praslin bestehen aus Granitfelsen, Korallengärten, abfallenden Riffen und einigen senkrechten Wänden. Die meisten Sehenswürdigkeiten sind leicht mit einer fünfminütigen Bootsfahrt zu erreichen, einige sind jedoch etwas weiter entfernt und benötigen bis zu 45 Minuten Fahrtzeit. Es ist wahrscheinlich, dass Sie an den äußeren Inseln mehr Strömungen antreffen, gleichzeitig aber auch mehr pelagisches Meeresleben sehen werden.

einigen Tauchplätzen, die in Praslin beliebt sind, gehören Channel Rocks für sein geschäftiges geschütztes Riff und Ave Maria für seine vertikalen Wände. Um mehr pelagisches Unterwasserleben zu sehen, besuchen Sie den Chimney Rock, den Shark Rock, die Cayman Rocks und South Marianne. Reisen Sie auch zum Whale Rock, der einen 10 m langen Tunnel zu erkunden hat.

Wann reisen?

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken

Was es zu sehen gibt

Fahren Sie durch sonnenbeschienene Korallenriffe, um eine Vielzahl von farbenfrohen Rifffischen in der Umgebung von Praslin zu finden, wie etwa Kaiserfische, Kofferfische, Einhornfische, Chirurgfische, Papageienfische und Tausende von Lyretail-Anthias. Bei näherer Betrachtung werden Rochenfisch, Krake, Hummer und verschiedene Aalarten sichtbar.

Größere Kreaturen wie Riesengreifer und braunmarmorierte Zackenbarsche werden häufig in der Umgebung von Praslin gesehen, ebenso wie Stachelrochen. An den äußeren Inseln, Humphead Lippfisch, grünen Meeresschildkröten und Karettschildkröten hängen sich gerne Felsbrocken und Riffe zusammen mit grauen Riffhaien und Weißspitzenhaien auf. Wenn Sie in den blauen Himmel schauen und Adlerstrahlen beobachten, treffen Sie bei Channel Rocks auf einen Walhai.

Kalender

Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

Bereich

Die Insel Praslin ist mit weißen Sandstränden und türkisblauem Wasser gesegnet. Praslin, Teil der Republik der Seychellen, ist die zweitgrößte Insel des Archipels und liegt 44 km nordöstlich von Mahé. Auf einer Fläche von 38 Quadratkilometern ist die Insel mit nur 6.500 Einwohnern dünn besiedelt. Zu Beginn des 18. Jahrhunderts war Praslin ein bekanntes Refugium für Piraten, bis die Franzosen Mitte des 18. Jahrhunderts die Herrschaft übernahmen. Die Insel wurde dann von den Briten nachgefragt, und im 19. Jahrhundert übernahmen sie die Insel.

Praslin ist ein beliebtes Ziel für alle, die einen abgelegenen und ruhigen Inselurlaub genießen. Die Hauptattraktion von Praslin sind die atemberaubenden Strände der Weltklasse wie Anse Lazio, Anse Volbert und Anse Georgette. Neben den Stränden ist die Insel reich an Natur und beherbergt das Naturschutzgebiet Vallée de Mai, das zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Hier können Sie verschiedene endemische Palmenarten wie den Coco de Mer und endemische Vögel wie die Seychellen bulbul oder den schwarzen Seelchenpapagei sehen. Sporttaucher erwarten Praslin. Wunderschöne Korallenriffe liegen nur wenige Minuten von der Insel entfernt und die äußeren Inseln bieten ein gesundes pelagisches Meeresleben.

Andere Sehenswürdigkeiten

Naturliebhaber sollten das Vallée de Mai oder die Insel Curieuse besuchen, wo sie Coco de Mer, endemische Vögel und sogar 200 Jahre alte Riesenschildkröten sehen können. Ansonsten genießen Sie die Sonne an schönen Stränden oder unternehmen Sie ein Boot zum Inselhüpfen und Schnorcheln.

Anreise

Fliegen Sie zum internationalen Flughafen der Seychellen in Victoria auf der Hauptinsel Mahé. Nehmen Sie eine Fähre oder einen kurzen 15-minütigen Flug auf Air Seychelles zum Flughafen Praslin.

UTC + 04: 00

Zeitzone

SCR

Währung

+248

Vorwahl

240 V

Elektrische Spannung

G

Steckdosentyp

SEZ

Hauptflughafen
Hinweis - Reisen zu einem beliebigen Ziel, können unter anderem durch Bedingungen wie Sicherheit, Ein- und Ausreisebedingungen, Gesundheitsbedingungen, lokale Gesetze und Kultur, Naturkatastrophen und Klima nachteilig beeinflusst werden. Unabhängig vom Reiseziel, sollte man sich bei der Reiseplanung, sowie kurz vor der Abreise, bei einer örtlichen Reiseberatung nach Reisehinweisen zu diesem Ort erkundigen.