< Zurück

Kontakt

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Tauchen auf Réunion

Tauchen Sie durch die vulkanischen Tiefen von Réunion, um wunderschöne Korallenriffe und interessante, von Lava geformte Meereslandschaften zu erkunden, und besuchen Sie vielleicht einen lebenden Vulkan.

Tauchen auf Réunion

Quick Facts

Die beste Zeit, um zum Tauchen nach Réunion zu fahren, ist von Juni bis November, es ist jedoch möglich, das ganze Jahr über dort zu tauchen. Die meisten Tauchgänge finden auf der Westseite der Insel statt. Es ist jedoch auch möglich, die wilderen Strömungen im Süden oder Osten der Insel zu tauchen, um alte Lavaflüsse unter Wasser zu sehen. Die Sicht rund um Réunion ist wunderbar und liegt im Durchschnitt bei 30 m, während die Wassertemperatur zwischen 22 und 29 ° C liegt.

Tauchen vor der Westküste von Réunion werden Mauern, Korallengärten, Höhlen und sogar einige Schiffswracks entdeckt. Die meisten Tauchplätze liegen 5-20 Minuten mit dem Boot entfernt und sind relativ leicht zu tauchen, außer für einige Ausnahmen, bei denen stärkere Strömungen auftreten. Von Saint-Gilles aus gelangen Sie zu einer ruhigen, sonnenbeschienenen Lagune mit Korallenböden und sandigen Böden oder erkunden Sie Wracks wie den Hïa Sïang. Wenn Sie vor Saint-Leu tauchen, sollten Sie zu dem geschäftigen Abstecher nach Pointe au Sel fahren, um pelagische Meereslebewesen zu sehen. Um die Lavaflüsse zu sehen, fahren Sie nach Saint-Pierre im Süden oder Sainte-Rose im Osten zum Tauchplatz Anse des Cascades.

Wann reisen?

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken

Was es zu sehen gibt

Die Westküste von Réunion ist ein Marine-Nationalpark, der reich an Meereslebewesen ist. In diesen Gewässern wurden bis zu tausend Fischarten und fünf Arten von Meeresschildkröten nachgewiesen. In Korallengärten und an Mauern entlang der Westküste erwartet Sie eine Vielzahl von bunten Rifffischen sowie Muränen, Mollusken, Krabben und Garnelen. Rund um das Riff hängen auch Schnapper-, Fledermausfische und Chirurgfische.

Lassen Sie sich an den äußeren Riffen wie Pointe au Sel auf pelagischere Unterwasserwelt einstellen. Große Schulen von Krabbenfischen, Barrakudas und Thunfischen besuchen diese Gegend und gelegentlich werden Mantas und Walhaie besucht. Größere Arten von Stachelrochen finden sich häufig auch zusammen mit großen Zackenbarschern.

Lassen Sie sich von der Oberfläche oder bei Walbeobachtungsfahrten mit mehr als zwanzig Walarten in Erstaunen versetzen. Dazu gehören Buckelwale, Pottwale und Finnwale. Delphine können das ganze Jahr über gesehen werden.

Kalender

Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

Land

Réunion ist eine Insel, die östlich von Madagaskar und südwestlich von Mauritius im Indischen Ozean mit 844.994 Einwohnern liegt. Réunion ist ein Übersee-Departement Frankreichs und somit Teil der Eurozone. Anfang des 16. Jahrhunderts von den Portugiesen entdeckt, wurde die Insel ab dem 17. Jahrhundert von den Franzosen besetzt.

Die Insel erstreckt sich über eine Fläche von 911 km² und ist vulkanisch, da sie auf einem Hotspot in der Erdkruste liegt. Einer der aktivsten Vulkane der Welt, der Piton de la Fournaise, erhebt sich auf 2.631 m über dem Meeresspiegel. Sein jüngster Ausbruch fand im August 2015 statt. Die häufigen Ausbrüche des Vulkans haben als Lavastrom nur geringen Schaden angerichtet neigen dazu, in der Caldera eingeschlossen zu sein. Der Vulkan ist ein touristischer Anziehungspunkt für Réunion.

Klima auf Réunion ist tropisch und variiert von Osten nach Westen der Insel. Im Osten gibt es mehr Regen, vor allem von Dezember bis April. Die Westküste von Réunion ist viel trockener und wird von einem Korallenriff gesäumt. Der Kern der Insel und der Osten der Insel erfreuen sich zunehmender Beliebtheit bei Aktivitäten wie Wandern. Dieses Gebiet liegt im Nationalpark Réunion, der seit 2010 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.

Andere Sehenswürdigkeiten

Packen Sie Ihre Wanderschuhe ein und begeben Sie sich in den Nationalpark Réunion. Wählen Sie aus zahlreichen Wanderwegen einen lebenden Vulkan, Calderas und beeindruckende Wasserfälle. Nehmen Sie von Juni bis November an Whale Watching-Touren teil, um Buckelwale zu sehen oder zu schwimmen. Surfen und Paragliding ist in Saint-Leu beliebt.

Anreise

Fliegen Sie zum Flughafen Roland Garros in Sainte-Marie auf Réunion mit Fluggesellschaften wie Air Austral, Air France, Air Madagascar und Corsair direkt aus Frankreich, Mauritius, Mayotte, Madagaskar, den Seychellen, Südafrika, Komoren und Indien.

UTC + 04: 00

Zeitzone

EUR

Währung

+262

Vorwahl

230 V

Elektrische Spannung

C, 

E

Steckdosentyp

RUN

Hauptflughafen
Hinweis - Reisen zu einem beliebigen Ziel, können unter anderem durch Bedingungen wie Sicherheit, Ein- und Ausreisebedingungen, Gesundheitsbedingungen, lokale Gesetze und Kultur, Naturkatastrophen und Klima nachteilig beeinflusst werden. Unabhängig vom Reiseziel, sollte man sich bei der Reiseplanung, sowie kurz vor der Abreise, bei einer örtlichen Reiseberatung nach Reisehinweisen zu diesem Ort erkundigen.