< Zurück

Kontaktiere uns

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Tauchen auf Saba

Mit einem urigen, europäischen Charme über der Wasserlinie und unberührten Tauchgängen unterhalb bezeichnet Saba sich selbst als "Die unberührte Königin". Gesunde Riffe mit unglaublicher Sicht und von Meeresbewohnern bedeckten Felsnadeln werden vom Saba Marine Park geschützt.

Tauchen auf Saba

Quick Facts

Diese raue, vulkanische Insel erhebt sich direkt aus der Tiefe des Abgrunds und ist wie ein Stück Pazifik, das in die Karibik teleportiert wird. Mit einem urigen, europäischen Charme über der Wasserlinie und unberührten Tauchgängen unterhalb bezeichnet Saba sich selbst als "Die unberührte Königin". Gesunde Riffe mit unglaublicher Sicht und von Meeresbewohnern bedeckten Felsnadeln werden vom Saba Marine Park geschützt. An Land schützt die Saba Conservation Foundation die unberührte Wildnis. Wie Sie es von einer Vulkaninsel erwarten würden, bieten Unterwasserstruktur und Seamounts erstaunliche Ausblicke. Saba verfügt über flache Riffe und bietet eine schöne Mischung aus Tauchgängen, die von aufregenden Drifts über "bodenlose" Abfahrten bis zu mäßigen Tauchgängen an Standorten mit jugendlichen Fischen und interessanten wirbellosen Tieren reichen.

Empfohlene Schulung

Der PADI Deep Diver Kurs wird empfohlen, da Sie bei vielen der Spitzentauchgänge tief anfangen und sich flach hinarbeiten. AWARE - Fish Identification und PADI Digital Underwater Photographer Kurse helfen Ihnen, alle Meereslebewesen zu identifizieren, die Sie mit Ihrer Kamera erfassen.

Wann reisen?

Östliche Passatwinde sorgen für angenehme Temperaturen, abends sogar etwas kühl bei 21 ° C / 70 ° F im Winter, aber an einem Sommertag kann es 29 ° C erreichen. Juni bis Oktober ist Hurrikansaison in der Karibik.

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken
USD 1.373pro person for 7 nights for 2 divers
USD 1.583pro person for 7 nights for 2 divers
Dritte Begegnung - Fahren Sie mit diesem hufeisenförmigen Seamount und unternehmen Sie vielleicht einen Ausflug zur Spitze eines Seamount namens "Eye of the Needle". Dieses Reittier erhebt sich aus einer Tiefe von bis zu 27 Metern. Halten Sie Ausschau nach riesigen Schwämmen und bunten Korallen und halten Sie Ausschau nach Haien oder gelegentlichem Mantarochen.Man O 'War Shoals - Zwillingsgipfel ragen aus dem Sand unten nahe an die Oberfläche. Das Auf und Ab zwischen den Gipfeln bietet ein abwechslungsreiches Unterwasserleben, von schwarzer Koralle über Sandkachelfische bis hin zu ungewöhnlichen Spatenfischen und Pompano.David's Dropoff - benannt nach dem Direktor des Saba Marine Park, David Kooistra, verfügt dieser Ort über Felsbrocken, die aus einer Tiefe von 36 Metern von den Untiefen zum Sandgrund abtauchen. In den Untiefen können Sie entdecken, was von einem gestohlenen Segelboot übrig ist, das hier heruntergefahren ist. Halten Sie Ausschau nach Haien und Delfinen.Big Rock Market - Diese Site bietet schöne Hartkorallenformationen mit vielen Überhängen, die hohe Hüte und schlafende Ammenhaie beherbergen. Sehen Sie sich Elkhorn-, Stern-, große Platten- und Hirnkorallen an, in denen häufig Nacktschnecken und Anglerfische leben.Diamond Rock - Currents bringen planktonhaltiges Wasser zu diesem felsigen Gipfel, der Schulen für jugendliche Barrakudas und Pferdeaugenwinden anzieht. Suchen Sie im vulkanischen Sand rund um den Gipfel nach interessanten Fischen, darunter fliegende Gurnards, Fledermausfische und Gelbkopfkieferfische.Zollhaus - Dieses ausgeprägte rechteckige Riff verfügt über eine großartige Sandfläche, in der Gartenaale und südliche Stachelrochen leben. Suchen Sie nach hängenden Schwämmen und großen Gorgonien. Sie können eine Reinigungsstation sehen und sogar die längst vergessenen Anker von alten Frachtschiffen ausspionieren.

Was es zu sehen gibt

Muscheln und Nacktschnecken bewohnen die gesunden Riffe. Braune und blaue Chromis und andere tropische Fische huschen über die Koralle. Gartenaale spähen aus dem Sand. Hawksbill und grüne Schildkröten, Barracuda und gefleckte Adlerrochen schwimmen an den vielen Tauchplätzen.

Kalender

Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

Land

Saba ist die kleinste Insel der Niederländischen Antillen. Sie besteht größtenteils aus dem ruhenden Vulkan Mount Scenery (877 m), dem höchsten Berg der Niederlande. Saba hat eine Landfläche von 13 km2; (5 km²). Es hat eine Bevölkerung von ungefähr 1500 Einwohnern. Zu den aktuellen größeren Siedlungen zählen The Bottom, Hell's Gate und St. Johns.

Andere Sehenswürdigkeiten

Ihr Abenteuer beginnt mit der Landung am Flughafen, der sich an einer Klippe befindet. Wandern Sie durch den Elfenwald, um eine große Vielfalt an Blumen zu sehen. Shop for Saba lace - Nadelarbeit, die von den Frauen in Saba sorgfältig erstellt wurde. Schauen Sie im Museum vorbei und erfahren Sie mehr über die Geschichte von Saba.

Anreise

Sie erreichen den Flughafen Juancho E. Yrausquin von Saba, indem Sie den Princess Juliana International Airport von St. Maarten besuchen.
Hinweis - Reisen zu einem beliebigen Ziel, können unter anderem durch Bedingungen wie Sicherheit, Ein- und Ausreisebedingungen, Gesundheitsbedingungen, lokale Gesetze und Kultur, Naturkatastrophen und Klima nachteilig beeinflusst werden. Unabhängig vom Reiseziel, sollte man sich bei der Reiseplanung, sowie kurz vor der Abreise, bei einer örtlichen Reiseberatung nach Reisehinweisen zu diesem Ort erkundigen.
x

Diesen Favoriten speichern

Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

Einloggen oder Registrieren