< Zurück

Kontaktiere uns

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Tauchen auf den Seychellen

Pelagische Fische, seltene Schildkröten und hoch aufragende Fächerkorallen sind die unwiderstehlichen Ziehkarten für Taucher auf den Seychellen.

Tauchen auf den Seychellen

Quick Facts

Ungefähr tausend Meilen östlich von Afrika, mitten im westlichen Indischen Ozean, finden Sie eine Inselgruppe mit 115 Inseln. Mit Spitznamen wie „Flitterwocheninseln“ und „Galapagos des Indischen Ozeans“ ist es eine gute Sache, dass Sie auch auf den Seychellen etwas ganz Besonderes finden werden.Wie wäre es mit unberührten weißen Sandstränden, die mit Kokospalmen gesäumt sind und von unglaublich klarem Wasser umgeben sind? Wie wäre es mit einigen der luxuriösesten Resorts, die man sich vorstellen kann? Oder die vielseitige kreolisch-indisch-asiatisch-französisch beeinflusste Küche?Sie müssen jedoch bereit sein, den Ort zu teilen. Mit dem aufgeklärten Ansatz der Seychellen, Naturschutz und Bauwesen in Einklang zu bringen, ist fast die Hälfte des Landes als Nationalparks erhalten. Infolgedessen blüht die endemische Flora und Fauna.Es gibt zwei Hauptinselgruppen: Die 41 inneren Granitinseln und die 74 äußeren Korallenatolle und Riffinseln. Die „Hauptinseln“ sind Mahé, Praslin und La Digue, die fast die gesamte Bevölkerung als Heimat bezeichnet. Am anderen Ende der Skala befinden sich die vielen unbewohnten Inseln, die nur mit dem Boot erreichbar sind.Und wie Sie wahrscheinlich schon vermutet haben, ist das Tauchen so gut wie es nur geht…

Empfohlene Schulung

Der Kurs PADI Underwater Naturalist wird Sie motiviert und bereit machen für einen Ausflug auf die Seychellen. Der PADI Advanced Open Water Diver Kurs und der PADI Drift Diver Specialty Kurs werden zu Ihrem Taucherlebnis beitragen, indem Sie einige der abgelegeneren, aktuelleren Orte besuchen.

Wann reisen?

Mit einer Durchschnittstemperatur von 27 ° C und einem relativ engen Jahresbereich ist es fast immer perfektes Strandwetter. Es regnet zwar, aber die Duschen sind meist kurz und örtlich begrenzt. Die trockensten Monate liegen zwischen Mai und September.

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken

Wo Tauchen?

USD 11.085pro person for 7 nights for 2 divers
USD 8.345pro person for 7 nights for 2 divers
USD 1.121pro trip
USD 1.653pro trip
USD 1.883pro trip
One Tree Island - Für Taucher, die sich auf das Finden von Fischen konzentrieren, könnte dies eines der schönsten sein. Die relativ flache Stelle, die im Allgemeinen gut sichtbar ist, befindet sich auf einem Granit-Substrat, das bei Muränen und Stachelrochen ebenso beliebt ist wie bei Tauchern. Myriaden-Rifffische wetteifern um die Aufmerksamkeit der Taucher und ein riesiger Buckel-Papageienfisch frisst an der Koralle. Wenn Sie aufmerksam sind und ein bisschen Glück haben, könnten Sie auch den schwer fassbaren Geisterpfeifenfisch auf den Kopf stellen und so tun, als seien Sie ein bisschen Seegras.Trois Bancs - Wenn die Bedingungen vor der Westküste von Mahé stimmen, machen sich Taucher im Wissen auf den Weg zu diesen drei Riffen aus Granit. Hier driften sie über steile Abhänge entlang senkrechter Wände, unter massiven Felsvorsprüngen und durch kleine Höhlen. Die Strömungen hier können stark sein und ziehen große Pelagics, Schildkröten und Riffhaie an. Es ist auch bekannt, dass Walhaie in der Saison auftreten.Nordinsel - Nördlich von Silhouette Island liegt die entsprechend benannte Nordinsel. Einheimische Taucher sind für ihre fantastischen Korallenriffe bekannt. Von einem sandigen Boden reichen mehrere Zinnen an die Oberfläche. Die Riesenfischgruppe ist ebenfalls beliebt, und Taucher treffen regelmäßig auf Weißspitzen-Riffhaie, Stachelrochen und Ammenhaie. Dies ist der Ort, an dem Sie Ihren Sicherheitsstopp am Riff genauso genießen können wie an jedem anderen Teil des Tauchgangs.Napoleon - Dies ist einer der besten Tauchgänge auf der Insel Alphonse. Starke Strömungen überschwemmen die dramatische Wand und Taucher haben es schwer, sich zwischen Makro und Mantarochen zu entscheiden. Die beste Lösung ist, auf beide zu achten, und dabei nie vergessen, den Fokus vom Korallengesicht abzureißen, um gelegentlich das große Blau im Auge zu behalten, in dem die großen Tiere kreuzen. Dieser Ort ist makellos.

Was es zu sehen gibt

Kaiser-Kaiserfische sind der Inbegriff von Anmut und Schönheit an den Riffen. Walhai-Besuch im September und Oktober; Ein Treffen mit einem Tauchgang ist unvergesslich. Schildkröten, Rochen und Haie beleben das ganze Jahr über Tauchgänge.

Kalender

Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

Land

Die Inselgruppe des Archipels liegt im Indischen Ozean etwas vor der Ostküste Afrikas und die Hauptstadt der 115 Inselnation ist Victoria auf der Insel Mahe. Die Geschichte des Landes ist voller Intrigen und Abenteuer. Die strategische Lage der Inseln machte sie zu einem sicheren Zufluchtsort für die Piraten bis zur französischen Invasion im Jahre 1756. 1903 wurde das Land an die Briten abgetreten und 1976 wurde es innerhalb des Commonwealth unabhängig .

Die Temperatur ist in den Tropenwäldern der Seychellen ziemlich konstant und kann zwischen 24 und 30 ° C liegen. In den Sommermonaten Dezember bis April können Sie mit 80% Luftfeuchtigkeit rechnen. Die zerbrechliche Artenvielfalt der Seychellen ist in hohem Maße geschützt und Orchideen, die Love-Nut-Palme sowie andere endemische Flora und Fauna befinden sich sicher in Naturschutzgebieten, von denen einige ganze Inseln sind.

Andere Sehenswürdigkeiten

Die mit Granit besetzten Strände der Seychellen und die Resorts, die von Häusern im kreolischen Stil umgeben sind, sorgen für eine unvergessliche Reise. Golfplätze und eine Vielzahl von Wassersportarten sorgen für Abwechslung während der Stunden zwischen den Tauchgängen. 16 Inseln bieten Übernachtungsmöglichkeiten und Aktivitäten, während es nur einige Wildschutzgebiete gibt.Eklektische Kunststudios und Galerien sind über die Inseln verteilt. Rund um die Uhr gibt es Führungen und Besichtigungen mit Meisterwerken, die das Leben im Paradies im Indischen Ozean prägen.

Anreise

Die Seychellen befinden sich in einer abgelegenen Gegend, aber zahlreiche Städte in Europa und dem Nahen Osten bieten Flüge zum internationalen Flughafen Seychelles (SEZ) Mahé an. Einmal auf den Inseln sind Chartern und Fähren in den wichtigsten Resorts und Hotels verfügbar.

UTC + 04: 00

Zeitzone

SCR

Währung

+428

Vorwahl

240 V

Elektrische Spannung

G

Steckdosentyp

SEZ

Hauptflughafen
Hinweis – Reisen, und zwar ganz egal wohin, können durch bestimmte Umstände negativ beeinflusst werden. Unter anderem beispielsweise durch eine schwierige Sicherheitslage, durch Ein- und Ausreiserichtlinien, lokale Gesetze und kulturelle Gegebenheiten, Naturkatastrophen oder Klimabedingungen. Egal welches Reiseziel du hast: prüfe bitte bei der Planung deiner Reise und noch einmal kurz vor der Abreise die Reisewarnungen der zuständigen offiziellen Stelle bzw. des zuständigen Ministeriums.
x

Diesen Favoriten speichern

Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

Einloggen oder Registrieren