< Zurück

Kontakt

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Tauchen in Sipadan

Wann reisen?

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken

Was es zu sehen gibt

Kalender

Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

Ort

Pulau Sipadan ist weithin als eines der besten Tauchziele der Welt bekannt und liegt im Herzen des Indopazifik-Beckens. Dieses Gebiet ist eine der artenreichsten Regionen der Welt und verfügt über mehr als 3000 Fisch- und mehrere Hundert Riffarten. Sipadan Island liegt in Celebes Sea und ist nur eine Autostunde vom Festland entfernt. Malaysias einzige ozeanische Insel. Die nährstoffreichen Strömungen, die in dieses Gebiet gelangen, ziehen fast alle Mitglieder der marinen Nahrungskette an, darunter kleine Fische, große Fische, Haie und Schildkröten. In der Nähe der Tauchresorts gibt es zahlreiche Tauchplätze, die alle bequem über Boote zu erreichen sind. Schildkröten sind die häufigste Art in Sipadan und sind an jedem Tauchplatz zu sehen. Sipadan ist der beste Ort, um größere Arten zu sehen. Am Barracuda Point können Sie Barrakudas Horden sehen, während Sie an South Point zahlreiche Reef Sharks und Papageienfische beobachten können. Sipadan bietet mehr Sicht auf verschiedene Arten als jeder andere Ort der Welt und gilt daher als der beste Ort, um große Fische zu sehen. Glückliche Taucher können davon ausgehen, dass sie gelegentlich auf Hammerhaie oder Drescherhaie treffen. Barracuda Point ist vielleicht der beste Tauchplatz in Sipadan und hat auch beträchtliche Populationen von Jacks, Snapper und Bannerfischen. Die Gegend ist das ganze Jahr über tauchfähig, aber die beste Zeit ist zwischen April und Dezember.