< Zurück

Kontakt

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Tauchen in Sorrent

Eine der malerischsten und berühmtesten Küsten der Welt

Tauchen in Sorrent

Quick Facts

Dies könnte eine der malerischsten und berühmtesten Küsten der Welt sein. Steile Klippen tauchen senkrecht in das klare blaue Mittelmeer ein, nur unterbrochen von idyllischen kleinen Stränden und unglaublich schönen Küstendörfern. Prächtige Villen, Weinberge und Zitrusplantagen, die im Laufe der Jahrhunderte in die Felswände gehauen wurden, ragen über die kurvenreiche Küstenstraße.Die sorrentinische Halbinsel Süditaliens durchbricht das Mittelmeer, zeigt direkt auf die legendäre Insel Capri und spaltet den Golf von Neapel von der Bucht von Salerno. Nirgendwo ist mehr als ein begeisterter Stein vom Wasser. Hier lockten die Sirenen der griechischen Mythologie die Matrosen an das felsige Ufer, und noch heute können Taucher Überreste aus den Ladungen alter Wracks finden.Tauchen in der Region wird durch die gleiche Topografie charakterisiert, die an Land gefunden wurde: steile Abfahrten, Höhlen und Höhlen. Das Juwel in seiner Krone ist das geschützte Meeresgebiet von Punta Campanella. Mit einer Küstenlinie von etwa 40 Kilometern erlaubt das Schutzgebiet mit Genehmigung der Verwaltungsbehörde eine eingeschränkte Nutzung, um ein gesundes Ökosystem der Meere zu gewährleisten. Das Naturschutzgebiet erstreckt sich auch über die Küste. Gut markierte Wanderwege führen die Besucher durch Zitrusplantagen, Wälder und antike archäologische Stätten zu herrlichen Aussichtspunkten.

Empfohlene Schulung

Die Spezialität PADI Cavern Diver hilft beim Zugang zu vielen der üblichen Höhlen, Höhlen und Grotten.

Wann reisen?

April bis Oktober ist die Hauptsaison. Im Mai beträgt die durchschnittliche Lufttemperatur tagsüber 22 ° C und fällt in der Nacht auf 12 ° C. Von Juni bis August, der heißesten Zeit des Jahres, können die Temperaturen 29 ° C erreichen.

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken
Li Galli Islands - Kristallklares Wasser und reichlich rote und gelbe Seefächer begrüßen die Taucher an den Unterwasserwänden. In den Ecken und Winkeln lauern Balken und Kropf, und vor allem früh und spät in der Tauchsaison besuchen Thunfisch die aktuell gespülten Tauchplätze.Vervece Rock - Dieser winzige Felsen in der Nähe der Stadt Sorrento ist die Spitze eines Seehangs, der auf 50 Meter Tiefe abfällt. Auf 12 Metern befindet sich eine Bronzestatue der Jungfrau Maria. Für fortgeschrittene Taucher liegt ein Wrack eines in der Nähe befindlichen Frachtschiffs in 40 Metern Wassertiefe. Meeresströmungen und das Meeresschutzgebiet sorgen für reichhaltiges Meeresleben.Mitigliano-Grotte - Diese Höhle ist ein Hochspannungs-Tauchplatz für Menschen mit der richtigen Qualifikation und Erfahrung. Es verfügt über mehrere mit Luft gefüllte Kammern, in die Taucher auftauchen können und frisches Wasser durch die Felsen sickert, wodurch Haloclines entstehen und die Wassertemperatur kühl bleibt. Manchmal sehen Taucher hier den seltenen und ausgesprochen seltsamen Fisch Oligopus ater.Capo di Sorrento - Dies ist ein flacher Tauchgang in der Nähe der Bäder der Königin Giovanna, wo Taucher Scherben alter Keramik finden können. Es gibt viele bunte wirbellose Tiere, darunter Nacktschnecken, Schwämme und Seefächer.

Was es zu sehen gibt

Pelagische Arten wie Gelbschwanz-Thunfisch und Bernsteinmakel auf den Offshore-Standorten. Fabelhafte Seefans, besonders bei tieferen Tauchgängen, und lebhafte wirbellose Tiere sind hier echte Merkmale

Kalender

Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

Ort

Andere Sehenswürdigkeiten

Neapel ist in der Nähe, ebenso wie der Vesuv und Pompeji; alle sind einen besuch wert. Eine Fahrt entlang der Amalfiküste ist ein Muss.

Anreise

Neapel International Airport (NAP) ist am nächsten.