< Zurück

Kontaktiere uns

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Tauchen in St. Kitts und Nevis

Grüne Hügel drücken sich gegen das Meer und bilden eine hübsche Linie weißen Sandes dazwischen. St. Kitts und Nevis sind malerisch und entspannend, der ideale Ort für einen Karibikurlaub.

Tauchen in St. Kitts und Nevis

Quick Facts

St. Kitts hat einige fantastische Wracktauchgänge. Am bemerkenswertesten ist der MV River Taw. Ein unvergesslicher Tauchgang, bei dem Divemaster die Fische füttern und einige Kreaturen mitbringen dürfen. Der riesige Frachter ist in zwei Teile zerbrochen, und Sie können tief in den Rumpf sehen.

Wenn Sie das MV Corinthian besuchen, erhalten Sie das Beste aus beiden Welten. Dieses Schiff, das auch als Schlepper bezeichnet wird, liegt in der Nähe eines Riffs, sodass Sie von allem etwas sehen können.

Coconut Shallows ist ein Stück Coconut Tree Reef, ein außergewöhnlicher Tauchgang mit einer Fülle an Meereslebewesen. Sie können Muränen, Lippfische und sogar Schildkröten finden.

Zwischen St. Kitts und Nevis finden Sie Monkey Shoals, ein wunderschönes Korallenatoll mit einer ganzen Quadratmeile wunderschönen Riffs und seichtem Wasser.

Wann reisen?

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken
USD 1.099pro trip

Was es zu sehen gibt

Auf Saint Kitts und Nevis können Sie alle Arten von Kreaturen sehen, sowohl große als auch kleine. Diese Inseln bieten alles, von flackernden Rifffischen bis zu massiven Walen. Sie können Strahlen aller Art entdecken: Adler, Stachel und Mantas.

Wild gefärbte Anemonen zieren Felsvorsprünge und Aale strecken ihre Köpfe aus Rissen im Riff.

Kalender

Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

Land

Dieses Duo, auch als Föderation von Saint Christopher und Nevis bekannt, befindet sich in Westindien, im Herzen der Karibik. Die beiden Inseln liegen nur etwa 3 km voneinander entfernt und sind durch ein Gewässer getrennt, das als Narrows bezeichnet wird.

St. Kitts war eine der ersten Inseln , die von den Europäern kolonisiert werden, aber Ureinwohnern auf den Inseln rund 5.000 Jahren lebte , bevor Siedler kamen. Heute ist das Land ein Schmelztiegel. Auf der Insel leben Menschen mit Ureinwohnern, Europäern, Afrikanern und Südasien zusammen.

1998 riss Hurrikan Georges durch den Karibik, was rund $ 458.000.000 im Wert von Schäden auf den Inseln. Die zwei Inseln bauen immer noch aus diesem schweren Schlag auf.

Andere Sehenswürdigkeiten

Nach einem langen Tag beim Tauchen und Schnorcheln können Sie an Land gehen und einige der interessanten Ziele erkunden, die St. Kitts zu bieten hat. Geschichtsinteressierte werden das Clay Villa Plantation House und die Brimstone Hill Fortress genießen. Sie erfahren alles über die schillernden Geschichten der Inseln.Die Palms Court Gardens werden Sie mit bezaubernden botanischen Wundern und atemberaubenden Ausblicken auf die zum Hafen kommenden Boote verzaubern.

Anreise

Fliegen Sie nach Saint Kitts und fahren Sie 45 Minuten mit der Fähre nach Nevis. Nehmen Sie ein Taxi, um eine der beiden Inseln zu erreichen.

UTC-04: 00

Zeitzone

XCD

Währung

+1869

Vorwahl

230 V

Elektrische Spannung

D, 

G

Steckdosentyp

SKB

Hauptflughafen
Hinweis - Reisen zu einem beliebigen Ziel, können unter anderem durch Bedingungen wie Sicherheit, Ein- und Ausreisebedingungen, Gesundheitsbedingungen, lokale Gesetze und Kultur, Naturkatastrophen und Klima nachteilig beeinflusst werden. Unabhängig vom Reiseziel, sollte man sich bei der Reiseplanung, sowie kurz vor der Abreise, bei einer örtlichen Reiseberatung nach Reisehinweisen zu diesem Ort erkundigen.
x

Diesen Favoriten speichern

Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

Einloggen oder Registrieren