< Zurück

Kontakt

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Tauchen in Subic Bay

Dieser Öko-Tourismus-Hotspot war einst die Heimat der US-Seestreitkräfte im Pazifik und ist jetzt ein Wrack für Taucher. Die USS New York, die sowohl im Ersten als auch im Zweiten Weltkrieg in Dienst gestellt wurde, ist ein Highlight sowie zahlreiche andere Schiffs- und Flugzeugwracks, die hier zum Stillstand gekommen sind und jetzt eine Reihe von Unterwasserleben beherbergen.

Tauchen in Subic Bay

Quick Facts

Subic Bay ist an drei Seiten von Berggipfeln begrenzt und kombiniert tropisches Wasser mit üppigem tropischen Regenwald. Die einstige Heimatbasis der US-Marine im Pazifik ist heute ein Hotspot für Öko-Tourismus und unglaubliches Wracktauchen. Die Gegend ist reich an Geschichte und ist ein Muss für jeden Wracktaucher. Wenn Sie jedoch mehr als nur tauchen möchten, ist das Trekking hier spektakulär. Naturliebhaber werden von der Sammlung jahrhundertealter Bäume, kristallklarer Bäche, farbenfroher Vögel, Schmetterlinge, Affen und Eidechsen beeindruckt sein.

Wann reisen?

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken
USS New York - In den 1890er Jahren erbaut und sowohl im Ersten als auch im Zweiten Weltkrieg verwendet, ist dies eines der berühmtesten Wracks in Subic Bay. Sie liegt zwischen 17 und 27 Metern und alle acht ihrer Geschütze sind noch intakt. Sie wurde 1941 in Subic Bay versenkt, um ein Versagen der japanischen Truppen zu verhindern.El Capitan - Dieses Weltklasse-Schiffswrack ist für Taucher aller Stufen zugänglich. Ihre höhlenartigen Laderäume, der Maschinenraum und die Galeere sind leicht zugänglich. Zu den Höhepunkten dieses Tauchgangs gehört eine große Schule von Jack Fish, die buchstäblich zu Tausenden hier zu sehen ist. Dies ist ein "Wrack" in Subic Bay.Landing Ship Tank - Dieses berühmte Wrack befindet sich zwischen 26 und 35 Metern und beherbergt eine große Anzahl von Fischen, darunter auch ansässige Zackenbarsche. Dieses riesige Wrack war ein Schiff aus dem Zweiten Weltkrieg, das Amphibienoperationen durch Landung von Panzern, Lastwagen, Artillerie und Truppen an abgelegenen Küsten unterstützen sollte.Douglas Skyraider - Dieses koreanische Kriegsflugzeug stürzte 1962 in Subic Bay ab und sitzt jetzt aufrecht auf einem flachen, schlammigen Boden bei 36 Metern. Dies ist ein kleines Wrack mit einer Länge von nur 12 Metern und beherbergt süße Lippen, gebänderte Korallengarnelen, Scharnierschnabelgarnelen und Jungfische.F4 Phantom - Dies war ein rekordbrechender zweimotoriger Langstreckenjet mit Überschallgeschwindigkeit. Das Phantom hat den Unterschied, der letzte US-amerikanische Kämpfer zu sein, der im 20. Jahrhundert den Ace-Status erreicht hat. Früher war sie in der Lage, Geschwindigkeiten von Mach 1,9 zu erreichen, ruht jetzt bei 45 Metern und beherbergt Schulen für kleine Rifffische und Zackenbarsche.

Was es zu sehen gibt

Die Stars des Tauchens in Subic Bay sind zweifellos die Sammlung von Schiffs- und Flugzeugwracks, aber das Leben im Meer ist ebenso beeindruckend. Achten Sie auf die Schulung süßer Lippen, Böcke, Zackenbarsche, Muscheln und Glasfische. Auf vielen Wracks gibt es viele Tiere, vor allem Muränen und Bandale, Löwenfische, Drachenköpfe, Nacktschnecken und eine Fülle von Putzergarnelen und anderen kleinen Krebstieren.

Kalender

Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

Ort

Subic Bay liegt an der Westküste der Insel Luzon und ist eine Erweiterung des Südchinesischen Meeres. Subic Bay war früher der Standort der US-Navy-Einrichtung namens US Naval Base Subic Bay. Das Gebiet hat sich seitdem zu einem Industrie- und Geschäftszentrum entwickelt und wird als Subic Bay Freeport Zone bezeichnet und von Subic Bay Metropolitan Authority verwaltet. Subic Bay ist ein zollfreier Hafen und eignet sich hervorragend zum Einkaufen. Die Subic Bay ist ideal zum Tauchen mit einem atemberaubenden Wrack-Dschungel unter der Oberfläche. Die Gegend ist besonders für ihre Wracks bekannt. Das Klima in der Bucht ist warm und da es in der Region keine bedeutenden Strömungen gibt, wird das ganze Jahr über Tauchaktivitäten betrieben. Es gibt über 15 Wracks innerhalb von 5 bis 10 Minuten mit dem Boot vom Ufer und mehr als 30 können innerhalb einer Stunde mit dem Boot gesehen werden. Die bekannteren Wracks, die häufig von Tauchern erkundet werden, sind die USS New York, San Quentin und El Capitan. Auf dem Meeresgrund der Subic Bay liegen noch einige andere Schiffe der Militärweinlese. Tauchzentren in der Umgebung haben eine kurze Beschreibung jedes Wracks aufbewahrt, das vor einem Tauchgang gelesen werden kann, um das Verständnis des Wracks zu verbessern und das Vergnügen zu steigern.

Anreise

Fliegen Sie zum Ninoy Aquino International Airport von Manila. Von Subic Bay gibt es eine Reihe von Optionen, darunter Bus, Taxi oder eine private Autovermietung. Subic Bay ist zwei Autostunden von Manila entfernt.Busse fahren auch diese Route. Der Victory Liner fährt stündlich von den Terminals in Pasay City, Caloocan, Sampaloc und Cubao nach Subic Bay.