< Zurück

Kontaktiere uns

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Tulum ist für nahegelegene Cenote-Tauchgänge und das Sian Ka'an-Reservat bekannt und bietet eine einzigartige Vielfalt an Tauchplätzen, die Sie im Schatten der berühmten Maya-Pyramiden genießen können.

Highlights

Turtle Migration in der Akumal Bay

In den Sommermonaten treffen jedes Jahr Grün-, Karettschild- und Karettschildkröten in Akumal ein, um an den geschützten weißen Sandstränden Eier zu legen.

Die Artenvielfalt von Xaak

Nördlich von Akumal liegt das Riff von Xaak, Heimat von Rochen, Ammenhaien und Schildkröten. Dies ist ein ausgezeichneter Ausflug mit einem Stopp in der Lagune Yal Ku.

Unberührte Sian Ka'an Reserve

Das UNESCO-Weltkulturerbe ist seit 1987 ein UNESCO-Weltkulturerbe.

Stierhaie in Playa del Carmen

Von November bis März treffen große Bullenhai-Weibchen in Playa del Carmen ein, um sich zu züchten. Erleben Sie diese erstaunlichen Haie hautnah.

Cenote-Tauchen in Yucatan

In ganz Mexiko gibt es hunderte kristallklare Cenoten (Höhlen). Cenote Dos Ojos in der Nähe von Tulum ist der berühmteste und für die meisten Taucher leicht zugänglich.

Tauchen in Tulum

Quick Facts

Tulums Tauchszene ist eine einzigartige Mischung aus Cenoten und Riffen.

Direkt vor Tulum liegt das Biosphärenreservat Sian Ka'an. Der größte Teil dieses Gebiets ist nicht zugänglich, aber einige örtliche Betreiber haben die Erlaubnis, diese unberührten Abschnitte des Mesoamerikanischen Barriere Riffs zu tauchen. Außerhalb des Biosphärenreservats können Sie an 7 weiteren Riffen die biologische Vielfalt der Gegend hautnah erleben. Diese sind mit einer kurzen Schnellbootfahrt von der Stadt aus zu erreichen.

Westlich von Tulum liegen die besten Cenoten nur wenige Autominuten entfernt. Etwa zehn davon werden regelmäßig getaucht. Viele erfordern tec Taucherfahrung, aber einige sind für Anfänger leicht genug und bieten eine fantastische Einführung in das Höhlentauchen. Um Blasen in einer Cenote zu blasen, müssen Sie ein wenig schweres Heben durchführen. Der Eintritt ins Wasser ist oft mehrere Stufen hinunter.

Wann reisen?

Tulum ist das ganze Jahr über ein Reiseziel. Buchen Sie Ihren Urlaub zwischen Mai und November für nicht überfüllte Sehenswürdigkeiten und eine hervorragende Sichtbarkeit. Für pelagics wählen Sie Dezember bis April.

Dezember bis April

Es ist keine schlechte Zeit, um in der Karibik zu tauchen. Tatsächlich bleiben die Wassertemperaturen das ganze Jahr über konstant und kühlen sich während der Wintermonate nur geringfügig ab, sodass etwa 300 Tage pro Jahr getaucht werden können.

Dezember bis April gilt als die beste Reisezeit für Mexiko und ist daher die beliebteste Zeit zum Tauchen in der Karibik. Da die Wintermonate Hochsaison sind, sollten Sie möglichst früh buchen, um den besten Preis zu erzielen.

Wassertemperaturen liegen in Tulum im Durchschnitt zwischen 25 und 28 ° C. Die kühleren Gewässer der Wintermonate ziehen tendenziell mehr pelagische Tiere an als andere Monate. Dies ist also die beste Zeit, um Tulum zu tauchen, wenn Sie große Tierbegegnungen genießen.

Kann bis November

Die beste Zeit für Cenote-Tauchen ist zwischen Mai und September. Dies liegt daran, dass die Sommermonate sowohl in den Cenoten als auch im Meer die beste Sichtbarkeit bieten. Diese Monate bringen auch das beste Licht in die Höhlen und sorgen für bessere Fotos.

Beachten Sie auch, dass das Tauchen in der Karibik das ganze Jahr über möglich ist. Behalten Sie einfach die Prognose im Sommer und im frühen Herbst im Auge. Diese Jahreszeiten sehen gelegentlich einen Hurrikan. Wenn es keinen Hurrikan gibt, ist das Wetter im Sommer heiß und feucht mit gelegentlichen Regenschauern.

Von Mai bis September kommen grüne und karettschildkröten, um ihre Eier an den Stränden der Riviera Maya zu legen.

Als zusätzlichen Bonus gelten die Sommermonate in ganz Mexiko als Nebensaison. Zur Zeit finden Sie die besten Angebote zum Tauchen und zur Unterkunft. Wenn Sie nicht überfüllte, karibische Tauchplätze genießen, reisen Sie zwischen Mai und September nach Mexiko.

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken

Wo Tauchen?

Das Mesoamerican Barrier Reef und Casa Cenote sind ideal für Anfänger und Fortgeschrittene. Fortgeschrittene Taucher sollten sich die 9 Inland-Cenoten ansehen.
    USD 1.457pro person for 7 nights for 2 divers
    USD 1.472pro person for 7 nights for 2 divers

    Schnorcheln in Tulum

    Das Schnorcheln in Tulum ist oft so aufregend wie Tauchen. Die vor der Küste gelegenen Korallenriffe sind flach genug, um den Spitzensuchern ein großartiges Erlebnis zu ermöglichen. Sie werden von tropischen Fischen und bunten Korallen umgeben. Wenn Sie zu einem Abenteuer bereit sind, sollten Sie unbedingt einen Schnorchelausflug zu einer Cenote buchen, wo Sie mit kristallklarem Wasser tief in die Erde sehen können.
    Tauchplätze in Tulum können in zwei Bereiche aufgeteilt werden. Erstens gibt es die Tauchplätze am Meer. Einige davon befinden sich im Biosphärenreservat Sian Ka'an. Diese sind stark geschützt und erfordern einen lokalen Betreiber mit den erforderlichen Genehmigungen.Es gibt auch 9 Rifftauchgänge außerhalb des Reservats. Dazu gehören Dream Reef, Stingray und Ballena.Landesinneren sind mehrere Cenoten lohnenswert. Die wohl bekannteste Cenote in ganz Mexiko ist Dos Ojos. Diese Cenote schafft die besten Fotos. Andere beliebte Cenoten sind Grand Cenote und Angelita. Casa Cenote ist perfekt für Leute ohne viel Erfahrung mit Höhlentauchen.

    Was es zu sehen gibt

    In Tulum gibt es eine große Vielfalt an Wildtieren, was zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Winzige Makro-Tiere erfreuen Fotografen, und im gesunden Riff-Ökosystem können wachsame Taucher Hummer, Krabben, Zackenbarsche, Kaiserfische, Aale, Stachelrochen, Sergeant Majors und Hunderte anderer tropischer Fischarten sehen. Unechte Karettschildkröten, Grüne Schildkröten, Karettschildkröten und Adlerrochen schwimmen am Rand des Riffs entlang. Gelegentlich können glückliche Taucher ein Seekuh, ein Seefisch und sogar Walhaie weiter vom Ufer aus sehen.

    Etwas nördlich von Tulum beherbergt Playa del Carmen von November bis März Bullenhaie. Viele Tauchunternehmer unternehmen ein- oder zweitägige Ausflüge nach Isla Mujeres, um von Juni bis September Schnorcheln zu können.

    Kalender

    Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

    Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

    Ort

    Tulum liegt an der Ostküste der Halbinsel Yucatan und war ursprünglich eine von den Mayas bewohnte Stadt. Vom 13. bis zum 15. Jahrhundert gedieh diese Zivilisation und viele Mayatempel wurden auf den hohen Klippen gebaut, die an das Ufer grenzten. Im 15. Jahrhundert führten die von den Spaniern hervorgerufenen Krankheiten zu vielen Todesfällen und dem endgültigen Untergang dieser Maya-Stadt.

    Heute enthält Tulum einige der am besten erhaltenen Maya-Stätten und zieht daher jedes Jahr Tausende von Touristen an.

    Andere Sehenswürdigkeiten

    Tulum ist ein wichtiges Touristenziel und bietet viele aufregende Attraktionen. Am wichtigsten sind die Maya-Ruinen von Tulum, die entlang der Küste verstreut sind. Vielleicht möchten Sie auch einen Tagesausflug nach Chichen Itza unternehmen, während Sie in Tulum wohnen. Abenteuerliebhaber sollten sich das Naturschutzgebiet Punta Laguna, ein abseits der ausgetretenen Pfade liegendes Dschungelziel, ansehen. Bei Kochkursen können Sie neue Fähigkeiten mit nach Hause nehmen. Wer sich abkühlen möchte, sollte sich die örtlichen Badelöcher in den Cenoten sowie die herrlichen Strände der Region ansehen.

    Anreise

    Der Cancun International Airport ist der nächstgelegene Eingangshafen von Tulum. Von Cancun aus erreichen Sie Tulum am bequemsten mit einem Mietwagen. Ansonsten müssen Sie zwei Busse nehmen oder einen privaten Transfer arrangieren. Sobald Sie angekommen sind, nutzen Sie gemeinsame Vans, Taxis oder Fahrräder, um sich in der Stadt fortzubewegen.

    Als Randbemerkung ist es auch möglich, mit dem Kreuzfahrtschiff oder dem internationalen Flughafen Cozumel in Tulum anzukommen.

    UTC-05: 00

    Zeitzone

    MXN

    Währung

    +52

    Vorwahl

    127 V

    Elektrische Spannung

    EIN, 

    B

    Steckdosentyp

    CUN

    Hauptflughafen
    x

    Diesen Favoriten speichern

    Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

    Einloggen oder Registrieren