< Zurück

Kontaktiere uns

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Tauchen auf den Turks- und Caicosinseln

Turks and Caicos, ein Traum für Taucher, ist eine dünn besiedelte Inselgruppe in der türkisblauen Karibik.

Tauchen auf den Turks- und Caicosinseln

Quick Facts

Das verführerische türkisfarbene Wasser der Turks- und Caicos-Inseln bietet ein ausgedehntes, florierendes Ökosystem für Korallenriffe und viele Wände. Ob Sie nach atemberaubenden Wänden oder Wracks suchen, das Tauchen in den Turks- und Caicos-Inseln ist sowohl zugänglich als auch beeindruckend. Südlich der Bahamas sind die Turks und Caicos tatsächlich 40 verschiedene Inseln und Buchten, aber nur acht davon sind bewohnt. Die Columbus Passage, ein 35 Kilometer langer Kanal, trennt die Turks-Inseln von den Caicos-Inseln. Diese tiefe Passage ist eine Wasserstraße, auf der Fische, Rochen, Schildkröten, Delfine und Buckelwale von Januar bis März unterwegs sind. Providenciales, bekannt als Provo, ist die am meisten entwickelte Insel mit einer großen Auswahl an Unterkünften, Restaurants und Annehmlichkeiten. Ein großer Teil der Küste ist durch die Nationalparkverordnung geschützt, was zu unberührten Tauchgebieten mit reichem Meeresleben führt. Grand Turk ist die Hauptstadt der Insel und ein beliebter Stopp für Kreuzfahrtschiffe und Touristen. Aber die Hauptattraktion ist das Tauchen. Da geschützte Riffe vor der Küste weit über die Grenzen der Erholungstauchgänge hinausgehen, ist es leicht zu erkennen, warum dies ein Taucherparadies ist.

Empfohlene Schulung

Die meisten der Tauchbetreiber bieten angereicherte Nitrox-Luft an, daher ist es eine gute Idee, eine PADI Enriched Air Diver Zertifizierung zu erhalten. Der PADI Underwater Naturalist Kurs hilft Ihnen, das unterschiedliche Leben, das Sie an den Wänden sehen, zu genießen. Die PADI Digital Underwater Photographer und PADI Deep Diver Kurse werden auch zu Ihrem Taucherlebnis beitragen.

Wann reisen?

Mit durchschnittlich 350 Sonnentagen im Jahr ist Turks and Caicos ein idealer Ort, um das ganze Jahr über zu tauchen. Die durchschnittliche Lufttemperatur liegt zwischen 29-32 ° C und der Passatwind hält das Klima angenehm. Die Inseln haben selten Probleme mit der Hurrikansaison, die von Juni bis Oktober dauert.Das warme Wasser rund um die Inseln beträgt im Sommer 28-29 ° C und im Winter 23-26 ° C.

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken
USD 1.563pro person for 7 nights for 2 divers
USD 4.061pro person for 7 nights for 2 divers
USD 2.400pro person for 7 nights for 2 divers
North West Point - Unweit von Provo beginnt diese Mauer bei 11 Metern und stürzt auf über 900 Meter. Mit einer Sammlung von verschiedenen Tauchplätzen ist dieses Gebiet voll von Hart- und Weichkorallen, Barrakudaschulen, Pferdeaugenwesten, Hummer, Krabben, Kaiserfischen und zahlreichen anderen Fischarten.West Caicos - West Caicos ist eine unbewohnte Insel im Südwesten von Provo, die für ihre unberührten Mauern und häufigen pelagischen Besucher bekannt ist. Hier gibt es mehrere erstaunliche Tauchgänge. Die Wände sind mit Fassschwämmen, Hirschhornkorallen und gelegentlich einem riesigen orangefarbenen Elefantenohrschwamm bedeckt. Grunts, Schnapper, Zackenbarsche und Blauschwarmschulen bezeichnen diese Gegend als Heimat.Grace Bay - Auf der Nordseite von Provo, geschützt durch ein langes Barriere-Riff, ist das Unterwasserleben in Grace Bay spektakulär. Tauchplätze bestehen hier aus kleinen Wänden mit tiefen Korallenschluchten, die bei 9 Metern beginnen und auf 30 Meter abfallen. Zackenbarsche, Barrakudas, Grunzer, Schnapper, Schildkröten und trächtige Riffhaie werden häufig gesichtet.French Cay - Eine kleine bewohnte Insel südlich von Provo, French Cay hat rund 2000 m hohe senkrechte Wandabbrüche. Adlerrochen, Riffhaifische, Meeresschildkröten, Ammenhaie und Muränen sind häufig zu sehen. Gelegentlich schwimmen Mantas, Hammerköpfe und Buckelwale vorbei.Salt Cay - In der Columbus Passage gelegen, ist Salt Cay ein idealer Ort, um Buckelwale zu sehen, wenn sie in den Wintermonaten in ihre dominikanischen Brutgebiete ziehen. Aber es gibt noch viel mehr in dieser Gegend, darunter das Wrack eines britischen Kriegsschiffes, Höhlen und unglaubliche Mauern.Grand Turk - Der Columbus National Marine Park mit rund 25 Tauchplätzen bietet spektakuläre Wandtauchgänge. Am südlichen Ende können Sie Aalgärten bei Chief Ministers erleben, aber es gibt auch Standorte mit Steinkorallen, Ammenhaien, Nassau-Zackenbarschen, Gelbschwanz, Drückerfischen, Schildkröten, Rasierfischen, Fledermausfischen, fliegenden Knurrhähnen und mehr.

Was es zu sehen gibt

Eine der beliebtesten Attraktionen der Inseln ist der Überfluss an Meeresschildkröten, die hier Zuflucht suchen. Es besteht eine große Chance, mit diesen faszinierenden Kreaturen während Ihres Aufenthalts auf den Inseln zu schwimmen.

Haie und Rochen patrouillieren an den Riffen mit bunten Fischen und gesunden Korallen. Wenn Sie wirklich Glück haben, können Sie vielleicht Delfine oder Schweinswale sehen, die in den Untiefen spielen.

Kalender

Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

Land

Turks und Caicos sind in der nördlichen Karibik eine Ansammlung von Inselhaufen nördlich von Hispaniola. Ganz in der Nähe liegen die Bahamas.

Durch die Türkenpassage getrennt, unterscheiden sich die Inselgruppen Turks und Caicos. Es gibt acht Hauptinseln und fast 300 andere kleinere Inseln. Grand Turk und Salt Cay sind die am dichtesten besiedelten Inseln der Türken und Providenciales ist die bevölkerungsreichste von Caicos. Insgesamt leben auf den Inseln nur 49.000 Menschen.

Sonnig und tropisch, selten bewölkt. Leider befinden sich Turks und Caicos häufig auf dem Hauptweg von Hurrikans, die durch die Karibik toben, was zu erheblichen Schäden an der Infrastruktur und den Korallenriffen führt.

Andere Sehenswürdigkeiten

Grace Bay Beach auf Provo ist ein idealer Ort, um sich zu entspannen und die Sonne der Karibik zu genießen. Besuchen Sie die Conch Farm, um mehr über das Leben der Queen Conch zu erfahren. Schauen Sie sich The Hole an, einen Kalksteinkamin mit einem Salzwasserpool am Boden. Besuchen Sie das Grand Turk Cruise Center, um zu essen und einzukaufen. Machen Sie eine Tour durch das Turks- und Caicos-Nationalmuseum, um die reiche Kultur und Vielfalt der Inseln zu erkunden.

Anreise

Zu Turks und Caicos zu fliegen ist ein Traum, mit endlosen Gewässern, die Sie vor Ihrem Fenster begrüßen. Wenn Sie lieber auf dem Wasser unterwegs sind, gibt es Fähren zu verschiedenen Häfen auf und zwischen den Inseln.

UTC-05: 00

Zeitzone

USD

Währung

+1649

Vorwahl

120 V

Elektrische Spannung

EIN, 

B

Steckdosentyp

PLS

Hauptflughafen
Hinweis – Reisen, und zwar ganz egal wohin, können durch bestimmte Umstände negativ beeinflusst werden. Unter anderem beispielsweise durch eine schwierige Sicherheitslage, durch Ein- und Ausreiserichtlinien, lokale Gesetze und kulturelle Gegebenheiten, Naturkatastrophen oder Klimabedingungen. Egal welches Reiseziel du hast: prüfe bitte bei der Planung deiner Reise und noch einmal kurz vor der Abreise die Reisewarnungen der zuständigen offiziellen Stelle bzw. des zuständigen Ministeriums.
x

Diesen Favoriten speichern

Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

Einloggen oder Registrieren