< Zurück

Kontaktiere uns

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Das Vaavu-Atoll bietet hervorragende Kanaltauchen für Anfänger und Fortgeschrittene. Die Korallen sind lebendig und Sie können Mantas, Hammerköpfe und Walhaie sehen.

Tauchen in Vaavu-Atoll

Quick Facts

Das Tauchen in Vaavu ist bekannt für seine Kanäle, aber die starken Strömungen sind nicht immer für Anfänger geeignet.

Das Hotel liegt südlich des Vattaru Reefs und ist ein einfacher Tauchgang. Sie ist vor starken Strömungen geschützt und beginnt im Kanal. Sie treiben am Riff entlang mit Schmetterlingsfischen und orientalischen süßen Lippen, die ein Leopardenfellmuster an den Flossen haben. Weißspitzen-Riffhaie, Napoleon-Lippfische und Adlerrochen werden dabei sein. Fortgeschrittene Taucher können die Überhänge zwischen 25 und 30 Metern erkunden.

Ein Tauchgang am inneren Riff erkundet vier Thilas (versunkene Inseln), die bis auf 20 Meter abfallen. Große Schulen von Mondfusilieren blitzen, während sie zwischen den wohlgeformten Korallen schwimmen. Riffhaie und Schildkröten sind ebenfalls zu sehen. In der Regenzeit können Sie auch Mantas finden.

Im Nordosten des Atolls liegt das Miyaru Kandu. Aufgrund der Strömungen kann dieser Tauchgang für Anfänger schwierig sein, und nur fortgeschrittene Taucher können die Höhlen an der Ecke des Kanals (22 Meter) erkunden. In diesen Höhlen finden Sie Drahtkorallen und Zackenbarsche. Die Hauptattraktion dieses Tauchgangs ist jedoch die Chance einer seltenen Begegnung mit einem Hammerhai am Rand des Kanals.

Vaavu ist der perfekte Ort, um die Technik des Tauchens in starken Strömungen zu beherrschen.

Wann reisen?

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken
USD 1.400pro person for 7 nights for 2 divers
USD 1.048pro person for 7 nights for 2 divers

Was es zu sehen gibt

Dieses Atoll ist das östlichste der Malediven und während des Nordostmonsuns nicht vor den Strömungen geschützt. Dies hilft, Haie und Mantas anzuziehen. Es besteht auch die Möglichkeit, den friedlichen Riesen des Ozeans zu sehen - einen Walhai.

Die oberen Teile der äußeren Riffe der Kanäle neigen zu besseren Korallen. Einige der Hartkorallen platzten vor Farbe, als würde Jackson Pollock sie mit Farbe bemalen.

Die Vielfalt der Unterwasserwelt rund um das Vaavu-Atoll ist groß. Ihr Tauchprotokoll füllt sich schneller, als Sie durch die Kanäle des Atolls treiben.

Kalender

Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

Bereich

Das Vaavu Atoll liegt im Süden der Malediven des Indischen Ozeans. Es ist das am wenigsten besiedelte Atoll des Landes und seine Inseln werden von Fischern und Bootsbauern bewohnt. Es besteht aus dem Felidhu-Atoll und einem zweiten, kleineren Atoll, das als Vattaru-Riff bekannt ist.

Das tropische Wasser ist das ganze Jahr über mindestens 24 ° C warm und der trockene Nordostmonsun dauert von Dezember bis März. Wetter und weniger stabiles Wetter kommt im Mai und dauert bis November (südwestlicher Monsun). Das Tauchen eignet sich sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Taucher, und der Fotteyo Falhu, der östlichste Punkt der Malediven, ist auch das größte, ungebrochene Barriereriff des Archipels.

Als eines der am wenigsten entwickelten Atolle der Malediven bieten die Inseln einen authentischen Einblick in das traditionelle maledivische Leben. Wenn Sie an den weißen Stränden entlang spazieren, sehen Sie genauso häufig Einheimische beim Angeln wie ein Tourist, der ein Buch liest. Das Atoll ist ein beliebter Zwischenstopp für Tauchsafaris, und es bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, wenn Sie nur tauchen möchten. Auf dem Atoll stehen sowohl Mittelklasse- als auch Luxusresorts zur Verfügung. In der Nebensaison können bei Abnahme der Sichtbarkeit Rabatte gewährt werden.

Nach dem aufregenden Tauchen in den Kanälen des Atolls können Sie einen Angelausflug bei Sonnenuntergang organisieren und versuchen, die Fischer vor Ort zu beeindrucken, indem Sie einen Mahi Mahi fangen. Sein hawaiianischer Name bedeutet "sehr stark" - einen Zaubertrick für alle Fälle.

Andere Sehenswürdigkeiten

Abgesehen von der Planung Ihres nächsten Tauchgangs oder der Überprüfung jeden Morgen, ob der örtliche Fischer Walhaie entdeckt hat, können Sie mit dem entspannten und weniger entwickelten Vaavu-Atoll eine maledivische Lebensweise genießen.Planen Sie eine Tour, um Fischer bei der Arbeit zu beobachten, oder arrangieren Sie eine private Reise zu einer der Inseln und stellen Sie sich vor, wie es wäre, wenn Sie die Lotterie gewinnen und Ihre eigene Insel nennen.Sie können Windsurfen und Kitesurfen lernen. Wenn Sie jedoch weniger Energie aufwenden möchten, paddeln Sie mit einem Kanu durch die Lagunen.

Anreise

Der Male Ibrahim Nasir International Airport ist gut mit direkten Charterflügen aus Westeuropa bedient, direkte Linienflüge sind jedoch seltener - und Sie müssen zuerst in den Nahen Osten umsteigen.

Wenn Sie sich im Vaavu Atoll aufhalten, werden Sie mit dem Schnellboot umsteigen, was etwa 90 Minuten dauert.

UTC + 05: 00

Zeitzone

MVR

Währung

+960

Vorwahl

230 V

Elektrische Spannung

C, 

D, 

G, 

J, 

K, 

L

Steckdosentyp

MLE

Hauptflughafen
Hinweis - Reisen zu einem beliebigen Ziel, können unter anderem durch Bedingungen wie Sicherheit, Ein- und Ausreisebedingungen, Gesundheitsbedingungen, lokale Gesetze und Kultur, Naturkatastrophen und Klima nachteilig beeinflusst werden. Unabhängig vom Reiseziel, sollte man sich bei der Reiseplanung, sowie kurz vor der Abreise, bei einer örtlichen Reiseberatung nach Reisehinweisen zu diesem Ort erkundigen.
x

Diesen Favoriten speichern

Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

Einloggen oder Registrieren