< Zurück

Kontaktiere uns

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Tauchen in der Westsahara

Wann reisen?

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken

Was es zu sehen gibt

Kalender

Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

Sichtungen sehr wahrscheinlichSichtungen möglich

Land

Es gibt zwar eine große Küste, aber viele davon sind felsig und für Strände und Reisen nicht geeignet. Große Fischerei und Häfen befinden sich in Ad Dakhla. Ein großer Teil des Territoriums ist trockene Wüste. Das Gebiet in der Nähe der Sandmauer, die vom marokkanischen Militär (auch "die Bermme") geschaffen wurde, ist von Landminen umgeben und sollte vermieden werden. Administrativ wurde das Gebiet von Spanien in zwei Regionen aufgeteilt: der nördliche Streifen, bekannt als Saguia el-Hamra, und die südlichen zwei Drittel, genannt Río de Oro.Westsahara ist ein umstrittenes Gebiet an der Nordwestküste Afrikas, das an Marokko, Mauretanien und Algerien grenzt. Nachdem sich Spanien 1976 aus seiner ehemaligen Kolonie der Spanischen Sahara zurückgezogen hatte, annektierte Marokko die nördlichen zwei Drittel der Westsahara und beanspruchte 1979 den Rest des Territoriums nach dem Rückzug Mauretaniens. Ein Guerillakrieg mit der Front von Polisario, der die Souveränität Marokkos bestreitet, endete 1991 mit einem Waffenstillstand und der Gründung einer UN-Friedenssicherungsoperation. Im Rahmen dieser Bemühungen suchte die UNO den Völkern der Westsahara eine Wahlmöglichkeit zwischen der Unabhängigkeit (bevorzugt durch die Polisario-Front) oder der Integration in Marokko. Ein vorgeschlagenes Referendum fand nie statt, weil es keine Einigung über die Wahlberechtigung der Wähler gab. Die 2.700 km lange (1700 m) lange Verteidigungssandmauer, die von 1980 bis 1987 von den Marokkanern gebaut wurde und die gesamte Länge des Territoriums beherrscht, trennt weiterhin die gegnerischen Streitkräfte, wobei Marokko die rund 80 Prozent des Territoriums westlich der Bucht kontrolliert . Lokale Demonstrationen, die die marokkanischen Behörden kritisieren, finden regelmäßig statt und es gibt periodische ethnische Spannungen zwischen der einheimischen saharauischen Bevölkerung und marokkanischen Einwanderern. Marokko unterhält eine starke Präsenz im Bereich Sicherheit.Westsahara genießt nicht die entwickelte touristische Infrastruktur einiger Nachbarn. Es kann jedoch unvergessliche Erlebnisse für Abenteurer bieten, die sich für das Leben und die Kultur des Territoriums begeistern und hartnäckig genug sind, um Wüstenwind und Stechensand zu widerstehen.Western Sahara Holidays - Tours & ReiseführerPureTravel Says"Nur wenige wissen, dass es das Land" Westsahara "gibt. Es ist ein riesiger Wüstenabschnitt, dessen Besitz von Marokko und der Arabischen Demokratischen Republik Sahrawi bestritten wird nichts außer dem Ozean, der manchmal durchschaut, es ist eine echte Wildnis. Abenteuertouristen, die die Westsahara besuchen, tun dies auf meist organisierten Expeditionstouren. "Highlights der Westsahara-FeiertageFahren - Mit herrlichen Landschaften und zahlreichen unerforschten Bergwerken ist das Fahren in der Wüste ein einzigartiges Erlebnis. Raum, Ruhe, Abenteuer. Wenn Sie sich wirklich motiviert fühlen, wie wäre es mit der Rallye Paris - Dakar?Karawanenfahrten - Kamelfahrten durch die Wüsten können ein faszinierendes Erlebnis sein. Rund um die mit Palmen gesäumten Oasen und einige vulkanische Stätten strömen Besucher herum. Während Sie durchfahren, können Sie auf die Nomaden stoßen und einen Einblick in ihre Lebensweise bekommen. Die Wüste lebt von Tieren und Wüstenpflanzen. Die Reise bietet Besuchern oft eine surreale Ausstellung von landschaftlicher Schönheit, die nur der Verstand sich vorstellen kann.Sandskifahren - Mit großen Sanddünen und regelmäßigen touristischen Aktivitäten ist Sandskifahren ein aufstrebender Abenteuersport für Urlaubstouristen in die Westsahara. Mit hohen Sanddünen ist es einfach, eine Reihe guter Pisten auszuwählen und beim Abfahren enorme Geschwindigkeit zu erzielen.Sahara Atlantic Coast - Die Atlantikküste dieses Teils des Kontinents ist sehr felsig und hat mehrere wunderschöne Lagunen. Obwohl es riskant ist, an diesen Stränden zu schwimmen und zu schnorcheln, ist das Meer reich an Fischen. Mit einer großen Anzahl von Fischereihäfen in der Umgebung von Ad Dakhla könnte Sportfischen eine interessante Abkehr vom Wüstenleben sein. Die Küste hat Ruinen einiger Schiffswracks, zu denen die meisten Touristen kommen.Hochseefischen - Die Häfen von Dakhla sind mit Booten und Ausrüstung ausgestattet, die Besucher für das Hochseefischen benötigen. Mit einer Vielzahl von bunten Fischen wie Tschad, Borintos, Meeräsche, Seebarsch, Marlin, Thunfisch und Schwertfisch bilden sie die Katze des Hochseefischers.Sahara Expedition - Sie könnten mehrere Tage in die Wüste reiten und campen. Eintägige und wochenlange Expeditionen sind verfügbar. Oasen, die mit Palmen gesäumt sind, die gegen den Himmel mit Sonnenuntergang rot gesetzt sind, sind ein wunderschöner Anblick. Besucher nehmen Kamelritte, fahren durch und gehen sogar zu Fuß, um Zeugnis zu geben und Orte zu besuchen, die die meisten Menschen nicht kennen.Wann gehenDie Wüsten sind im Allgemeinen sehr heiß und trocken und Regenfälle sind selten. Gelegentlich verursachen Strömungen vor der Küste starken Tau und Nebel. Die südlichen Teile der Wüsten in der Region der Sahara sind nachts extrem kalt. Die Temperaturen können in den Monaten Dezember und Januar einfrieren. Die Winter sind extrem kalt und trocken und die Sonne scheint nur fünf Stunden. Daher hängen Touren in diesen Teil der Welt hauptsächlich von den Vorlieben der Touristen ab. August ist die festliche Jahreszeit und die Küsten sind voll von Touristen.

MAD

Währung
Hinweis - Reisen zu einem beliebigen Ziel, können unter anderem durch Bedingungen wie Sicherheit, Ein- und Ausreisebedingungen, Gesundheitsbedingungen, lokale Gesetze und Kultur, Naturkatastrophen und Klima nachteilig beeinflusst werden. Unabhängig vom Reiseziel, sollte man sich bei der Reiseplanung, sowie kurz vor der Abreise, bei einer örtlichen Reiseberatung nach Reisehinweisen zu diesem Ort erkundigen.
x

Diesen Favoriten speichern

Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

Einloggen oder Registrieren