< Zurück

Kontaktiere uns

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Tauchsafari Tauchen in Australien

Das australische Great Barrier Reef ist ein ideales Ziel für Taucher, die sich mit Riesenkartoffeln, Wanderhaien, Walen, Delphinen und Walhaien aufhalten können.

Australien Tauchsafaris

Australien beherbergt das größte Barriereriff der Welt, ein Ort, der weltweit für seine natürliche Schönheit bekannt ist. Legionen von Tauchern pilgern hierher, um das Riff und die vielfältige Unterwasserwelt zu erleben. Australien ist ein großes Land und das Great Barrier Reef ist nicht der einzige Tauchplatz. Rowley Shoals ist ein fantastischer Ort zum Tauchen von Riff und Hai aus einem Tauchboot. Je nachdem, wohin Sie gehen, dauern Liveaboard-Routen in Australien 1 bis 7 Nächte.Im Bereich des Kabeljaus führt der Spoilsport Taucher auf eine Wirbelwind-Tour mit persönlicher Note und geräumigen Kabinen. Von Cairns aus können Sie nach Stil und Budget auswählen. Für preisbewusste Reisende gibt es das luxuriöse Spirit of Freedom oder das Pro Dive Cairns und Coral Sea Dreaming Segelboot. In Rowley ist das MV Great Escape ein wahres Abenteuerboot mit einem eigenen Hubschrauber an Bord und einem Whirlpool zum Entspannen nach all der Aufregung.

8 Tauchsafaris in Australien

21 Bewertungen
USD 1.005Pro Fahrt
USD 448Pro Fahrt
6 Bewertungen
USD 1.349Pro Fahrt
Alle 8 Liveaboards anzeigen

Tauchen in Australien

Quick Facts

Die meisten Tauchsafaris in Australien konzentrieren sich auf das Great Barrier Reef. Das 2000 km lange Korallenriff ist sehr vielfältig. Hier leben 1500 verschiedene Fischarten. Die Korallen sind mit über 400 verschiedenen Arten allein in dieser Gegend spektakulär. Es gibt viele faszinierende Kreaturen, die auf dem Barriere-Riff leben, die Sie anderswo nicht sehen werden, wie der verzierte Wobbegong, eine Art Teppichhai und ein zahmer Riesenkartoffelköder, der bis zu 90 kg wiegen kann.Haie sind auch ein häufiger Anblick am Barriere Reef in Australien. An den Riffen gibt es schwarz-weiße Riffhaie und den weltweit einzigen gehenden Hai, den Epaulettenhai. Es gibt auch viele größere Haie, Bullenhaie sind am Great Barrier Reef und in Rowley zu sehen. Große Weißweine wurden auch vorbeigehen gesehen, halten Sie also ein scharfes Auge für sie. Es besteht auch die Möglichkeit, den größten Fisch im Ozean, den Walhai, zu sehen. Wale können auch gesehen werden, wenn Sie in Australien mit Buckelwalen und Zwergwalen tauchen, die jedes Jahr wandern.

Beste Zeit zu gehen

August to Dezember

Australien ist ein ganzjähriges Tauchziel, obwohl The Great Barrier Reef zwischen August und Dezember bestens geeignet ist, um Tauchsafaris zu tauchen. Es ist erwähnenswert, dass aufgrund kühlerer Temperaturen von 23 ° C (23 ° C) bis 23 ° C die Sicht im Juni viel besser ist. Rowley Shoals hingegen ist im September und Oktober am schönsten.Die Jahreszeit für Wale in Australien hängt von der Art des Wals ab. Von Juni bis September ziehen Buckelwale in wärmere Gewässer in der Nähe des Great Barrier Reef. Von Mai bis September können auch Zwergzwergwale wandern sehen.

Sehen Sie sich unseren kompletten Tauchführer an

Wie komme ich nach Australien?

Das Great Barrier Reef wird in der Regel von Cairns aus mit einem eigenen internationalen Flughafen in 5-10 Autominuten Entfernung von der Stadt selbst angeboten. Die meisten Tauchsafaris bieten einen kostenlosen oder kostenlosen Transfer an. Wenn Sie in Rowley tauchen, können Sie von einigen größeren Städten Australiens nach Broome fliegen. Das MV Great Escape bietet einen kostenlosen Transfer vom Flughafen Broome zum Tauchboot.
x

Diesen Favoriten speichern

Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

Einloggen oder Registrieren