< Zurück

Kontakt

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Tauchen in Antigua und Barbuda

Die beiden Inseln Antigua und Barbuda sind eine Traumlandschaft für Taucher. Verbringen Sie während Ihres Aufenthalts in diesem Strandparadies einen langen Tauchurlaub mit Stil.

Tauchen in Antigua und Barbuda

Quick Facts

Sie können herrlich warmes, klares Wasser erwarten, wenn Sie nach Antigua und Barbuda reisen. Während Sie hier das ganze Jahr über tauchen können, sorgen böse tropische Stürme von Juli bis Oktober für Aufregung im Wasser.

Cades Reef ist bei Tauchern besonders beliebt. Das Riff erstreckt sich über mehrere Kilometer und ist ein geschütztes Gebiet. Hier können Sie viele Kreaturen sehen, da das Riff viele Meter hinuntergeht und Ihnen verschiedene Regionen zum Erkunden bietet.

Wer Wracktauchen mag, sollte sich die Anden nicht entgehen lassen, ein Handelsschiff aus der Jahrhundertwende. Diese dreimastige Schönheit befindet sich in seichtem Wasser, sodass das Licht gut durchdringt und zu hervorragenden Fotomöglichkeiten führt.

Wann reisen?

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken

Was es zu sehen gibt

Regenbogen aus tropischen Fischen erwarten Taucher in den Gewässern um Antigua und Barbuda. Man kann Barrakudas unter den Docks sehen und viele Strahlen in den Untiefen. Muränen stechen aus felsigen Spalten und Fledermausfische verstecken sich im wehenden Seegras.

Meeresschildkröten nisten jedes Jahr auf Barbuda, so dass die glücklichen Besucher je nach Jahreszeit die nistenden Mütter oder Jungbrüter sehen können.

Kalender

Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

Land

Die wunderschönen tropischen Inseln Antigua und Barbuda sind fast vollständig von Korallenriffen umgeben, die von der lokalen Bevölkerung seit Jahrhunderten genutzt werden. Die beiden Hauptinseln sind umgeben von kleineren Inseln, von denen die meisten unbewohnt sind.

Als „Land der 365 Strände“ bekannt, ist es keine Frage, dass die Inseln ein Traum für Strandliebhaber sind. Der Tourismus dominiert die Wirtschaft und Antigua ist vor allem für seine weitläufigen Resorts bekannt.

Abgesehen vom Strand ist Kricket auf den Inseln eine äußerst beliebte Sportart. Mehrere berühmte Cricketspieler kamen aus Antigua, um den Inseln zusätzliche Bekanntheit zu verleihen.

Andere Sehenswürdigkeiten

Stingray City ist ein unvergesslicher Anblick. Treten Sie mit Tausenden von Strahlen in das Wasser, so freundlich, dass Sie sie berühren können, und geben Sie ihnen sogar einen schönen großen Kuss auf die Kiemen.Fahren Sie aus dem Wasser ins Esel-Schutzgebiet auf Antigua, einem unerwarteten, aber herzerwärmenden Ort, um den Tag zu verbringen.Kommen Sie während des Karnevals im August, wenn die Insulaner die Abschaffung der Sklaverei feiern.

Anreise

Fliegen Sie nach Antigua und nehmen Sie eine Fähre nach Barbuda. Die Insel kann mit dem Taxi oder mit dem eigenen Auto gemietet werden.

UTC-04: 00

Zeitzone

XCD

Währung

+1268

Vorwahl

230 V

Elektrische Spannung

EIN, 

B

Steckdosentyp

ANU

Hauptflughafen
Hinweis – Reisen, und zwar ganz egal wohin, können durch bestimmte Umstände negativ beeinflusst werden. Unter anderem beispielsweise durch eine schwierige Sicherheitslage, durch Ein- und Ausreiserichtlinien, lokale Gesetze und kulturelle Gegebenheiten, Naturkatastrophen oder Klimabedingungen. Egal welches Reiseziel du hast: prüfe bitte bei der Planung deiner Reise und noch einmal kurz vor der Abreise die Reisewarnungen der zuständigen offiziellen Stelle bzw. des zuständigen Ministeriums.