< Zurück

Kontaktiere uns

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Tauchen in Arkansas

Wann reisen?

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken

Was es zu sehen gibt

Kalender

Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

Sichtungen sehr wahrscheinlichSichtungen möglich

Bereich

Arkansas ist ein Bundesstaat im Süden und hat keine Küstenlinie. Der Staat grenzt an Louisiana im Süden, Oklahoma und Texas im Westen, Mississippi im Osten und Missouri im Norden. Die Hauptstadt des Bundesstaates Arkansas ist Little Rock und auch die am dichtesten besiedelte Stadt.

Das Klima in Arkansas ist subtropisch, obwohl die Temperaturen im Januar manchmal auf 32 ° C sinken können, wobei das Januar-Hoch im Bereich von 50 ° C / 10 ° C liegt. Im Hochsommer sind die Temperaturen im Juli heiß, mit einer Schwankung von 73f / 23c bis 93f / 34c. Der Staat hat eine angemessene Menge an regen das ganze Jahr über mit zwischen 40 & 60 Zoll. Obwohl das Klima subtropisch ist, kann man im Norden des Bundesstaates im Winter regelmässigen Schneefall vor allem in den Gebirgsketten Ouachita und Qzark erwarten.

Arkansas ist an Land gesperrt, aber es gibt zahlreiche Seen zum Tauchen. Einer der beliebtesten Orte zum Tauchen und Schnorcheln ist der Ouachita-See mit ca. 30 Tauchplätzen. Der See ist für seine Klarheit bekannt und Sie können Bass, Flusskrebs und Schatten sehen. Die Wassertemperatur kann drastisch variieren. Die Oberfläche liegt bei 80 ° C / 26 ° C und fällt auf 50 ° C / 10 ° C, wenn Sie die Tiefe von 40 Fuß erreichen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie einen Nassanzug verwenden, der für niedrigere Temperaturen geeignet ist. Ein weiterer Ort im Norden des Bundesstaates ist der Bull Shoals-White River State Park, der über ein Tauchzentrum verfügt und der größte See des Bundesstaates ist.

Viele nicht in den Staat eintauchende Taucher besuchen den Beaver Lake, wo Sie sich im Lost Bridge Marina Luft holen können. Der See ist 300 Meter tief und an Orten gibt es zahlreiche Gegenstände wie Boote, Autos und Statuen, aber der beliebteste Ort ist The Old Foundation, ein Urlaubsort aus den 1800er Jahren und damals prahlte, die zwei größten Hotels der Welt zu haben. Heute sind nur noch die Fundamente übrig, außerdem gibt es einige große Brücken und ein Amphitheater.

Hinweis - Reisen zu einem beliebigen Ziel, können unter anderem durch Bedingungen wie Sicherheit, Ein- und Ausreisebedingungen, Gesundheitsbedingungen, lokale Gesetze und Kultur, Naturkatastrophen und Klima nachteilig beeinflusst werden. Unabhängig vom Reiseziel, sollte man sich bei der Reiseplanung, sowie kurz vor der Abreise, bei einer örtlichen Reiseberatung nach Reisehinweisen zu diesem Ort erkundigen.
x

Diesen Favoriten speichern

Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

Einloggen oder Registrieren