< Zurück

Kontaktiere uns

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Tauchen auf den Caymaninseln

Die Cayman-Inseln haben seit der Erfindung des Sports Taucher angezogen. Diese Inseln sind für erstaunliche Wandtauchgänge, wunderschöne Korallen und scheinbar unendliche Sicht bekannt. Sie sind der perfekte Cocktail aus Riff, Wracks und Rum.

Tauchen auf den Caymaninseln

Quick Facts

Teuflisch tiefe Abfahrten, böse Wracktauchgänge und einige der coolsten Korallen der Karibik haben die Cayman-Inseln zu einem Weltklasse-Tauchziel gemacht.Von den drei Inseln ist Grand Cayman die von Tauchern besucht. Die Nordwand von Grand Cayman stürzt tiefer als 1800 Meter / 6000 Fuß und bietet wunderschöne Wandertauchgänge mit Möglichkeiten, Adlerrochen und Meeresschildkröten zu sehen. Grand Cayman bietet auch zugängliches Strandtauchen an großen Korallenriffen mit wenig bis gar keinem Strom. In Little Cayman befindet sich der Bloody Bay Wall Marine Park, der für seine lebhaften Farben und dramatischen Abfahrten und Schwimmeinsätze bekannt ist. Cayman Brac bietet eine gute Mischung aus Wand-, Wrack- und Rifftauchen für alle Erfahrungsstufen. Von 5-Sterne-Hotels auf Grand Cayman bis zu urigen Tauchhütten auf Little Cayman bieten die Inseln Urlaubsmöglichkeiten für jeden und hunderte von Tauchplätzen, die es zu erkunden gilt.Während die Kaimaninseln für ihre Begegnungen mit Stachelrochen in Stingray City, wo die Strahlen fast zahm sind, berühmt sind, gibt es viele weitere Sehenswürdigkeiten auf den Inseln. Zum Beispiel gibt es den Gipfel von Babylon. Wenn das nicht genug ist, um Sie zu beschäftigen, gibt es auch das Wrack des Captain Keith Tibbetts sowie das Wrack der Kittiwake, wo alle Arten von tropischen Meeresarten im Überfluss vorkommen.Sicht auf den Kaimaninseln ist wunderbar und beträgt durchschnittlich 18 bis 30 Meter. Außerdem liegt die Wassertemperatur zwischen 26 und 28 ° C. Darüber hinaus beherbergt die Insel Grand Cayman eine Schildkrötenfarm, weshalb es selten ist, zu tauchen, ohne mindestens eine der ansässigen Arten zu sehen.

Empfohlene Schulung

Nehmen Sie an den PADI Peak Performance Buoyancy und PADI Deep Diver Kursen teil, damit Sie mühelos an den vielen Kaimanwänden entlang schweben können. Der PADI Digital Underwater PhotographerKurs ist ein Muss, um die Schönheit des Ortes einzufangen. Cayman ist auch eine technische Tauchdestination. Schauen Sie sich also PADI TecRec-Kurse, einschließlich des PADI Rebreather Diver Kurses, falls Sie interessiert sind.

Wann reisen?

Tauchen ist das ganze Jahr gut. Cayman hat ganzjährig milde Lufttemperaturen von 21-27 ° C und in den Sommermonaten etwas mehr Regen. Die durchschnittliche Wassertemperatur beträgt in allen Monaten 26-28 ° C. Die Kaimaninseln befinden sich jedoch im Hurrikangürtel. Während die Wassertemperatur das ganze Jahr über für Taucher angenehm ist, sind die Meere von Juni bis November nicht so gastfreundlich.

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken

Wo Tauchen?

USD 1.484pro person for 7 nights for 2 divers
USD 1.692pro person for 7 nights for 2 divers
USD 1.489pro person for 7 nights for 2 divers
8 Bewertungen
USD 2.895pro trip
* Kittiwake, Grand Cayman - Die Kittiwake feiert 2016 ihr fünfjähriges Jubiläum als künstliches Riff. Sie sitzt auf einem sandigen Boden in 17 Metern Wassertiefe. Dieses erstaunliche künstliche Riff ist ein beliebter, viel fotografierter Tauchplatz. Erfahrene Taucher können die Innenräume erkunden, während neue Taucher und Schnorchler das Äußere erkunden können.* Stingray City, Grand Cayman - Bei diesem flachen Tauchgang auf einem sandigen Grund umgeben Sie Horden von südlichen Stachelrochen, während sie an ihnen vorbei gleiten, in der Hoffnung, von einem freundlichen Divemaster gespeist zu werden. Sie haben wahrscheinlich viele Fotos und Fernsehdokumentationen gesehen, die diese berühmte Site zeigen.* Babylon, Grand Cayman - Ein großer Gipfel mit einer Schlucht, die die Nordmauer durchschneidet. Diese Stelle beginnt bei 12 Metern und fällt kaskadenartig bis zu Korallenbeständen, die tiefer als 30 Meter sind. Reichlich Seilschwämme säumen die Wand mit einigen schwarzen Korallenbüschen.* Devil's Grotto und Eden Rock, Grand Cayman - Ein einfacher Landtauchgang mit fantastischen Korallenformationen, Überhängen und Durchschlägen. Hier gibt es gewaltige Schulen mit winzigen Silberseiten, die neben Tauchern auch massive Tarpons anziehen. Die dramatische Unterwasser-Topografie und das reiche Leben machen diese Site bei Unterwasserfotografen sehr beliebt.* Bloody Bay Wall Ost und West, Little Cayman - Dieser Teil der Mauer beginnt bei etwa 8 Metern und fällt in tiefes Blau. Suchen Sie nach großen orangefarbenen Elefantenohrschwämmen, schwarzen Korallen und Drahtkorallen entlang des steilen Abfalls. Sie könnten gelegentlich ein Seepferdchen sehen.* Three Fathom Wall oder Mixing Bowl, Little Cayman - Dieser Wandtauchgang beginnt bei 6 Metern und ist dann weit tiefer als Sie gehen können. Ein Wandtauchgang ist ein aufregendes Abenteuer, während Sie über das blaue Wasser gleiten. Hier trifft Jackson's Bight mit robusten Korallenfingern auf die Bloody Bay Wall. Bewundern Sie die violetten, roten, gelben und orangefarbenen Schwämme und Fischschwärme in den Untiefen.* Captain Keith Tibbetts, Cayman Brac - Diese 100 Meter große russische Fregatte wurde 1996 gezielt versenkt und beherbergt eine Vielzahl von Unterwasserleben und bunte Schwämme. Folgen Sie dem Radarturm, schwimmen Sie entlang der Schienen und an den Bugkanonen dieses einst stolzen Kriegsschiffes vorbei.* Wilderness Wall, Cayman Brac - Auf der Südseite von Cayman Brac bietet dieser dramatische, tief abfallende Abstieg eine Fülle gesunder Korallen, Schwämme und viel Unterwasserleben. Schluchten und Spalten durchschneiden die Wand und ein großer Gipfel erhebt sich von ihr. Sie können große Pelagics sehen, die den Korridor zwischen der Wand und dem Gipfel kreuzen.

Was es zu sehen gibt

Die Cayman-Tauchplätze sind genau nach den vorherrschenden Arten der Unterwasserwelt benannt. Snapper Hole, Hammerhead Hill und Stingray City sprechen für sich. An anderen Stellen ist das Wasser ein virtueller Spiegel mit Silberseiten, der mit Meeresschildkröten überschwemmt ist und dazwischen ein oder zwei Muränen liegen. Der seltene blaue Papageienfisch kann an den Standorten von Cayman Brac gesehen werden, wenn Sie an dem riesigen Zackenbarsch vorbei sehen.Darüber hinaus beherbergen flache Riffe das Makroleben in Form von Wirbellosen, Nudibranchen und Anemonen, deren farbenfrohe Wedel sich mühelos in Bewegung setzen und wiegen. Sie werden wahrscheinlich auch Adlerrochen, Barrakudas und viele tropische Fische sehen, wie Sergeant Majors, Damselfish, Grunts, Schmetterlingsfische, Kaiserfische und Gelbschwanzschnapper.

Kalender

Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

Land

Die Kaimaninseln sind tatsächlich 3 Inseln in der westlichen Karibik und liegen nordwestlich von Jamaika. Tatsächlich sind sie die sichtbaren Gipfel eines riesigen Unterwasserkamms. Grand Cayman ist die größte der Inseln und ist ungefähr 122 Quadratmeter groß. Hier befindet sich die Hauptstadt George Town. Die erste Hauptstadt war jedoch Bodden Town, die nach dem ersten Einwohner der Insel, Isaac Bodden, benannt wurde. Daher wurden die Kaimaninseln in den 1730er Jahren von den Franzosen für das Britische Empire erworben und sind seitdem ein britisches Protektorat, dessen Regierung von der britischen Monarchie ernannt wurde.Darüber hinaus machen die lockeren Finanz- und Steuervorschriften das Land zu einem willkommenen Umfeld für Investoren. Das Land stützt sich bei seinen Einkünften auf die indirekte Besteuerung, hat seinen Einwohnern jedoch nie Einkommen, Kapitalgewinne oder Vermögenssteuer erhoben.

Andere Sehenswürdigkeiten

Ähnlich wie in der Unterwasserwelt gedeiht das irdische Leben aller drei Kaimaninseln und ist ein wichtiger Teil des Tourismus auf der Oberseite. Die Leguane von Little Cayman sind ein Muss, die Papageien von Cayman Brac sollten ebenfalls in diese Liste aufgenommen werden und der Seven Mile Beach ist der Inbegriff unberührter Schönheit. Rum wird auf den Cayman-Inseln vielfach gefeiert, und viele Aktivitäten drehen sich um die Geschichte, die Kultur und die kulinarischen Ableger des Geistes. Besuchen Sie also eine Brennerei, um zu probieren, was die Piraten berühmt gemacht haben.Außerdem ist die Schildkrötenfarm an der Nordwestspitze von Grand Cayman ein großartiger Ort, um Hunderte von grünen Meeresschildkröten zu sehen. "Hell" ist eine Gruppe kurzer, schwarzer Kalksteinformationen nordwestlich von West Bay auf Grand Cayman. Wandern, Vogelbeobachtung und Klettern sind beliebte Aktivitäten auf dem Cayman Brac. Schließlich bietet das Naturschutzgebiet Booby Pond auf Little Cayman einen Lebensraum für Rotfüßer, andere Landvögel und eine große Vielfalt einheimischer Pflanzen.

Anreise

Ähnlich wie in der Unterwasserwelt gedeiht das irdische Leben aller drei Kaimaninseln und ist ein wichtiger Teil des Tourismus auf der Oberseite. Die Leguane von Little Cayman sind ein Muss, die Papageien von Cayman Brac sollten ebenfalls in diese Liste aufgenommen werden und der Seven Mile Beach ist der Inbegriff unberührter Schönheit. Rum wird auf den Cayman-Inseln vielfach gefeiert, und viele Aktivitäten drehen sich um die Geschichte, die Kultur und die kulinarischen Ableger des Geistes. Besuchen Sie also eine Brennerei, um zu probieren, was die Piraten berühmt gemacht haben.Außerdem ist die Schildkrötenfarm an der Nordwestspitze von Grand Cayman ein großartiger Ort, um Hunderte von grünen Meeresschildkröten zu sehen. "Hell" ist eine Gruppe kurzer, schwarzer Kalksteinformationen nordwestlich von West Bay auf Grand Cayman. Wandern, Vogelbeobachtung und Klettern sind beliebte Aktivitäten auf dem Cayman Brac. Schließlich bietet das Naturschutzgebiet Booby Pond auf Little Cayman einen Lebensraum für Rotfüßer, andere Landvögel und eine große Vielfalt einheimischer Pflanzen.

UTC-05: 00

Zeitzone

KYD

Währung

+1345

Vorwahl

120 V

Elektrische Spannung

EIN, 

B

Steckdosentyp

GCM

Hauptflughafen
Hinweis - Reisen zu einem beliebigen Ziel, können unter anderem durch Bedingungen wie Sicherheit, Ein- und Ausreisebedingungen, Gesundheitsbedingungen, lokale Gesetze und Kultur, Naturkatastrophen und Klima nachteilig beeinflusst werden. Unabhängig vom Reiseziel, sollte man sich bei der Reiseplanung, sowie kurz vor der Abreise, bei einer örtlichen Reiseberatung nach Reisehinweisen zu diesem Ort erkundigen.
x

Diesen Favoriten speichern

Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

Einloggen oder Registrieren