< Zurück

Kontaktiere uns

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Die sonnige Insel Cozumel beherbergt üppige Mauern, geschützte Riffe und einige der schnellsten Drifts der Welt, perfekt für alle Taucher.

Highlights

Die Höhlen von Punta Sur Reef

Dieser Tauchplatz beherbergt eine tiefe Wand, die mit Kavernen und Spalten übersät ist. Taucher können einen Tauchplatz betreten und folgen ihm 27 m, wo ein Höhlenkomplex erwartet wird.

Stierhaie in Playa del Carmen

Von November bis März treffen große Bullenhai-Weibchen in Playa del Carmen ein, um sich zu züchten. Erleben Sie diese erstaunlichen Haie hautnah.

Cenote-Tauchen in Yucatan

In ganz Mexiko gibt es hunderte kristallklare Cenoten (Höhlen). Cenote Dos Ojos in der Nähe von Tulum ist der berühmteste und für die meisten Taucher leicht zugänglich.

Tauchen in Cozumel

Quick Facts

Zehn Kilometer vor der Küste der mexikanischen Halbinsel Yucatán liegt Cozumel, die "Insel der Schwalben". Kaum 50 mal 16 Kilometer pro Kilometer entfernt, ist diese kleine Insel zu einem beliebten Tauchziel geworden. Cozumel bietet alle Zutaten für einen tollen Kurzurlaub - freundliche Einheimische, gutes Essen, lebhafte Nachtlokale, gewaltige Korallenformationen, warmes Wasser, tolle Unterwassersicht und weiße Sandstrände. Cozumel ist unter den Tauchgemeinschaften für seine üppigen Wände und Hochspannungsdriften bekannt. Das Riffsystem rund um die Insel ist Teil des Rangesystems Mesoamerican und wird durch den National Marine Park Cozumel Reefs geschützt. Als solches ist es für ein karibisches Riff äußerst gesund und beherbergt 26 Korallenarten und mehr als 500 Fischarten. Cozumel eignet sich für alle Taucherkategorien, vom Anfänger bis zum Taucher. Insbesondere zählt Cozumel derzeit zu den Top-Ten-Plätzen für fortgeschrittenes Tauchen. Dies liegt an den tiefen Wänden und der zu klaren Sicht, die besondere Wachsamkeit erfordern. Das Tauchen in Cozumel kann je nach Wunsch mit dem Schnellboot oder vom Ufer aus absolviert werden.

Empfohlene Schulung

Nehmen Sie die PADI Deep Diver, PADI Drift Diver und Peak Performance Buoyancy Kurse, um die fantastischen Wände zu erkunden. Der PADI Cavern Diver Kurs ist auch eine gute Wahl für viele Orte mit Durchschwimmen.

Wann reisen?

Es ist möglich, Cozumel das ganze Jahr über zu besuchen. Für nicht überfüllte Websites sollten Sie zwischen Mai und November buchen. Für Bull Shark-Sichtungen sollten Sie November bis März in Betracht ziehen.

Dezember bis April

Es ist keine schlechte Zeit, in Cozumel zu tauchen. Tatsächlich bleiben die Wassertemperaturen das ganze Jahr über konstant und kühlen sich während der Wintermonate nur geringfügig ab, sodass etwa 300 Tage im Jahr getaucht werden können.

Dezember bis April gilt als die beste Reisezeit für Mexiko und ist daher die beliebteste Reisezeit für Cozumel. Da die Wintermonate Hochsaison sind, sollten Sie möglichst früh buchen, um den besten Preis zu erzielen.

November bis März sind insbesondere die besten Monate für Bull Shark-Sichtungen in Playa del Carmen.

Im Durchschnitt schwanken die Wassertemperaturen in Cancun zwischen 25 und 28 ° C.

Kann bis November

Mai bis September bringt warmes Wasser, nicht überfüllte Tauchplätze und generell ruhige Bedingungen. Dies ist die beste Zeit, um Cozumel zu tauchen, wenn Sie wärmere Bedingungen bevorzugen.

Beachten Sie auch, dass das Tauchen in der Karibik das ganze Jahr über möglich ist. Behalten Sie einfach die Prognose im Sommer und im frühen Herbst im Auge. Diese Jahreszeiten sehen gelegentlich einen Hurrikan. Wenn es keinen Hurrikan gibt, ist das Wetter im Sommer heiß und feucht mit gelegentlichen Regenschauern.

Als zusätzlichen Bonus gelten die Sommermonate in ganz Mexiko als Nebensaison. Zur Zeit finden Sie die besten Angebote zum Tauchen und zur Unterkunft. Wenn Sie nicht überfüllte, karibische Tauchplätze genießen, reisen Sie zwischen Mai und September nach Mexiko.

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken

Wo Tauchen?

Die Standorte von Cozumel liegen vor dem westlichen Ufer. Tauchanfänger können an den flachen nordöstlichen Standorten tauchen, während erfahrene Taucher nach Süden zu den tiefen Mauern gehen sollten.
    USD 1.392pro person for 7 nights for 2 divers
    USD 1.151pro person for 7 nights for 2 divers
    USD 1.204pro person for 7 nights for 2 divers

    Schnorcheln in Cozumel

    Schnorcheln ist für jeden Urlaub in Cozumel unerlässlich. Vom Ufer aus haben Sie Zugang zu den üppigen Mauern und Riffen der Insel. Denken Sie nur an die Strömungen. Lokale Führer unterstützen Sie gerne bei einer Schnorchel-Expedition mit dem Boot in den Cozumel Reefs National Marine Park. Es gibt auch Ausflüge in die Tiefsee zum Schnorcheln mit Segelfisch, die die Abenteurer unter uns interessieren könnten.
    "Punta Sur Reef - Dies ist ein faszinierender, ätherischer Tauchgang, der aus einer tiefen Wand mit Kavernen und Rissen besteht. Die entsprechend qualifizierten Personen können eines der größeren Höhlensysteme betreten und durch eine Sandrutsche zu 27 Metern in eine Anlage gelangen von Korallentunneln und Höhlen, die absolut vor Leben strotzenThe Devil's Throat - Diese Seite lässt sich am besten mit einem erfahrenen örtlichen Divemaster genießen: Die tieferen Wände haben Peitschenkorallen, die sich in die Tiefe winden, und große schwarze Korallen farbige Gorgonien-Seefächer und Peitschen, einschließlich der Peitsche des TeufelsPalancar Garden - Taucher aller Schwierigkeitsgrade werden die leichte bis mäßige Strömung genießen, die sie mit sich führen, während sie die vielen Finger-Korallenformationen hier erkunden Meter / 66 Fuß breit und durch viele Risse und Kavernen seziert In den vielen geschützten Bereichen können Taucher riesige Ofenrohrschwämme aus dem Riff und schwarze Korallen im tieferen Bereich sehen s. Fische wie juvenile yellow head wrasse verstecken sich nachts in den tiefgelben Röhrchen, um Schutzfische zu beobachten, und Schmetterlingsfische, Kaiserfische, Papageienfische und Zwergsaum sind häufig anzutreffen.Santa Rosa Wall - Dies ist ein Hochspannungstauchgang entlang einer steilen Wand. Die Wand beginnt bei etwa 15 Metern und die Strömung führt Taucher an Vorsprüngen, Überhängen, massiven Schwämmen und Feuerkorallen vorbei. Taucher treffen regelmäßig auf große pelagische Fische, Schildkröten und Adlerrochen.Columbia Wall - Dies ist ein relativ abgelegener Ort, den Taucher häufig mit Adlerrochen, Schildkröten und großen Barrakudas teilen. Ein gesundes Korallenriff krönt einen steilen Abstieg, und massive Korallenfelsen ragen 15 Meter vom Boden entfernt auf. Ammenhaie streifen durch die Riffe und Wände, die direkt in die unendlichen Tiefen abzusinken scheinen.

    Was es zu sehen gibt

    Aufgrund der starken Strömungen, die zu den hervorragenden Strömungstauchgängen in der Umgebung führen, entdecken Taucher regelmäßig eine Vielzahl pelagischer Arten. Seien Sie vorsichtig, dass Sie Ihren Regler nicht verlieren, wenn Sie die Menagerie der Tiere anstechen, die Sie passieren werden. 

    Eine der Hauptattraktionen in der Umgebung sind die Bullenhaie, die jedes Jahr zwischen November und März vom kristallklaren Wasser der Playa del Carmen angezogen werden. Diese Orte sind eine einfache Tagesreise von Cozumel. Adlerrochen sind eine weitere häufige Ergänzung der Logbücher nach dem Besuch von Cozumel. Es besteht auch die Möglichkeit, während ihrer jeweiligen Wanderung Grüne Schildkröten, Karettschildkröten, Walhaie und Segelfische zu sehen.

    Die gesunden Cozumel-Riffe beherbergen auch eine Vielzahl tropischer Arten. Wachsame Taucher können Hummer, Zackenbarsche, Stachelrochen, Sergeant Majors sowie Hunderte von bunten Fischen sehen.

    Kalender

    Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

    Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

    Bereich

    Cozumel wurde zuerst von den Mayas entdeckt und ist seit langem ein Anziehungspunkt für seine natürliche Schönheit. Diese Ureinwohner nannten Cozumel die „Insel der Schwalben“. Für sie stellte sie die heilige Heimat von Ixchel dar, der Göttin der Fruchtbarkeit. Die Frauen des Stammes würden mindestens einmal in ihrem Leben die beschwerliche Reise zur Insel unternehmen, um eine kleine Puppe für die Fruchtbarkeit zu opfern.

    Ein paar hundert Jahre später, die Entwicklung der Anlagen auf der Insel während des Zweiten Weltkriegs sowie Jacques Cousteaus Erklärung seiner Bewunderung für die Insel sicherten Cozumel einen Platz auf der Tauchkarte. Heute ist Cozumel eines der wichtigsten Tourismusziele Mexikos.

    Andere Sehenswürdigkeiten

    Cozumel ist zwar für das Tauchen bekannt, es gibt aber auch einen Spielplatz mit tropischen Attraktionen. Sandige weiße Strände und wohltuende Wellnessanwendungen locken Reisende zur Entspannung. Schnorchel- und Glasbodenboote bieten Alternativen für Nichttaucher, die die atemberaubende Unterwasserwelt von Cozumel erleben möchten. Um mehr über die Geschichte der Insel zu erfahren, besuchen Sie unbedingt den Discover Mexico Cozumel Park und die archäologische Stätte Maya San Gervasio. Verlassen Sie die Insel nicht, ohne das berühmte Nachtleben zu erleben oder die wunderbare Küche der Strandrestaurants zu probieren.

    Anreise

    In Cozumel befindet sich jetzt ein internationaler Flughafen, der Flüge aus den USA und Kanada sowie Regionalflüge aus Mexiko-Stadt begrüßt. Internationale Besucher können auch mit einem Kreuzfahrtschiff oder einer privaten Yacht anreisen. Für diejenigen, die von anderen Reisezielen in Mexiko kommen, ist es möglich, die Insel mit dem Bus und dann mit der Fähre von Cancun zu erreichen.

    UTC-05: 00

    Zeitzone

    MXN

    Währung

    +52

    Vorwahl

    127 V

    Elektrische Spannung

    EIN, 

    B

    Steckdosentyp

    CZM

    Hauptflughafen
    Hinweis - Reisen zu einem beliebigen Ziel, können unter anderem durch Bedingungen wie Sicherheit, Ein- und Ausreisebedingungen, Gesundheitsbedingungen, lokale Gesetze und Kultur, Naturkatastrophen und Klima nachteilig beeinflusst werden. Unabhängig vom Reiseziel, sollte man sich bei der Reiseplanung, sowie kurz vor der Abreise, bei einer örtlichen Reiseberatung nach Reisehinweisen zu diesem Ort erkundigen.
    x

    Diesen Favoriten speichern

    Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

    Einloggen oder Registrieren