< Zurück

Kontaktiere uns

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Tauchen in El Nido

Weißer Sand, von Palmen gesäumte Strände und eine entspannte tropische Inselatmosphäre erwarten Sie in El Nido. Wenn Sie es aus Ihrer Hängematte schaffen, ist das Tauchen ebenso beeindruckend. Zu den Highlights zählen das Tauchen in South Miniloc und North Rock, wo Sie kaleidoskopische Korallen, reiches Riffleben, vorbeiziehende Pelagics und Fischschwärme finden.

Tauchen in El Nido

Quick Facts

El Nido ist vor allem für seine weißen Sandstrände und die entspannte tropische Insellage bekannt. Wenn Sie gerne tauchen und sich entspannen möchten, kreuzen Sie im El Nido alle Kästchen an. Entspannen Sie sich in einer Hängematte, beobachten Sie bei einem Cocktail den Sonnenuntergang oder verbringen Sie einige Zeit mit den freundlichen Einheimischen. El Nido Town hat einen traditionellen Charme, kombiniert mit einer Reihe von Restaurants, Bars und Übernachtungsmöglichkeiten, was es zu einem Reiseziel macht, das schwer zu verlassen ist. Als Tor zum Bacuit-Archipel werden Sie von den atemberaubenden Korallenriffen, den unzähligen Meereslebewesen und den atemberaubenden Kalksteinfelsen fasziniert. El Nido ist definitiv einer der Höhepunkte der Insel Palawan.

Wann reisen?

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken
South Miniloc - Dies ist aus gutem Grund der berühmteste Tauchplatz von El Nido. Bunte Korallengärten mit flachem Wasser, kombiniert mit Schildkröten, Big-Eye-Schnappern, Gelbschwanz-Barrakudas und kleinere Schulen von Chevron-Barrakudas machen diesen Ort zu einem unvergesslichen Erlebnis. North Rock - In der Nähe des Zentrums von Bacuit Bay gelegen, ist dies ein großartiger Ort für Passanten. Hier finden Sie eine Mischung aus Topografien, von Schwimmen bis zu massiven Steinreinigungsstationen und riesigen Tischkorallen. Zu den Highlights zählen Schuljacks, Barracuda, Big Eye-Jacks und gelegentlich Schwarzspitzen-Riffhai /Dilumacad-Tunnel. Dieser 35 Meter lange Tunnel wurde Anfang der 1990er Jahre entdeckt. Beginnend bei 12 Metern mit einer Gedächtnisplatte am Eingang hat der Tunnel einen sandigen Boden und mehrere Deckenlöcher. Der Tunnel verengt sich allmählich zum Ausgang. Es ist ein atemberaubender Tauchgang für erfahrene Taucher.Entalula - Je nachdem, ob Sie die spektakuläre 35 Meter lange Wand oder den atemberaubenden Korallengarten und das abfallende Riff tauchen, beeindruckt dieser Tauchplatz immer wieder. Von Fischschwärmen bis zu faulen Schildkröten, Marmorrochen, vorbeifahrenden Riffhaien und gelegentlichen Adlerrochen zeigt dieser farbenfrohe Ort die Artenvielfalt der Meere von El Nido.Nat Nat - Ein absolutes Muss für Makrofotografen und Jäger. Dieses Korallenriff und der sandige geflickte Tauchplatz beherbergt Seepferdchen, Einsiedlerkrebse und eine Fülle von Krabben und Nacktschnecken, darunter spanische Tänzer. Diese Seite wird wirklich nach dem Sonnenuntergang zum Leben erweckt, so dass Nachttauchen hier empfohlen wird.

Was es zu sehen gibt

El Nido zeigt eine große Vielfalt des Meereslebens, von pelagischen Tieren bis zu ungewöhnlichen Tieren. Zu den Makro-Highlights der Region zählen Seepferdchen, Nacktschneckenfische, Drachenköpfe, eine Fülle von Krebstieren und Kopffüßern, Kieferfische und Blend. Zu den großen Fischbeobachtungen zählen Riffhaie, vorbeilaufende Adler- und Marmorrochen, Schuljacks, Schnapper, Barrakudas und Zackenbarsche. Schildkröten sind an den meisten Tauchplätzen zu sehen.

Kalender

Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

Ort

El Nido ist eine Gemeinde mit 45 Inseln in der philippinischen Provinz Palawan. Es ist Teil eines geschützten Bereichs. Aufgrund seiner majestätischen natürlichen Schönheit und eines vielfältigen Ökosystems wurde das Gebiet vom Lifestyle-Programm CNNGO zum besten Strandziel auf den gesamten Philippinen erklärt. El Nido liegt nur 238 Kilometer nordöstlich von Puerto Princesa, der Provinzhauptstadt der Insel Palawan. Das Gebiet hat seit 1983 den Status eines Schutzgebiets, was zu einem sehr unterschiedlichen Ökosystem um das Gebiet geführt hat. El Nido ist ein idealer Tauchstandort mit angenehm warmem Wasser und einer Sichtweite von 30 Metern zwischen März und Mai.

Anreise

Der Flughafen El Nido, auch als Lio Aiport bekannt, befindet sich etwa 4 Kilometer von der Stadt El Nido entfernt. Es gibt tägliche Flüge von Boracay, Manila und Cebu. Sobald Sie am Flughafen El Nido ankommen, fahren Sie mit dem Dreirad ca. 20 Minuten in die Stadt El Nido.Es ist auch möglich, El Nido vom Flughafen Puerto Princessa im Zentrum von Palawan aus zu erreichen, der Flüge von Cebu und Manila erhält. Die Fahrt dauert etwa 220 Kilometer und dauert 5-6 Stunden. Es gibt regelmäßige Bus- und Van-Transfers von Puerto Princessa. Obwohl es sich um eine längere Route handelt, gibt es eine atemberaubende Landschaft entlang des Weges.
x

Diesen Favoriten speichern

Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

Einloggen oder Registrieren