< Zurück

Kontaktiere uns

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Tauchen in Irland

Irland ist ein Land mit fantastischen Landschaften, die oft von dichtem Nebel umgeben sind. Unter Wasser wird alles klar und bietet Tauchern einige unwirkliche Orte zum Erkunden.

Tauchen in Irland

Quick Facts

Wenn Sie irgendwo tauchen möchten, in dem wildes Tauchen im Atlantik beispielhaft ist, werden Sie beim Tauchen der Skelligs keinen Fehler machen. Diese beiden Felsen erheben sich trotzig aus dem Atlantik 16 km südwestlich von der Spitze der Grafschaft Kerry in Irland. Uralte Klosterruinen thronen auf den steilen Gipfeln und Tölpel bei Tausenden von Schreien und tauchen kopfüber in das Meer ein, um die zahlreichen Makrelenschwärme zu verfolgen. Das Drama geht weiter unter Wasser mit reinen Abfahrten, die weit über die Grenzen der Erholungstauchgänge hinausgehen. Die steilen Wände sind mit erstaunlich bunten Anemonen und Schwämmen ausgelegt und das klare Meerwasser bietet eine Sichtweite von bis zu 30 Metern. Nicht weniger ein Taucher, als Jacques Cousteau über die Unterwasserwelt lyrisch wurde, und er könnte sagen: Sie finden große Schwärme von Pollock und Krebstieren jeder Form und Farbe in den Spalten, und wenn die Bedingungen stimmen, ist dies ein beliebter Ort zum Sonnen Haie auch

Wann reisen?

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken

Was es zu sehen gibt

Während eines Tauchgangs können Sie kleine Fische wie Lings und Sunfish sowie größere Kreaturen wie Wale und Delfine sehen. Riesenhaie sind hier üblich und ernähren sich von Plankton in der Nähe der Wasseroberfläche.

Gehen Sie während Ihrer Landzeit auf und ab, um die belebten Gezeitenpools zu sehen.

Kalender

Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

Land

Irland war vor langer Zeit vollständig mit Eis bedeckt. Die Eiskappe schmolz, und neolithische Menschen machten sich auf den Weg zur Insel. Irland wurde ständig verändert und entwickelte sich durch das Mittelalter und ließ Schlösser und Überreste im ganzen Land zurück.

Heute leben in Irland Stadtbewohner, Dorfbewohner und Landbevölkerung. Diejenigen, die auf dem Land leben, machen sich ihren Weg durch Viehzucht und Viehzucht. Viele fantastische Käsesorten kommen aus Irland, wo Ziegen und Schafe auf den vielen Straßen, die sich durch das Land ziehen, üblich sind.

Andere Sehenswürdigkeiten

Mystical Ireland bietet Besuchern viel Erkundungstouren, von geschäftigen Städten und Dörfern bis zu einer ruhigen, nebligen Landschaft. Dublin ist die größte Stadt mit unzähligen Museen, die es zu erkunden gilt.Gehen Sie unbedingt in die reizvollen Landschaftsregionen, vor allem Galway, eine Ikone des Landes.

Anreise

Größere Städte verfügen über ein Schienennetz, Taxis sind jedoch recht teuer. Ein Auto zu mieten oder mit dem Zug zu fahren, ist der beste Weg, um die üppige Landschaft zu erkunden.

UTC Z

Zeitzone

EUR

Währung

+353

Vorwahl

230 V

Elektrische Spannung

G

Steckdosentyp

DUB

Hauptflughafen
Hinweis – Reisen, und zwar ganz egal wohin, können durch bestimmte Umstände negativ beeinflusst werden. Unter anderem beispielsweise durch eine schwierige Sicherheitslage, durch Ein- und Ausreiserichtlinien, lokale Gesetze und kulturelle Gegebenheiten, Naturkatastrophen oder Klimabedingungen. Egal welches Reiseziel du hast: prüfe bitte bei der Planung deiner Reise und noch einmal kurz vor der Abreise die Reisewarnungen der zuständigen offiziellen Stelle bzw. des zuständigen Ministeriums.
x

Diesen Favoriten speichern

Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

Einloggen oder Registrieren