< Zurück

Kontaktiere uns

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Diese geschäftige, großstädtische südostasiatische Stadt ist ein kultureller Schmelztiegel, in dem Osten nach Westen trifft. Hier finden Sie alles von kleinen traditionellen Gemeinden bis zu Hochhaus-Wolkenkratzern und 5-Sterne-Hotels. Tauchmöglichkeiten von Manila umfassen Ausflüge nach Puerto Galera, Subic Bay und den atemberaubenden Batangas.

Tauchen in Manila

Quick Facts

Wenn Sie auf der Suche nach einer Metropole und aufstrebenden Atmosphäre sind, bietet Manila, die Hauptstadt der Philippinen, alles. Die Speisemöglichkeiten reichen von Straßenküchen bis hin zu Fünf-Sterne-Restaurants. Die Aufenthaltsorte sind ebenso vielfältig. Diese Stadt in der Nähe der Bucht vermischt spanische Kolonialarchitektur mit modernen Wolkenkratzern, die ein internationales Ambiente schaffen und dabei ihren traditionellen Charme behalten. Wenn Sie von Manila aus tauchen, finden Sie zahlreiche Möglichkeiten im Norden in der Subic Bay oder im Süden in der Region Batangas oder in Puerto Galera. Viele PADI Dive Shops in Manila bieten Tauchausflüge in diese umliegenden Regionen oder in andere Länder des Landes an.

Wann reisen?

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken
Mainit Point - Das Hotel liegt südlich von Manila in Anilao, Batangas. Dies ist aus gutem Grund einer der meist besprochenen Orte auf den Philippinen. Gesunde, lebhafte Korallen in Kombination mit der Wahrscheinlichkeit, dass vorbeiziehende Pelagics gesehen werden, machen diesen Ort zu einem aufregenden Ort. Zu den Highlights zählen weiße und schwarze Riffhaie, gelegentlich graue Riffhaie, Thunfisch, Schildkröten, Marmorrochen, Schuljacks und Makrelen.Bahura de Layag layag - Ein anderer Tauchplatz in Anilao, der Name 'Bahura' bedeutet wörtlich 'Riff' und dieser Tauchplatz macht seinem Namen alle Ehre. Dieses abfallende Riff bietet kleine Abhänge, Überhänge, Durchtritte und eine Fülle von Fischen. Halten Sie Ausschau nach vorübergehenden Riffhaien, Adlerrochen, Thunfisch, Makrelenfischen, roten Triggerfischen, Stöcken und bunten Rifffischen.San Agapito Point - Südlich von Manila auf der Insel Verde gelegen und auch von Puerto Galera aus zu erreichen, ist dies ein atemberaubender Gipfelort, der pelagische Liebhaber und Makrofans gleichermaßen anzieht. Schooling Jacks und Fairy Basslets sind ein Highlight zusammen mit häufigen Seeschlangenbeobachtungen, lebhaften Korallen, riesigen Gorgonien-Meeresfächern und unzähligen Makrokrebsarten. Weitere Tauchplätze in Puerto Galera anzeigen.The Canyons - In Puerto Galera gelegen, bilden die drei Canyons diesen actionreichen Tauchplatz, der ein beliebter Treffpunkt für Schulkinder, Zackenbarsche, Trommler, Schnapper und Barrakudas ist. Riesige Gorgonien-Seefächer und eine Fülle von Weichkorallen machen diesen Ort zu einem farbenfrohen Ort. Halten Sie Ausschau nach ruhenden Schildkröten, verstecken Sie Oktopus und Riffhaie. Weitere Tauchplätze in Puerto Galera anzeigen.USS New York - In der Subic Bay nördlich von Manila wurde das Wrack in den 1890er Jahren gebaut und sowohl im Ersten als auch im Zweiten Weltkrieg verwendet. Es ist eines der ikonischsten Wracks von Subic Bay, das zwischen 17 und 27 Metern liegt und alle acht Geschütze noch intakt sind. Sie wurde 1941 in Subic Bay versenkt, um ein Versagen der japanischen Truppen zu verhindern. Weitere Tauchplätze in Subic Bay anzeigen.

Was es zu sehen gibt

Tauchen in Gebieten in der Nähe von Manila bietet eine vielfältige Auswahl an Meeresbewohnern, darunter weiße, schwarze und graue Riffhaie, Schildkröten, Schuljacks, Muscheln, Süßlippen, Zackenbarsche, Rotzahn-Drückerfisch und Schmetterlingsfisch. Hier finden Sie atemberaubende Korallenriffe, die eine Vielzahl von Lebewesen und ungewöhnliche Unterbewohner wie Skorpionfische, Muränen, Bandaale, Blattfische, Löwenfische, Nacktschnecken und eine Fülle von Krebstieren und Kopffüßern beherbergen.

Kalender

Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

Ort

Manila, die Hauptstadt der Philippinen, ist die bevölkerungsreichste Metropole des Landes. Es ist auch die Drehscheibe der wichtigsten wirtschaftlichen, finanziellen, Bildungs- und Geschäftstätigkeiten. Metro Manila besteht aus der Stadt Manila und angrenzenden Städten wie Makati, Mandaluyong, Muntinlupa, Pasay, Quezon City und Taguig. Obwohl die Stadt Manila für ihre übermütig überfüllten, verschmutzten und unzähligen Betonkonstruktionen bekannt ist, hat sie sich schnell zu einem wichtigen Stadtkern mit einem pulsierenden Nachtleben entwickelt. Die Stadt hat eine reiche Geschichte und einen aufregenden kulturellen Hintergrund. Manila wird größtenteils als Zwischenstation für Reisende betrachtet, die die landschaftlich reizvolleren und naturbelassensten Orte der Philippinen erreichen möchten. Sie können jedoch immer noch einen anderen Geschmack probieren, der durch das multikulturelle Erbe der Stadt und die einzigartige Geschichte bereichert wird.
x

Diesen Favoriten speichern

Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

Einloggen oder Registrieren