< zurück

Kontaktiere uns

{% trans 'Our scuba travel experts are available 24/7 to assist you in planning and book' + 'ing a fantastic scuba diving vacation' %}

Tauchen auf den Nördliche Marianneninseln

Tauchen auf den Nördliche Marianneninseln

Quick Facts

  • Saipan ist einer der am schnellsten wachsenden Touristenorte in Mikronesien und hat in den letzten Jahren eine enorme Entwicklung erlebt. Wenn Sie also einen ruhigeren Urlaub wünschen und eine traditionellere Seite der Marianen sehen möchten, den kleineren und weniger kommerziellen Inseln von Tinian oder Rota könnte geeigneter sein. Alle Inseln bieten außergewöhnliche Tauchmöglichkeiten.
  • Laut dem Guinness-Buch der Rekorde hat Saipan mit 27 ° C (81 ° F) das ganze Jahr über die gleichmäßigste Temperatur der Welt. Die Luftfeuchtigkeit ist immer hoch, aber die gleichmäßige Temperatur und frische Meeresbrise bedeuten, dass die Bedingungen nie zu stickig sind. Die Regenzeit ist von Juli bis Oktober, wenn der Niederschlag durchschnittlich 300 mm pro Monat beträgt und Taifune Verwüstung anrichten. Von Dezember bis Mai beträgt der monatliche Durchschnittsniederschlag nur etwa 100 mm.
  • Nehmen Sie neue Batterien für Ihre Taschenlampe, Ihre Digitalkamera, Ihren Tauchcomputer usw. mit, da diese Arten von Batterien schwer zu finden sind.

Wann reisen?

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken

Wo Tauchen?

Klicke hier, um die Karte zu öffnen

Was es zu sehen gibt

Sprache:
Englisch, Chamarro, Carolinian
Währung:
US $
Zeit:
GMT +10
Klima:
Tropisch
Naturgefahren:
Taifune, August bis September
Tauchsaison:
Jahresrunde
Wassertemperatur:
28 ° C / 82F
Lufttemperatur:
22C - 29C

Kalender

Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

Sichtungen sehr wahrscheinlichSichtungen möglich

Land

Scubadviser - diving in the Grotto Mariana IslandsDie Nördlichen Marianen sind eine Inselgruppe, die aus den Gipfeln von 15 Vulkanbergen im nordwestlichen Pazifik besteht.

Geografisch sind die Marianen die nördlichsten Inseln einer größeren Inselgruppe namens Mikronesien. Es besteht aus zwei Gruppen, einer nördlichen Gruppe von zehn vulkanischen Hauptinseln und einer südlichen Gruppe. Nur drei Inseln, Saipan, Tinian und Rota, haben eine dauerhafte Bevölkerung. Einige der Inseln, die nicht besiedelt sind, wurden erst 1990 aufgrund der Bedrohung durch vulkanische Aktivitäten evakuiert.

Das Tauchen rund um Saipan ist ausgezeichnet, da die Korallenriffe und die Lagune eine große Auswahl an tropischen Fischen beherbergen. Einer der besten Orte zum Schnorcheln ist in Mañagaha, einem alten Korallenriff.

Anreise

  • Saipan - die Grotte, eine riesige Höhle aus Kalkstein, die vom Skin Diver Magazine zur Nummer 2 der Höhlentaucherplätze der Welt gewählt wurde.
  • Saipan - Eagle Ray City ist einer der einzigartigsten Tauchgänge in Saipan. In einer Tiefe von 30 Fuß steigt aus dem Sand eine Felsformation, die an einem guten Tag bis zu 40 Eagle Rays umschwimmen lässt. Die Taucher gehen hinunter zu den Felsen und halten sich fest, während die Adlerrochen über ihnen vorbeiziehen. Oft sind die Strahlen nur wenige Zentimeter von den Tauchern entfernt, was eine günstige Zeit zum Fotografieren darstellt.
  • Tinian - Fleming - Der beste Tauchgang im CNMI.
  • Tinian - Twin Coral - der Traum eines Fotografen ... der Name der Site stammt von den beiden nebeneinander sitzenden Korallenformationen. Die Seite ist aus naheliegenden Gründen auch als Turtle Point bekannt. Das Fischleben ist fantastisch mit Sorten von Papageienfischen, Zackenbarschen, Damselfischen und mehr. Große Sichtbarkeit.
  • Tinian - Dump Cove - Ein Wracktauchgang mit vielen Artefakten aus dem Zweiten Weltkrieg wie Flugzeugen, Panzern, Munition und Jeeps. Es ist auch ein Schildkrötenfutterplatz, daher sind die Chancen, auf eine Schildkröte zu stoßen, sehr hoch.
  • Tinian-Grotte - die beliebteste Höhle in Tinian.
  • Rota - Senhanom-Höhle (Rota Hole) - Dies ist der Tauchplatz vieler preisgekrönter Unterwasserfotografien. eine Grotte mit Rotbarschschwärmen, Bronzefeger und manchmal ein oder zwei Hummer. Die Sonnenstrahlen, die durch die Dachöffnung scheinen, können am hypnotischsten sein.
  • Rota - Sub Chaser, die verstreuten Überreste eines japanischen U-Boot-Hilfsjägers aus dem Zweiten Weltkrieg. Einer von drei in der Gegend. Diese Stätte liegt innerhalb der Grenzen des Meeresschutzgebiets.

Scubadviser - diving the Grotto Mariana Islands

USD

Währung
Hinweis - Reisen zu einem beliebigen Ziel, können unter anderem durch Bedingungen wie Sicherheit, Ein- und Ausreisebedingungen, Gesundheitsbedingungen, lokale Gesetze und Kultur, Naturkatastrophen und Klima nachteilig beeinflusst werden. Unabhängig vom Reiseziel, sollte man sich bei der Reiseplanung, sowie kurz vor der Abreise, bei einer örtlichen Reiseberatung nach Reisehinweisen zu diesem Ort erkundigen.
x

Diesen Favoriten speichern

Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

Einloggen oder Registrieren