< Zurück

Kontaktiere uns

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Tauchen in Portugal

Mit 8 geschützten Meeresgebieten, 12 Inseln und über 1200 km Küstenlinie am abwechslungsreichen Atlantik ist Portugal ideal für alle Erfahrungsstufen und somit das ultimative europäische Tauchziel.

Tauchen in Portugal

Quick Facts

Portugal ist möglicherweise das vielseitigste Tauchziel in Europa. Mit einer langen Atlantikküste können Sie an verschiedenen Orten im ganzen Land tauchen, darunter Porto, Aveiro, Peniche, Lissabon, Sines, Sagres, Lagos und Faro. Neben dem Festland strömen Taucher zu den portugiesischen Inseln, zu denen Madeira und die Azoren gehören, die sich auf der Trennlinie zwischen den eurasischen und nordamerikanischen Tektonikplatten befinden.

Wrack-Enthusiasten werden sich an Portugals Vielfalt an versunkenen Schiffen und U-Booten aus seiner langen maritimen Geschichte erfreuen. Das Meer, das 1759 während einer Schlacht zwischen Frankreich und England versenkt wurde, ist in Lagos zu sehen, zusammen mit vier Schlachtschiffen, die kürzlich für Taucher untergegangen wurden. Ein versunkenes deutsches U-Boot aus dem Zweiten Weltkrieg in der Nähe von Porto und ein abgeschossener B 24-Bombardier in Faro versorgen die am Weltkrieg Interessierten mit faszinierenden Tauchplätzen, die selten anderswo zu sehen sind.

Zusätzlich zu dieser historischen Wrackenzyklopädie bieten viele Meeresschutzgebiete und Parks einen reichhaltigen Lebensraum für eine Vielzahl von Fischbeständen und Korallen. Hochseetauchgänge in der Nähe von Madeira und den Azoren werden pelagische Liebhaber sicher unterhalten. Interessanterweise sind die Azoren einer der wenigen Orte auf der Welt, die einen lebenden Vulkan überfluten.

Während Sie Portugal möglicherweise nicht explizit zum Tauchen besuchen, werden Sie nicht enttäuscht sein, wenn Sie ins Wasser springen und die fantastischen Szenen auf dem Meeresboden entdecken.

Wann reisen?

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken

Wo Tauchen?

USD 2.192pro trip

Was es zu sehen gibt

Taucher in Portugal können alles von pelagischen Artenwechselwirkungen erwarten, die nur im offenen Ozean zu finden sind, bis hin zu kleineren Meeresleben, die in den geschützten Meeresreservaten des Landes gefunden werden.

größeren in Portugal häufig vorkommenden Arten gehören Walhaie, Mantarochen, Teufelsrochen, Delfine, Wale, Barrakudas, Thunfische, Goliathbarsche, Sonnenfische und gelegentlich Hammerhai.

Während das Tauchen in Portugal eher pelagisch ist, gibt es in der Region auch viele Makro- und Riffarten. Oft sind Kraken, Tintenfische, Krabben, Hummer, Sardinen und Zwergaale sowie eine Vielzahl von Fischen zu sehen.

Wo immer Sie tauchen möchten, die Vielfalt des Lebens im Atlantik wird Sie beeindrucken und Sie mit dem ID-Buch nach dem Tauchen beschäftigen.

Kalender

Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

Land

Portugal nimmt die Westseite der Iberischen Halbinsel in Südeuropa ein. Spanien umgibt das Land im Norden und Osten, während der Atlantik im Westen und Süden Portugals über 1200 Kilometer Küste bietet. Das Klima ist das ganze Jahr über mild. Die regnerischen Monate sind November und Dezember, während die Jahreszeit mit den niedrigsten Niederschlägen von April bis September ist. Die Lufttemperaturen liegen zwischen 12 und 24 ° C. Das Tauchen ist das ganze Jahr über möglich, aber die Wassertemperaturen erfordern im Winter einen halbtrockenen Anzug. Diese Wassertemperaturen liegen zwischen 13 und 24 ° C (55-75 ° F).

Die Geschichte Portugals begann im Mittelalter. Im 15. und 16. Jahrhundert wurde das Land durch seine Pionierrolle im Zeitalter der Entdeckung zum Reich. Die Position Portugals als Weltmacht ging jedoch bald zurück, da andere Kolonialstaaten aufgrund des Gewürz- und Sklavenhandels reich wurden. Portugal sank weiter an Macht, bis eine Revolution und ein nachfolgender Militärputsch 1926 eine Diktatur errichteten. Dies dauerte, bis eine Revolution von 1974 eine demokratische Regierung etablierte. Heute ist Portugal ein wichtiges europäisches Reiseziel und empfängt jedes Jahr Millionen von Touristen.

Portugal gibt es fast 100 Tauchplätze, die sich entlang der 1200 Kilometer langen Atlantikküste und um die Inseln befinden. Sie können historische Wracks, farbenfrohe Meeresreservate, Unterwasserhöhlen, offenes Meer und aktive Vulkane während des Tauchens im Land sehen. Full-Service-Tauchshops und Unterkünfte sind leicht zu finden. Budgetfreundliche Unterkünfte sind möglicherweise schwer zu finden, aber es gibt eine große Auswahl an Hotels der mittleren bis oberen Preisklasse.

Aufgrund des milden Klimas ist das ganze Jahr über Tauchen möglich. Die Ausrüstung kann sich jedoch von Saison zu Saison ändern. Überprüfen Sie die monatlichen Mittelwerte, um festzustellen, ob ein 5-mm-Wetsuit für Sie geeignet ist oder ob Sie einen halbtrockenen Anzug mitbringen müssen. Die Hochsaison für den Tourismus nach Portugal liegt zwischen Mai und September. Weihnachten, Neujahr und Osterferien können auch die Zinsen erhöhen. Planen Sie Ihre Reise für die besten Preise von Oktober bis April. Stellen Sie jedoch sicher, dass Tauchshops in Ihrer Destination in der Nebensaison tätig sind.

Andere Sehenswürdigkeiten

Man kann mit Sicherheit sagen, dass Sie Portugal nicht alleine zum Tauchen besuchen. Es gibt so viele andere Dinge zu sehen und zu tun in dieser großartigen europäischen Destination.Im Süden können Sie sich an perfekten Stränden ein paar Tage erholen. Seekajakfahren und Surfen sind ebenfalls beliebte Aktivitäten in der Umgebung.Lissabon begeistert die Besucher mit dem Charme der alten Welt und der historischen Umgebung. Erkunden Sie die alten Schlösser von Sintra, erklimmen Sie einen der sieben Hügel oder lauschen Sie den traurigen Tönen des Fado.Porto ist die Heimat der berühmten Portweine des Landes. Hier können Sie die Hafenhöhlen besuchen oder weiter nach Osten zu den Weinbergen fahren. Wenn Sie im Herbst einmal hier sind, nehmen Sie sich einen Tag Zeit, um an dem Festival der Traubenstampfer teilzunehmen.Wenn Sie sich auf einer der 12 Inseln befinden, können Sie verschiedene kulturelle und natürliche Aktivitäten nutzen, um Ihre Zeit zwischen den Tauchgängen zu verbringen. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um in der natürlichen Umgebung zu wandern, in natürlichen Quellen zu baden oder mit traditionellen Schlitten steile Hügel zu fahren.Wo auch immer Sie sich in Portugal aufhalten, die perfekte Kombination aus Tauchen und Aktivitäten über Wasser macht Ihren Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Anreise

Die zwei Haupteinstiegspunkte in Portugal sind der Flughafen Lissabon Portela und der Flughafen Francisco de Sá Carneiro in Porto. Flüge zu diesen beiden Eingangshäfen stammen von den meisten anderen Kontinenten. Sie können auch den Flughafen João Paulo II in Ponta Delgada, die Azoren oder den Flughafen Faro in Algarve anfliegen. Diese Flughäfen bedienen Europa und Nordamerika mit begrenzten internationalen Flügen.

Alternativ können Sie mit dem Auto oder dem Boot aus anderen Teilen Europas nach Portugal kommen.

Wenn Sie sich auf dem Land befinden, können Sie sich mit dem Zug, dem Inlandsflug oder dem Bus zwischen den Zielen bewegen. Taxis, Straßenbahnen und U-Bahnen stehen für den Nahverkehr zur Verfügung.

UTC Z

Zeitzone

EUR

Währung

+351

Vorwahl

230 V

Elektrische Spannung

C, 

F

Steckdosentyp

LIS

Hauptflughafen
Hinweis - Reisen zu einem beliebigen Ziel, können unter anderem durch Bedingungen wie Sicherheit, Ein- und Ausreisebedingungen, Gesundheitsbedingungen, lokale Gesetze und Kultur, Naturkatastrophen und Klima nachteilig beeinflusst werden. Unabhängig vom Reiseziel, sollte man sich bei der Reiseplanung, sowie kurz vor der Abreise, bei einer örtlichen Reiseberatung nach Reisehinweisen zu diesem Ort erkundigen.
x

Diesen Favoriten speichern

Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

Einloggen oder Registrieren